1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponder kaputt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von oecke, 14. Januar 2002.

  1. oecke

    oecke Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi !

    Habe ich das Problem alleine, daß ich kein Sat.1 Pro7 etc. sehen kann?
    Es handelt sich um Sender der Transponder 104, 108, 116, 118.
    Glaube das sind alle.

    Habe neue Suche gestartet, die Sender tauchen nicht mehr auf.
    Kann in den Newsmeldungen nichts finden.

    Wie sieht es bei Euch aus?

    Gruß,
    oecke...
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Alle deine bsagten Transponder auf Astra 19,2° Ost gehen bei mir ohne Probleme rein. Scheint also kein Problem bei der S.E.S. in Betzdorf zu sein. Die 4 Transponder liegen alle auf der vertikalen Ebene. Liegt also vermutlich an deinem Receiver, bzw. Schüssel. [​IMG]
     
  3. oecke

    oecke Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    4
    Danke, ich habe den Fehler gerade schon gefunden.
    WIRKLICH BLÖDE VON MIR. [​IMG]

    Mein Analogreceiver, der am gleichen Strang hängt und gelegentlich noch benutzt wird, ist üblicherweise aus.
    Nach einem Stromausfall geht der aber automatisch an. So geschehen.

    Hat sich dann auf den Radio Sender N-Joy geschaltet, der auf der Horizontalen Polarisation geschaltet ist.

    Naja, so einfach sind Fehler manchmal.
    Gemerkt habe ich es übrigens, als ich die dbox2 neu gestartet habe und dabei UD4 (kein Signal) als Fehler eingezeigt wurde.
    Das doofe ist, der Receiver steht sehr ungünstig einzusehen und das Display ist schlecht zu sehen.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort,
    oecke, der sich jetzt ganz doll schämt...
     
  4. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    also, pro7, sat1, kabel1 und dsf mucken bei mir in den letzten tagen ständig rum. an der schüsselposition, verkabelung o.ä. liegt es nicht.
     
  5. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von strunz77]also, pro7, sat1, kabel1 und dsf mucken bei mir in den letzten tagen ständig rum. an der schüsselposition, verkabelung o.ä. liegt es nicht.</strong><hr></blockquote>

    Schalt einfach mal die Basisstation deines schnurlosen Telefons ab. Oder stelle es etwas weiter entfernt von den Kabeln und der Box auf.
     
  6. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    hmmm? hab ich leider gar nicht. nur ein handy.
     
  7. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von strunz77]hmmm? hab ich leider gar nicht. nur ein handy.</strong><hr></blockquote>

    Jemand in deiner Nachbarschaft vielleicht. Die Störungen auf dem Transponder treten meistens durch die schnurlosen Telefone auf, die die gleichen Frequenzen nutzen.
     

Diese Seite empfehlen