1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Transponder 10714 Astra kein Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jogibaerhue, 2. April 2018.

Schlagworte:
  1. Jogibaerhue

    Jogibaerhue Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    die bayrischen Regionalprogramme Franken TV usw sind jetzt alle auf den Transponder 1049 mit der Frequenz 10714 gewechselt.
    Nur für diesen Transponder bzw. diese Frequenz bekomme ich kein Signal.
    Alle anderen Transponder/Frequenzen funktinieren, soweit ich das mitbekommen habe.
    Egal ob ich am Phillips Fernseher den Sendersuchlauf starte oder über einen anderen Receiver. Nur die Sender auf 10714 werden nicht gefunden. Meldung = "Kein Signal"
    Kann es sein, das der LNB bzw. die Antenne nachjustiert werden muss ?
    Der LNB selbst (MTI Supreme Blue MTI AP84-XT2BL Quattro LNB, 3D & 4K ready,
    für Multischalterbetrieb) ist im August 2017 neu an die Antenne gekommen, da der alte LNB bei Hitze Aussetzer hatte.

    MfG
    Jürgen
     
  2. Rohrer

    Rohrer Wasserfall

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    12.519
    Punkte für Erfolge:
    303
    Technisches Equipment:
    LG 65SM82007LA (65") 4K / UHD HDR NanoCell Smart TV
    Philipps 58PUS7304
    VU+ Duo 4K SE mit VTI 15.0
    Fire TV 4K
    Versuch, einen neuen Transponder in der Liste einfügen mit folgenden Daten. Bei manchen TV oder Receiver kann man dies.

    Oder manuellen Suchlauf mit diesen Daten:

    Transponder 1049, Frequenz 10.714 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK
     
  3. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Bei SAT Index kannst schauen, welche Sender da drauf sind!
    Und somit auch entscheiden, ob es sich lohnt diesen Transponder manuell hinzuzufügen.
    Ich für meinen Teil habe entschieden dass es sich nicht lohnt, da ich mit den paar Sendern nix anfange.
     
  4. Wirus

    Wirus Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Möglicherweise hast Du das gleiche Problem wie ich: Bei meinem Samsung-Fernseher ist für diesen Transponder eine falsche Symbolrate eingetragen.

    Ich kenne das Menu des Philips nicht, aber beim Samsung lassen sich die Werte nicht ändern, so daß ein neuer Transponder anzulegen ist. Die Werte kannst Du oben von Post #2 nehmen, die Parameter passen.
     
  5. Jogibaerhue

    Jogibaerhue Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten.
    Bei der manuellen Installation (Suche) kann ich die Polarisation = Horizontal, die Symbolrate = 22000 und die Frequenz per Hand eingeben.
    Ergebnis = Signalstärke = -1, Signalqualität = schlecht.
    @Thomas H: Ja. Die Sender sind nicht kriegsentscheidend für mich. Aber wundern tut es mich schon.
    @Wirus: Im Comag Receiver musste ich den Transponder mit den genannten Werten sogar neu anlegen, da er bisher garnicht vorhanden war. Trotzdem kein Erfolg.
    Vielleicht gehe ich, wenn das Wetter besser und wärmer ist mal zur Antenne und prüfe mit meinem Satfinder(SatLink WS6906) die Ausrichtung der Antenne bzw. des LNB. Vielleicht haben die Winterstürme ja etwas verschoben oder ich habe beim Einbau des neuen LNB etwas falsch gemacht.