1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.821
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Adolf Hitler ist zwar tot, doch die Nazis haben überlebt - und zwar auf der dunklen Seite des Mondes! Dort planen sie mit ihrem neuen Anführer (Udo Kier) auf die Erde zurückzukehren und die Weltherschaft an sich zu reißen. Die überdrehte Underground-Trash-Komödie "Iron Sky" startete an diesem Donnerstag (5. April) in den deutschen Kinos.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.394
    Zustimmungen:
    835
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    sowas in der Art lief schon mal auf RTL
    Da hießen die Ufos "Reichsscheiben" es spielte Martina Hill mit.
    War aber nur ne billig Produktion, mit dem Film nicht vergleichbar.
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    Nach dem was ich bisher an Trailern auf US-Seiten gesehen haben, kann ich den Film nur als peinlich und dümmlich einstufen. Oder: einfach nur primitiv. Da bräuchten selbst die Billigstcomedyserien keine Lacher vom Band, um das entsprechende Publikum zu Lachern zu animieren.:winken:

    Sieben Jahrzehnte nach dem Ende des zweiten Weltkriegs sollte man dieses Thema endlich ad acta legen! US-Produzenten finden wohl keine passablen Themen mehr zur Verfilmung.:mad:

    Da man den Film bereits als Trash, als Abfall, als Schund, bezeichnet, sollte man ihn besser gleich in einem entsprechenden Eimer befördern; eine Kinoverwertung ist reinste Geldverschwendung. Vielleicht kann ja der Trashsender der Republik, RTL 2, die Verwertungsrechte des Films erwerben. Er würde ausgezeichnet zu deren Schundprogramm passen!:D
     
  4. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    Ich glaube du meinst einen anderen Film ;)... Der hier wurde von einem Finnischen Produzenten produziert.

    Und das Thema sollte immer aktuell sein. Bei "Indiana Jones" hat es ja auch kaum jemanden gestört, oder?
     
  5. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    Wie wäre es stattdessen mit eienr wesentlich näher liegenderen Ära? Z.B. der Bush junior-Ära? Dessen acht Jahre böte mehr als genügend Stoff für (hoffentlich) gute Filme. Mister "W" böte Liebhabern von mehr als einem Genre (Komödie, Drama, Kriegsfilm [Irak, Afghanistan], usw.) etwas...:D

    Aber da selbst der dümmste (ehemalige) US-Präsident fast wie ein Superstar behandelt "verehrt" wird, traut sich fast keiner daran... :eek: Außer Michael Moore! Aber einer von seinem Kaliber ist für ein Land, das so gross wie ganz Europa ist, zu wenig!:eek:
     
  6. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    Nein, AndyMt, ich meine "Iron Sky" des finnischen Regisseurs Timo Vuorensola!

    Sorry, ich habe mich unklar ausgedrückt. Ich nutze das Internet häufig über meinem Rechner in L.A. (wegen der US-IP), wodurch ich auch hier in D Zugang zu US-Seiten habe, die eine US-IP-Adresse verlangen und für Auswärtige (normalerweise) nicht erreichbar sind.

    Es geht mir nicht darum, dass dieses Thema in Vergessenheit geraten soll, sondern um die immer dümmlicher werdende Kommerzialisierung dieser Zeitepoche. Dazu gehört für mich auch "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" ("Indiana Jones and the Last Crusade") von 1989! Wie viele Jahre oder Jahrzehnte will man diese Ära noch filmisch nutzen? Es waren gerade einmal 12 Jahre einer mehrtausendjährigen Menschheitsgeschichte!
     
  7. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    Ok, dann versteh ich was du meinst. Sicher sollte man sich mit dieser Epoche auch ernsthaft auseinandersetzen, doch warum nicht auch mal mit schwarzem Humor?
    Es werden auch viele andere Zeitepochen immer wieder in Filmen thematisiert, ob ernsthaft oder wie hier auf lustige Weise. Zumindest finden es die Finnen wohl lustig, was aber nicht jedermanns Geschmack sein dürfte.
    Ich hab den Film noch nicht gesehen, werde ihn aber vermutlich anschauen, weil Vuorensola hier mit wenig Mitteln ein ansehnliches Projekt auf die Beine gestellt hat. Kann sein, dass es mir auch zu trashig wird, aber man muss ja nicht alles so ernst nehmen.
     
  8. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    Ich habe mir den Film gerade angeschaut, leider ist er total danebengegangen. Die Handlung würde potentiell das Herz jedes Trash-Film Fans höher schlagen lassen, leider hapert es an der Umsetzung. Die Spezialeffekte und das Design sind gut gemacht, aber die Darsteller sind hölzern, man findet keine Identifikationsfigur. Und Humor sucht man auch vergeblich. Ein bißchen mehr Geld fürs Drehbuch, dafür an Spezialeffekten gespart hätte dem Film gut getan.
     
  9. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"


    hahaha eine komödie,hahaha sehr lustig Langweiliger Humor.hahah,lustig lustig tralellalalala
     
  10. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Trottelige Nazis und extrem schwarzer Humor: "Iron Sky"

    aber die nächste komödie kommt bestimmt,wenn die Linken am 1 mai wieder etliche autos mülleimer und Straßen anzünden.

    Ein Glück ist das erlebnis kostenfrei-auf dem ersten Blick
     

Diese Seite empfehlen