1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponderwechse ProSiebenSat1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satmaus, 14. Mai 2007.

  1. satmaus

    satmaus Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Barßel bei Oldenburg
    Technisches Equipment:
    DVB-S und DVB-T Receiver
    Anzeige
    Hallo!

    Folgendes Problem:

    Die Sender der ProSiebenSat1 Gruppe sind ja auf die Frequenz 12545 gewechselt. Mein Receiver hat damit ein Problem. Und zwar ist die Signalstärke als auch die Signalqualität gleich null. Das komische dabei ist wenn ich den Transponder manuell absuchen will und bei der Polarisation vertikal eingebe, dann blitzt die Empfangsanzeige im takt auf. Bei den Transponder 12633 ist es genau so. Und die ganzen hollänischen Sender wie z. B. TV noord Holland findet er zwar aber der bildschirm bleibt dunkel. Was könnte das noch sein, ausser das ich vielleicht die Schüssel neu ausrichten muss (weil ungünstige Lage). Vielen Dank für eure Hilfe.

    Grüße
    Satmaus
     
  2. Msch175264

    Msch175264 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Transponderwechse ProSiebenSat1

    Hallo,

    seit bei mir Sat1/Pro7 die Freq. gewechselt hat, ist auch bei mir die Signalqualität bei nur noch 3, während der Pegel ca. 68 beträgt (Technisat S2).
    Vorher gabs damit keine Probl.

    Gruß
    Msch
     

Diese Seite empfehlen