1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Cinemascope, 16. Oktober 2010.

  1. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Als Trash würde ich es nicht bezeichnen. Nicht grundsätzlich. Genauso wie es durchaus auch mal Qualität bei den Privaten gibt, gibts "Trash" (um deinen Wortschatz zu verwenden) bei den Öffis.
     
  3. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Deshalb auch Trash-TV?. Das jetzt die ARD bei Scripted Reality einsteigt finde ich einfach nicht gut. Das sollen sie schön den Privaten überlassen. Das Vorabendprogramm der ARD ist schon komerziell genug.
     
  4. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    479
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Na klasse - mal wieder eine Untermauerung meiner Meinung, daß die ÖR auch wirklich jeden Müll der Privaten kopieren müssen. :rolleyes:
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Gerade hier im Forum wird doch ständig "für unsere GEZ Gebühren" vermeintlich junges TV "wie es die Privaten vormachen" verlangt, inklusive Reality, US-Serienmampf und "Actionblockbusterz" zur Primetime. Jetzt kommt was davon, ist es plötzlich auch wieder nicht recht?
     
  6. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    479
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Hm, wenn du "junges Programm" und Filme+Serien mit Realitymüll gleichsetzt...selbst schuld. :rolleyes:
     
  7. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    äh und was ist dann junges programm dass auch bei den unter 30 jährigen angeschaut wird?
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Das Problem ist, dass die Öffis immer am falschen Ende kopieren. Statt sich Blockbuster und Serien zu kaufen kopieren sie den Schrott aus dem Nachmittagsprogramm. Mal schauen, wann sie anfangen Häuser zu renovieren und wilde Kinder mit kaputten Eltern umerziehen. :rolleyes:
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    meinst wohl us serien? die sind meist auch nur schrott!
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TRASH-TV bei der ARD? Süddeutsche Zeitung

    Aber die Einkäufe sind bei den Privaten eigentlich das, was man sich auch dort vom Niveau her geben kann. Wenn sie also schon bei den Privaten kopieren wollen sollten sie sich wenigstens die Sachen schnappen, die noch am ehesten für das Qualitätsfernsehen, das immer beworben wird zu gebrauchen sind.
    Natürlich gibts da auch Schrott, aber ebenso gibt es richtig gute Serien und Filme, wo man dann aussortieren könnte. Es muss kein deutscher Pedant zu ORF1 oder SF zwei sein, aber eine Kopie von RTL braucht man im öffentlich-rechtlichen Fernsehen auch nicht. Mir kommt es aber so vor als würden sie immer mehr in Richtung RTL abdriften, obwohl sie doch schon oft genug mit solchen Kopien auf die Nase gefallen sind. Bruce Darnell kam z.B. bei ProSieben und jetzt bei RTL super bei den Zuschauern an, bei der ARD war es eine einzige Katastrophe. Und ich befürchte, dass das bei diesem Scripted Reality-Format ähnlich enden wird.
     

Diese Seite empfehlen