1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TRANSPARENTE 65er Sat-Schüssel - wer hat Sie??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von qay57, 7. Juni 2006.

  1. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    ich möchte Astra 19,2 / Hotbird 13 Grad empfangen inkl . "Schlechtwetter-Reserve".
    Zwecks "Ärgervermeidung" haben sich für mich folgende Alternativen heraus kristallisiert:

    1. transparente 65er SatSchüssel mit Monoblock 6 Grad - wer hat diese Schüssel im Einsatz und kann berichten (eine normale 60er Schüssel ist NICHT möglich!!)

    oder
    2. Digidish 45 evt. mit Technirotor und normalem LNB oder "fest" mit MONOBLOCK 6 Grad (nicht mit serienmäßigen Technisat-LNB!!) - Multytenne ist uninterssant da nur Single-Empfang - möchte aber wenn schon denn schon mindestens 2 besser 4 Anschlußmöglichkeiten haben.

    Wie gesagt mehr als 45 normal bzw. 65 transparent fällt aus wegen "is nich".
    Ich bitte die Gemeinder um FUNDIERTE:D (d.h. keine Vermutungen) Meinungen von Besitzern und Fachleuten. Auch Empfehlungen fürs entsprechende LNB wären herzlich willkommen.
    Der Sinn des Ganzen ist: ARENA BuLI-Fußball und ein bißchen "rumgucken" d.h. der Rest vom Programm kommt aus meinem "Kabel".

    Danke vorab,
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2006
  2. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: TRANSPARENTE 65er Sat-Schüssel - wer hat Sie??

    Hallo,
    ich hab schon mal so eine transparente 65er Schüssel mit Multifeed aufgestellt.
    Dabei muss man sich entscheiden, wo der Focus liegt. Da mir die deutschen Sender wichtiger waren, habe ich Astra in den Focus genommen. Um überhaupt die beide LNBs nahe genug zusammen zu bringen, nutzte ich zwei Alps-LNBs mit Raketenfeed und Aluminium-Doppelhalter (Da nur so frei schwenkbar). Ich denke, ein Monoblock ist eher unzureichend, da nicht separat optimierbar.

    Insgesamt hatte ich den Eindruck, das die Gitterschüssel ein wenig schwächer war, als eine gleich große Vollschüssel. Trotzdem würde ich mir keine 45er hinstellen. Insgesamt ist eine solche Anlage immer nur ein Kompromiss und kommt an eine 80er Multifeed nicht ran.

    Gruss Panta Rhei
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2006
  3. DjJoschimo

    DjJoschimo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    63
    AW: TRANSPARENTE 65er Sat-Schüssel - wer hat Sie??

    Hi
    habe mir neDigidish 45 2 Teilnehmer Anlage geholt, habe diese im Balkon hinter dem Geländer am Boden stehen, von außen nicht sichtbar!
    Habe ein Signal von 102 Prozent und 9,2 db Qualität!

    Ich darf eigentlich auch keine Sat Anlage aufstellen, aber im Balkon sieht die keiner und es funktioniert auch bei Gewitter noch ohne Probleme!

    Ich würde dir diese empfehlen...
     
  4. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: TRANSPARENTE 65er Sat-Schüssel - wer hat Sie??

    @panta-rhei

    Vielen Dank,
    das wars was ich wissen wollte: transparent ist etwas schwächer als Blech - aber wie gesagt - was anderes/auffälligeres oder sogar größeres ist nicht:(
    und wie sieht es mit dem Unterschied zur angesprochenen 45er Variante aus (mit Top-LNB) - ich überlege nämlich ob ich erstmal die unauffälligste Variante wählen sollte und etwas abwarte ob sich Zoff anbahnt -schließlich bin ich ja "voll verkabelt".

    (@DjJoschimo) Überkopf-Montage oder ähnl. fällt kplt. aus da ich nur mit einer Loggia Richtung Westen gesegnet bin - d.h. ich "schiesse" soeben an meiner südlichen Balkon-Mauer vorbei - "rechts" von Hotbird 13 Grad ist definitiv Ende-Gelände.
    Zu Ur-Zeiten von Astra 1ABC hatte ich mal an exakt gleicher Stelle eine analoge 50er Flachantenne von Kathrein (BAS irgendwas - gibts heute noch als digitale Version) funktionierte inkl. Winter-Wetter astrein - obwohl schätzungsweise ca. 1/3 der Antennenfläche mehr oder weniger gegen die Mauer guckte.
    Als Montage-Ort bleibt NUR das Balkon-Geländer das übrigens mit der besagten südl. Wand nach vorne abschließt.

    Abschließend nochmal die Frage an alle nach dem entsprecheden Twin od. 4-fach LNB - welcher Hersteller/Model sollte es sein - primär für die 45er Lösung.

    Danke schon mal fürs "nachdenken"...
     
  5. bobo0815

    bobo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    252
    Technisches Equipment:
    Vu Duo2, Roku, Nimble TV, Amazon Fire TV, Netflix USA, Sky UK
    AW: TRANSPARENTE 65er Sat-Schüssel - wer hat Sie??

    ich habe mit nem MTI High Gain die letzte Reserve im BBC Empfang rausgeholt.. war im Vgl zu anderen lLNBs am stärksten.. aber auch am teuersten mit T55 im Freiburger Raum
     

Diese Seite empfehlen