1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TP auf 11347,mal da , mal nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rx 50, 25. September 2012.

  1. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.343
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,
    folgende Ausgangslage,im Wz zweit Sat-Kabel direkt angeschlossen,
    der Rest vom Haus mit Sat-Einkabelsystem FUBA OKB 1000.
    Der TP 11347 mit 3Sat HD , KIKA HD usw. ist tageweise zu sehen
    und dann wieder nicht.Heute wieder nicht.Angeschlossen ein VU+Solo.
    AGC Signalstärke schwankt zwischen 17 und 19.SNR zwischen
    0 und 35.In den anderen Räumen,wo ich das OKB System laufen
    habe und auch die VU+ Solos angeschlossen sind,laufen die Sender.
    Hier ist die Frequenz auf 12450 umgesetzt.
    Deutet das Problem eher auf ein defektes LNB oder könnten die Kabel,
    die über die Aussenwand direkt ins Wohnzimmer laufen einen Schaden
    haben?
    M.E. würde bei einem defekten LNB auch die Frequenzen,die über das
    Sat-Einkabelsystem umgesetzt sind,Probleme bereiten.
    Oder sehe ich das Falsch?
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Woran angeschlossen? Direkt an einem LNB, das OKB1000 versorgt, kann ja nicht sein. Quattro-LNB > Multischalter-Kaskade (für die beiden Anschlüsse im WoZi mit Vollband-Empfang) > OKB1000 ?
     
  3. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.343
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Vom LNB gehen 2 Kabel direkt ins Wohnzimmer.
    2 weitere Kabel gehen in die OKB Anlage.
    Die beiden Kabel direkt ins WZ haben das Problem mit dem
    Empfang.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Dass kann ich mir aber nicht vorstellen:

    Wenn die beiden Wohnzimmeranschlüsse direkt von einem LNB mit vier Ausgängen kämen und daran in Prinzip alle Sender zu empfangen sind, müsste das ein Quad-LNB sein.

    OKB1000 ist eine umgelabelte Polytron TSM1000, welche das LNB nur mit 12V 0 kHz speisen kann. Direkt mit einem Quad verbunden könnte man so nur low-vertical empfangen.

    Außerdem: Wie soll das mit nur zwei Kabeln vom LNB zur OKB1000 funzen? Wenn schon low-vertical über OKB läuft, bliebe nur noch Zugriff auf eine der drei anderen Ebenen. Glaub' ich nicht ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2012
  5. stephanweiss

    stephanweiss Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat-Receiver
    Vielleicht sogar nen Quattro.... Laien-Installation ?
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Wie könnte man mit Direktanschluss an ein Quattro-LNB alle Sender empfangen?


    Wenn man auch waghalsige :rolleyes: Konstruktionen in Betracht zieht, war mein "kann ja nicht sein" aus #2 falsch: Ein LNB könnte schon zwei Anschlüsse direkt mit Vollbandempfang und außerdem die Einkabelanlage über zwischendrin nur zwei Antennenkabel so versorgen, dass man sich dort einen Mix aus allen vier Ebenen zusammenstellen kann:

    Hexa- bzw. Octo-LNB an Antenne, 2 Ausgänge direkt ins Wohnzimmer, 2 x 2 Ausgänge auf 2 Stacker, Übertragung über 2 Kabel, vor der Einkabelanlage außer den beiden Destackern für deren Ansteuerung noch ein Quad-tauglichen Basisverstärker (oder ein Quad-tauglichen Multischalter mit Stammausgängen).

    Ich halte das zwar unwahrscheinlich, aber sonst fällt mir keine Konstruktion ein, die zu den Angaben des TEs rx und zu meiner Annahme passt, dass über die EKL ein Mix aller Ebenen bereitgestellt wird (Auch VL mit u.a. 3Sat HD über OKB 1000 spricht für einen 4er Mix). Wäre das tatsächlich so aufgebaut, müsste man

    mit "Nein" beantworten, da unterschiedliche Ausgänge des LNBs genutzt würden.

    Ich schlage aber vor, noch mal genau nachzuschauen, ob die Angaben zum Aufbau korrekt sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2012
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Hm... ginge nicht auch ein Quad-LNB mit 2x direkt in die Wohnung und 2x ins Einkabelsystem (gab es früher ja genug die einen 22kHz-Generator drin hatten und über ein Twin-LNB versorgt wurden) das dann natürlich nur 2 Ebenen verarbeiten könnte ?

    .... weiter denken .... du schreibst es ja eigentlich schon ....
    Das EKS hat ja => "Fernspeisspannung (Eingang 1, 4, 8): je 12 V / 250 mA pro Eingang" => würde bedeuten das der Quad-LNB nicht geschalten werden könnte und so die Band-/Ebenenumschaltung gar nicht gewährleistet wäre...... Da müsste dann schon ein Quad-LNB tauglicher und kaskadierbarer Multischalter etc. vornedran hängen ... sehr kurios diese Sache, da bin ich mal gespannt was da verkabelt ist bzw. falsch wiedergegeben hier !
     
  8. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.343
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Habe gerade die Rechnung vom 23.2.2009 rausgesucht:
    Kathrein UAS 584 Universal Qutro LNB
    Fuba OSK 54a aktiver Kaskade
    Fuba OKB 1000
    Fuba OKS 1000 Bandpassfilter
    Spaun SVN 230 F Sat-ZF Verstärker mit 30dB
    SVT 200 Sat Verteiler 2-fach , 2x DC
    WISI 3fach Verteiler 5-2300 MHz,DC Durchgang
    Stichabzweiger
    ASCI F Stecker
    Fuba GKA 420 Mini digital Kabel
    und div Durchgangs (14dB) und Enddosen.
    Ich hatte vorher nur im Wohnzimmer Sat,sonst im Haus Kabelanschluss.
    Damals hat er in der Rechnung geschrieben:
    LNB tauschen
    Kabel verlegen
    Multischalter und Einkabellösung montieren
    Programmieren und einstellen
    Sat Dosen tauschen
    und dann die o.g.Teile aufgeführt und verbaut.
    Soviel zur Anlage.
    Warum habe ich über den umgestzten TP mit Einkabellösung 3Sat-HD
    und mit der "richtigen"Sat Lösung nicht?
     
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.548
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht


    Also doch anders als Du zunächst berichtet hattest eine Kaskade, so wie ich das angemommen hatte.

    Weil z.B. die Kaskade defekt sein könnte. Hast Du Zugang zu dem Teil? Die könnte direkt bei der Antenne in einem Gehäuse montiert sein.
     
  10. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.343
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TP auf 11347,mal da , mal nicht

    Die Kaskade bezieht sich doch auf die Einkabellösung oder?
    Über die Einkabellösung kann ich doch 3Sat.HD sehen.
    Die 2 Kabel für das Wohnzimmer gehen an der Gibelseite am Haus
    durch einen Kabelkanal direkt ins Wohnzimmer in eine Sat-Dose.
    Die anderen Kabel gehen in den Keller zur OKB Anlage.
     

Diese Seite empfehlen