1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponder 51 macht Ärger

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von supraduk, 10. Oktober 2010.

  1. supraduk

    supraduk Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hab seit 2 Wochen das Problem das ich bei einer dbox1 den
    Transponder mit eins Extra ( 10743, H, 22000, 5/6 ) u.s.w. nicht
    mehr bekomme.

    Den Transponder bekomme ich mit der box auch an keinem unserer
    3 anderen Satanschlüsse. Eine dbox2 oder auch andere funktionieren
    einwandfrei ( inkls. des Transponders mit normaler Stärke und normaler
    SNR und 0 BER ).

    Nun dachte ich erst es wäre diese Box also mal andere alte dbox1 die
    hier rumstehen getestet ( sind noch 4 alte die hier im Schrank vor sich hin
    verstauben ) . Mit allen bis auf eine das selbe Ergebnis. Also erster Verdacht
    das der Tuner nachgelassen hat. mal den Tuner der funktionierenden in die
    nicht funktionierende eingebaut ( und umgekehrt ) bleibt aber bei gleichem
    Ergebnis. Liegt also auch nicht am Tuner. Nicht am Anschluß der Verteilungen
    oder Kabel.... Müssen also irgendwelche Einstellungen in DVB2000 sein.
    Bin mit meinem Latein am Ende.... irgend jemand einen verdacht woran es liegen
    könnte? Empfang laut dbox2 ist auf dem Transponder an allen 4 Anschlüssen
    SNR ~59000, Signalstärke ~61000, BER 0.

    Aufgebaut ist die Satanlage hier wie folgt:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.809
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Gehen andere TP von 1KR??
    10.847Ghz 22000 V 5/6
    11.318Ghz 22000 V 5/6

    Gehen überhaupt LowBand Sender?

    11.509Ghz 22000 5/6 V
    11.171Ghz DVB-S2 2/3 H

    klingt nach LNB (Feuchtigkeitsschaden)
     
  3. supraduk

    supraduk Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Ja die anderen gehen.... das Problem besteht auch nur mit dereinen Box
    ( egal welcher Tuner eingebaut ist ). Hatte 2 Wochen gewartet da ich
    sowieso alles neu Verkabeln wollte ( was ich am Wochenende auch gemacht
    habe ) die beiden leitungen die in 3fach geschirmt ausgeführt sind ist nur
    weil durch die entsprechenden Rohre die 4fach geschirmten Kabel nicht
    mehr durchpassten. LNB hab ich auch schon mit den 3 ALPS probiert an
    der 19.2° Position b.z.w. mit einem neuen ( nicht gebrauchten ) (Ersatz)ALPS.

    Vorher sah es so aus und auch da ging es zuletzt ja schon nicht mehr
    (obwohl die dbox1 ja da die 10743 von 19.2 bei Bedarf von Antenne
    eins oder zwei bezogen hat):
    [​IMG]

    Ach so der High-Gain LNB ist hier nur auf 19.2 weil an der Antenne normalerweise
    noch ein HH120 hängt und ich dann diesen LNB nutze. Hab es auch schon mit
    einstellbaren Dämpfungsgliedern versucht... ein zu starkes Signal ist es also auch
    nicht.

    Vorher wurde auch auf einem DISEqC auf Pos. C statt des 23,5° noch mal 19.2°
    von einer zweiten Antenne hier eingespeisst ( war dafür gedacht 19.2° zu haben
    auch wenn die Antenne per HH120 gedreht wurde ) auch dort war auf 10743
    mit der dbox1 nix zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  4. supraduk

    supraduk Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    NACHTRAG:
    Achso das noch einer der alten DISEqC ( der Edison )
    weiter verwendet wurde liegt daran das bei der
    letzten Lieferung ( eines großen Satversands aus Wesel,
    normal wollte ich jetzt nach 3 jahren alles erneuern an
    Kabeln und Switches ) mal wieder ein augenscheinlich gebrauchter/reparierter
    5/1 Switch als "neu" geliefert wurde. Da er schlampig geöffnet
    und neu verlötet wurde und es im Inneren klappert (
    wahrscheinlich Lötzinnreste ) habe ich ihn nicht verbaut.
    ( Ähnliches ist mir vor kurzem schon mal bei gleichem
    Versand mit Inlineverstärkern passiert wovon einer auch von
    Anfang an defekt war / klapperte / und schon mal geöffnet war )
    Dort werde ich jedenfalls nix mehr bestellen und auch keinem
    empfählen ( ist Mist wenn man andere Satanlagen zusammenstellt
    und für fremde so ein Mist geliefert wird ).

    [​IMG]
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.910
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Dann ist doch allein aufgrund BER 0 bei der Dbox2 die Satanlage ok. Und wenns mit der Dbox1 plötzlich nicht mehr klappt, kanns doch nur an den D-Boxen1 liegen.

    Da würde ich gar nicht mehr lange rumfummeln. Das lohnt sich doch nun wirklich nicht mehr.
    Und wenns preiswert und Neutrino sein soll - schlicht eine weitere Dbox2 beschaffen und jut isses.
     
  6. supraduk

    supraduk Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Der Tuner ist es nicht bei der dbox1 ( wurde ja bereits gegen
    einen der in einer anderen funktioniert getauscht ) kann also
    nur an irgendwelchen Settings liegen. dbox2 hab ich noch
    aus Anfangszeiten zur Linuxentwicklung genügend ( 6 Stück )
    hier stehen. An diesem Anschluss muß es aber eine dbox1
    bleiben weil der nutzer ( 77 jährige Frau ) sich an "ihre"
    Box gewöhnt hat und nix anderes will ( die dbox2 nutzt sie
    an diesem Anschluss nur gezwungener Maßen für Sky ( um
    F1 zu sehen )).
     
  7. supraduk

    supraduk Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    NACHTRAG:
    So jetzt wird's ganz komisch.... schalte ich bei
    betroffenen Kanälen ( Eins Extra u.s.w. ) auf
    DISEqC2 geht er nicht auf 13° Ost sondern
    ich kann Transponder51 von Astra 19.2 ohne
    Probleme Empfangen. Es liegt also irgendwo
    bei den Settings der dbox1 was im Argen... nur
    was und wo. Eine dbox2 am gleichen Anschluß
    schaltet übrigens per DISEqC richtig auf alle
    4 Satelliten um und bekommt entsprechende
    Sender wie oben bereits geschrieben ohne Probleme
    ( richtig unter hier DISEqC1).
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.910
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Ist ja fast wie bei ner 85 jährigen Nachbarin.
    Die nutzt allerdings die Dbox2 mit Freude.:)
    (Astra1/Hotbird, Alps Quattro LNBs, Spaun MS 9/4)

    So es denn aber für Deine 77 jährige Dame bei der Dbox1 unbedingt bleiben muss, testest Du die 1er mal an einer anderen Satanlage.
    Vor allen Dingen deshalb:
    Jibbet doch gar nicht, dass gleich mehrere 1er nicht laufen sollen.:confused:

    Habe auch noch 2 alte 1er. Eine mit BN, eine mit DVB 2000 und alles ist ok.

    Möglicherweise liegts an den DiseqC Schaltern bei Dir. Eher weniger an den LNBs von Alps.

    Sorry - aber als ich vor 5 Jahren in die Sattechnik eingestiegen bin, wurde Deine Konzeption als Bastellösung bezeichnet und deshalb habe ich Multiempfang und Verteilung auf mehr als einen Teilnehmer fast immer (dutzendfach) per Quattro LNBs von Alps und Spaun MS für meine Amigos gelöst.

    Überall läuft jeder Receiver klaglos.:winken:
     
  9. supraduk

    supraduk Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Wie oben schon beschrieben bestand das Problem
    auch schon vor der Neuverkabelung mit den alten
    DISEqC-Switches ( sind ja jetzt neue ) und auch
    bei Empfang über die zweite Antenne hier..... auch
    wenn die Box direkt nur am entsprechenden LNB
    hängt und die 2er und alle anderen Receiver machen
    hier auch keine Probleme. Und für 4 Teilnehmer
    halte ich schon seit der ersten Sat-Anlage hier ( zu
    DVB2000 Anfangszeiten als eine 1er box gebraucht
    nicht unter 1000DM zu bekommen war ) Multiswitches
    für übertrieben zumal der den wegen der Stromversorgung
    in ein Wasserfestes Außengehäuse müßte oder man bei
    4 Satelliten schon 16 Kabel ins Haus führen müßte.

    Wie mein letztes Posting ( oder besser das dort beschriebene
    DISEqC2 Problem ) schon sagt kann es eigentlich nur
    noch an irgendwelchen falschen Settings in der Box
    liegen.

    Obengenannte Anlage lief hier auch ~3,5 Jahre klaglos und vor dem
    Hauskauf lief Jahrelang eine 19.2°/28.5° Multifeedanlage mit 60er
    Antenne hinterm Fenster im Haus klaglos ( außer die V Sender bei
    geschlossenem Fenster :) ).
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.910
    Zustimmungen:
    473
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Transponder 51 macht Ärger

    Nochmals - teste die Box doch mal schlicht an einer anderen Satanlage. Eine Deiner Dboxen1 wird dort laufen und die Wette gewinne ich, so denn dort eine solide Satanlage werkelt, versteht sich.

    Ich habe noch nie erlebt, dass auf einer Box gespeicherte Settings so einfach plötzlich den Geist aufgeben, ect, ect.
    Na und.;)
    Mehrfach realisiert.

    Außerdem jibbet mittlerweile jute MS, die ohne Netzteil betrieben werden können. Hochwertig, State of the Art - Jultec GmbH
     

Diese Seite empfehlen