1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transrapid-Klon

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 15. Februar 2006.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Ich frage mich schon seit langem, wie blöd die deutsche Industrie eigentlich ist. Da werden Milliarden in China investiert und haufenweise Technologie rübergeschafft. Dass die Chinesen Meister des Kopierens sind, ist doch nicht erst seit gestern bekannt.

    Und dann jetzt diese Meldung:
    "Überraschend"? Dass ich nicht lache. Das war doch so sicher wie das Amen in der Kirche, dass die Chinesen über kurz oder lang den Technologietransfer nutzen, um sich ins gemachte Nest zu setzen. Das Know-how klauen sie einfach und die technische Umsetzung ist dank billigen Arbeitskräften auch kein größeres Problem.

    Gag
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Transrapid-Klon

    Wir lehnen Aufträge aus China ab, ist fast eine Technologie-Austauschsperre für China. Die kopieren einfach alles.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Transrapid-Klon

    Ja schön!
    Dann kann die DB ja vielleicht mit der dann billigeren Version aus China auch in Deutschland eine Strecke realisieren:D
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Transrapid-Klon

    Das ist weniger witzig, als Du meinst.

    Es reicht ja nicht, dass die Überschwemmung des Marktes durch diverse asiatische Firmen ettliche deutsche Firmen in den Ruin getrieben hat (z.B. Baumaschinen), mit Aktionen wie die obige schaufeln sich die Unternehmen regelrecht ihr eigenes Grab.

    Gag
     
  5. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    AW: Transrapid-Klon

    Das wundert mich nicht. Da stand bei uns gestern ein Bericht in der Zeitung, dass die Chinesen abgrundtief falsch und hinterlistig sind, was die Zusammenarbeit mit den "Langnasen" betrifft".

    Das KnowHow wird gern übernommen, kopiert - im Zweifelsfall werden schnell auch mal ein paar Teile aus dem gemeinsamen Warenlager geklaut - dann macht sich ein Mitarbeiter "selbständig" und ein Konkurrenzunternehmen auf. Wenn der Schwindel dann auffliegt, dann verschwindet der Raubkopierer halt einfach vom Markt und der nächste folgt.

    Oftmals fallen die Plagiate ja erst auf, wenn die Kunden bei Garantiefällen reklamieren wollen; dann allerdings ist der Imageschaden gewaltig.

    Die Chinesen sind ja sogar noch der Meinung, die "Langnasen" sollten noch stolz darauf sein, dass man sie kopiert.
    Leider ist es umgekehrt der Fall. Die Firmen, die sich blamieren, sind zu stolz, dies öffentlich zu machen; oder es fehlt die Handhabe um dagegen vorzugehen. In den seltensten Fällen kommen die Firmen wenigstens "nur" mit einem "blauen Auge" davon.


    p.s. Ähnlich wie bei den Russen muss man wohl Trinkfest sein, um zu einem Geschäftsabschluss kommen zu können. Ebenso muss man viel Geduld aufbringen können, denn "der Verantwortliche Vorgesetzte" ist halt gerade mal nicht da.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Transrapid-Klon

    Schon klar, aber gerade der Transrapid hat doch gezeigt wie unfähig Deutschland ist etwas neues zu realisieren und nun bekommen wir die Quittung.
    Mein Smilie sollte nur die Ironie verstärken.
    Wenn ich sehe wie Deutsche Politiker sich wundern das nach Grenzöffnungen und Richtlinienänderungen die Arbeitplätze in Deutschland immer weniger werden.Und sich dann zusammen mit Gewerkschafter die z.T. in Regierungsverantwortung stehen auf Kundgebungen gegen Arbeitsplatzabbau herumtummeln dann kommt mir alles hoch!
    Hier ist es vom Prinzip her das gleiche!
    Man schaut nur bis zur Nasenspitze.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2006
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Transrapid-Klon

    Ist ja auch kein Wunder.

    Seit den 80er, wurden Heerscharen von Japanern/Chinesen - bewaffnet mit damals schon hochauflösenden DigitalCameras - durch deutsche, in ihrem Bereich führende, Großfirmen geschleust.
    Es war zu Erwarten das es irgendwann so kommt. Nachbauen ist schliesslich Kosten einsparender als selber Entwickeln.

    Die Globalisierung erledigt jetzt den Rest.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Transrapid-Klon

    Apropos Ausverkauf der deutschen Wirtschaft... Hier sieht man mal, was mit deutschen Firmen passiert, die erfolgreich vom Markt gedrängt werden.

    Hab gerade gelesen, dass es von Gründüg jetzt neuerdings auch Handys geben wird. Mahlzeit...

    [​IMG]

    Ähnlichkeiten zu dem aus taiwanesischer Produktion stammendem Xcute DV2 sind rein zufällig und nicht beabsichtigt...
    [​IMG]

    http://www.xcutemobile.com/english/dv2.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2006
  9. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: Transrapid-Klon

    Genau das hört man auch bei jeder Info-Veranstaltung von der EU. Das China zwar billig ist, aber das Urheberrecht praktisch nichts wert ist und schnell ähnliche Technologien auf den Markt kommen.

    Übrigens haben es in den 70er Jahren japanische Unternehmen geschafft, massiv Know-How aus Amerika und Europa im Zuge von Kooperationen zu saugen. Die westlichen Firmen waren viel zu aufgeschlossen und haben einzelne leicht anwendbare Technologien erklärt. Die Japaner waren nicht so aufgeschlossen und haben eher Konzepte wie TQM an die Europäer weitergegeben. Ein Konzept, dass nur schwer auf damalige europäische Verhältnisse übertragbar war. Japanische Sachen haben sich ja dann schon sehr bald technisch extrem verbessert.
     
  10. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    AW: Transrapid-Klon

    Auf Dauer kann das aber nicht so recht funktionieren und das ist unser Vorteil. Es kommt nur darauf an, die Technik von morgen zu bauen. Nachbauen ist langsamer als selbst entwickeln. Zwar kostengünstiger und mit weniger Risiko, aber trotzdem glaube ich nicht, dass in dem Punkt Innovation China in den nächsten 100 Jahren auch nur ansatzweise mit der (euro-)amerikanische Wirtschaft mithalten wird können.
     

Diese Seite empfehlen