1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von offenbach, 24. Februar 2015.

  1. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wolfgang Bosbach gilt als der letzte Konservative in der CDU und ist wegen seiner Standhaftigkeit über Parteigrenzen hinweg beliebt. Wegen des bevorstehenden, weiteren Hilfspaketes zur Griechenland-Rettung erwägt er einen Rückzug aus der Politik. Dann hätte wohl Frau Merkel ihr innerparteiliches Endziel erreicht.
    Griechenland: Wolfgang Bosbach erwägt persönliche Konsequenzen
     
  2. Super Grobi

    Super Grobi Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    Er war auch "vorhin" im "Frühstücksfernseh" bei ARD/ZDF zu sehen. (weiss nicht wie die Sendung genau heißt).

    Er hat doch Recht - so wie die vielen anderen Politiker, die das schon seit ewigkeiten sagen! - das Geld ist weg und Griechenland kann das nie und nimmer zurück zahlen. Aber was macht die Politik? Wirft weiter säckeweise die Wuros in das schwarze Loch!

    Hätte man früher einen Schlussstrich gezogen, wäre das ganze wesentlich günstiger gekommen und Griechenland ginge es evt. schon besser. Selbstverständlich hätte man dann dort auchhelfen MÜSSEN! Aber man würde evt. schon das Licht am ende des Tunnels sehen!

    SG
     
  3. west263

    west263 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    4.218
    Zustimmungen:
    1.137
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    "Ich will nicht immer die Kuh sein, die quer im Stall steht"
    und genau solche Leute fehlen im Umfeld der Regierung. Ja-Sager haben wir da genug, die nur nach ihrer Karriere schauen.
    Wir brauchen mehr davon, die auch mal den Finger in die Wunde stecken und darin herum rühren.

    obwohl, ich muß schon sagen, das er mir in letzter Zeit in zu vielen Talkshows gesessen ist.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    Was die Währungs- und Finanzpolitik betrifft sind seine Argumente zwar nicht ganz so abwegig, aber seine Meinung zur Gesellschafts- und Innenpolitik sind ja so erzkonservativ, das diese kaum noch mit einer freiheitlichen Grundordnung zu verbinden sind.
     
  5. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    Ich wünschte mir es gäbe in der Politik mehr von diesen Wolfgang Bosbachs.
     
  6. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    Welche Aussagen von Bosbach sind denn verfassungswidrig?
     
  7. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.062
    Zustimmungen:
    2.661
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    Dass Du als Linker mit Bosbach nichts anfangen kann ist mir klar. ;)

    Aber ihn die freihe demokratische Grundordnung abzusprechen ist eine bodenlose Unverschämtheit und zeugt von Deinem mangelnden Demokratieverständnis. Unfassbar. :rolleyes:
     
  8. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    ich schätze, der gute Martyn hat sich einfach falsch ausgedrückt. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass er Bosbach tatsächlich verfassungswidrige Ansichten unterstellt, was aber auch verdammt schräg wäre...
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
  10. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Tritt Wolfgang Bosbach zurück?

    Erstens ist es eine Beleidigung und zweitens in bezug auf Bosbach auch noch völlig unangemessen.
    Und da das rein rechtlich gesehen ein gravierender Vorwurf wäre, darf man das sicherlich nicht mal eben so.
     

Diese Seite empfehlen