1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. März 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    München - In Deutschland steckt der Markt in Sachen Triple Play noch in den Kinderschuhen. Das ergab eine Studie der Strategie- und Technologieberatung Booz Allen Hamilton.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    hierbei muss man sich die frage stellen: will ich wircklich tv über dsl, wenn ich über sat oder kabel tausendmal mehr sehen kann?
     
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Zumal IPTV einen entscheidenden Nachteil hat: Im Grunde ist es nur für Singles geeignet. Je mehr Fernseher genutzt werden, desto weniger ist für den einzelnen übrig. Schauen Vater, Mutter, Tochter und Sohn also unterschiedliche Programme kann die Bildqualität schon ziemlich absacken. Kommt dazu noch Internet, Telefon oder gar HDTV, ist Feierabend.

    Das ist der Vorteil des Kabels: Hier sind Internet/Telefonie und Fernsehen/Radio getrennt und können sich deshalb auch nicht stören.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Die sind aber nur Frequenztechnisch getrennt.

    Kabel hat auch ein Vorteil per Koax ihr angebot verbreiten zu können. Mit einer 2 draht Leitung wie die telefonanbieter haben ist man jetzt schon an der Grenze.

    Aber mal davon abgesehen. Die KNB müssen mehr aufwand betreiben um allen Kunden die volle bandbreite zur verfügung zu stellen.
     
  5. htw89

    htw89 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Naja, ich würde sagen, ein VDSL-Ausbau ist aufwendiger als ein Kabelausbau.

    Oder muss man beim Kabel extra riesengroße neue Kästen an der Straße aufstellen?
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Naja. Im Kabel müssen fürs Internet je nach Kundenansturm eine bestimme anzahl von Netzknoten installiert sein. Damit jeder seine zugesicherte Bandbreite bekommen kann.

    Ist also ähnlich den silbernen Kästen auf den Telefonkästen an der straßenecke.

    IPTV würde aber auch mit normalen dsl funktionieren. Das nur VDSL geht ist der aktuellen Vermartkungsstrategie der t-com zu verdanken.
     
  7. htw89

    htw89 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Sicher funzt es auch mit normalen DSL, aber das bringt nur was wenn man entweder mit unterirdischer Bitrate sendet oder nur 1 Fernseher angeschlossen ist. Alles was da drüber ist, kann man vergessen.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Mit DSL 16000 wären mindestens 2 Fernseher gleichzeitig möglich.

    Mehr stehen in otto normal familie auch nicht rum.
     
  9. htw89

    htw89 Guest

    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    Glaub ich dir nicht. Bei einer Normalfamilie mindestens Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kind. Meist noch mehr, z.B. Fernsehzimmer, Kind 2 oder oder oder.

    Und warum sollte man auf eine Lösung setzen, die nur sehr bedingt für die gleichzeitige Nutzung mehrerer Geräte geeignet ist?
     
  10. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    AW: Triple Play ist in Deutschland noch kein Selbstläufer

    iptv hat noch einen viel entscheidenderen nachteil: der dir das signal schickt, weiß immer, was du siehst und hörst - an jedem tag, an jeder nacht und zu jeder zeit.. ;)
     

Diese Seite empfehlen