1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.156
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    30 Jahre ZDF-"Traumschiff" feiert sein Erfinder Wolfgang Rademann - und hat inzwischen nur noch wenige frische Ziele auf der Liste. Denn nach Bornholm und Mallorca will er nicht fahren. "Weil das nichts ist für die Leute, da waren sie selber".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Darf man hoffen???:LOL:

    Dann stellt den Quatsch doch endlich ein, das ZDF
    hat doch noch genug andere Schnulzen im Programm!

    Wie wärs mal das Geld für etwas innovatives neues
    auszugeben? Am besten ihr lasst euch beim ZDF von
    der BBC beraten!

    Die wissen wie mans macht!:D
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Zustimmung. Wenn keine Ziele auf der Erde mehr da sind, wird es Zeit für Ziele im All. Traumschiff einstellen, und es mal mit Sci-Fi probieren. Woanders klappt das ja auch.
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Da doch eh keine 20 Jahre alten Folgen mehr ausgestrahlt werden, kann man doch die alten Reiseziele erneut ansteuern.
    Dürfte Tante Erna, die jedes Jahr am den selben Ort in Urlaub fährt, sowieso egal sein
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.394
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Ich frag mich in wie weit das Produzententeam da eigentlich überhaupt die Ziele bestimmen kann.

    Denn ich denke primär geht es für die Reederei (war die nicht eigentlich mal insolvent) nicht darum durch die Filme Geld zu verdienen, sondern weil das Schiff voll werden muss.

    Und für die Passagiere dürfte so ein Filmdreh eher nervig sein, wenn dann mal Bereiche gesperrt werden müssen oder so.
     
  6. zuhause

    zuhause Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Dann wäre das ZDF wirklich blöde. Das Traumschiff ist immer noch Quotenrenner.
    Und wie von Rademann gesagt, Malle und Nordseeinseln besuchen die Leute selber. Aber die Traumschiffziele sind nun mal wirklich nur von sehr wenigen persönlich zu bereisen. Solche Kreuzfahrten kann sich, im Gegensatz zur Putzfraueninsel, noch nicht fast jeder leisten.
    Und wer allenfalls das "All Inclusv"-Angebot für 333Euro pro Person leisten kann, der schaut sich lieber mal das Traumschiff an. Denn bei 333 Euro gibt es meist nur Rentner und übergewichtige Freibier-Junkies zu sehen, währen
    man auf dem Traumschiff eher das mondäne erleben kann. Und dabei
    sieht, daß auch bei den Reichen und Schönen nicht alles paletti ist.
    Während bei der Lindenstraße die Probleme der kleinen Leute gezeigt werden, sind es im Traumschiff die Reichen. Im Prinzip GZSZ für das
    reifere Publikum.
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.394
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Gerade auf so teuren Kreuzfahrten trifft man eigentlich fast nur (wenn auch betuchte) Rentner.

    Jüngeres Publikum findet man höchstens auf Mini-Cruises und auf den Aida Schiffen.

    Die Probleme auf der Traumschiff-Passagiere sind aber komischerweise immer die Gleichen, während es bei der Lindenstraße und GZSZ wenigstens (auch) um aktuelle Probleme geht. Da hat man wenigstens mehr Abwechslung.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Traumschiff"-Produzent Rademann "geht die Welt aus"

    Gestern kam eine Doku über das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Auf der "Oasis of the seas" passen 6.000 Leute auf 18! Decks. Das Schiff hat 1,3Milliarden gekostet und bietet von 21 Pools über einen Garten mit echten baumen bis zu einer künstlichen Surfankage alles an Bord.
    Und zu haben ist eine Reise damit inklusive Anreise-Flug nach Miami ab 1400 Euro
     

Diese Seite empfehlen