1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Daisycutter, 12. März 2012.

  1. Daisycutter

    Daisycutter Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    die SuFu brachte kein entsprechendes Ergebnis, die allgemeinen Threads ebenso wenig. Daher versuche ich mal mein Problem zu posten:

    Digitaler Sat-Empfang in Mietwohnung. Der Standalone-Receiver (Sky-HD-Receiver) empfängt einwandfrei und vollständig alle Transponder/Kanäle. Schließe ich statt des Sky-Geräts den Fernseher direkt an (Samsung LED-TV, UE40C6820) empfängt dieser ebenfalls auf allen Frequenzen MIT EINER AUSNAHME: Auf dem Transponder 12070 ist die Signalqualität + Signalstärke = 0, Fehlerrate 2000 !
    Wie gesagt, das gilt NUR für den eingebauten Sat-Empfänger des TV-Geräts. Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass möglicherweise eine zu hohe Leistung/Signalstärke anliegen könnte, die bei Samsung-TVs schon mal dazu führen könne, dass das Signal nicht akzeptiert wird. Ich habe es mal mit einem regelbaren Dämpfungselement versucht (bis -20db), aber leider ohne Erfolg.
    Da ich aber nicht gerade der Experte in Sachen SAT-Empfang bin, hoffe ich hier auf Hilfe. Dafür schon jetzt: DANKE im Voraus.
    Den Typ der Sat-Anlage etc. kenne ich übrigens nicht, Empfang über Astra 19,2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2012
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.671
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    Der total Ausfall nur eines Transponders lässt auf einen Feuchtigkeitsschaden des LNB schlissen.
    Dabei ist nebensächlich das es bei anderen Receivern geht.
    Habe ich erst Vorgestern erläutert und habe ich Heute keine Lust noch mal zu machen.
    Nimm es als gegeben hin.
    LNB austauschen.
     
  3. sauerlandboy

    sauerlandboy Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Gibertini SE85
    Inv. BP Quattro LNBF
    Jultec JRM0508T
    Kathrein Koax
    Quetsch Stecker
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-astra-auf-univers-4127-ist-weg-receiver.html

    Wenn man dann aber wieder andere Fehlerursachen hier raus liest dann kommt auch oft ein Problem mit dem Potenzialausgleich in Frage! Potenzialunterschiede sind vor allem für Flachmänner (so wie es alle "Amigos" von Volterra ja haben) sehr oft problematisch und können zu den grübelhaftesten Sachen führen.
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    Wenn das der Transponder mit der höchsten "Signalstärke" (in diesem Falle nicht Qualität!) auf dem Sky-Receiver ist, könnte es auch ein Übersteuerungsproblem sein.
    Da sollen die eingebauten Samsung-Tuner sensibel sein.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.918
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    Der TE hat schon versucht Signal zu dämpfen, hats aber nix gebracht.;)
     
  6. Daisycutter

    Daisycutter Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    .

    Zunächst mal: Danke an Alle für die Unterstützung.

    Ich glaube Dir durchaus, dass es am LNB liegt Ich frage ja hier, weil ich keine große Ahnung von diesem Kram habe.
    Verstehen kann ich es dennoch nicht. In meiner laienhaften Vorstellung hätte ich erwartet, dass eine Freuquenz, die bei dem einen Empfänger ankommt auch beim anderen Empfänger ankommen müsste.

    Dann muss ich mal mit der Vermieterin sprechen, wie es mit einem LNB-Austausch aussieht. Sie wird da keine Veranlassung sehen, da ansonsten scheinbar keine Probleme bestehen.

    Trotzdem Danke!

    Falls noch jemand eine weitere Idee hat: Immer her damit!
     
  7. .blubb.

    .blubb. Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    Vermieter informieren dass der TV Empfang bei dir gestört ist und sich das mal ein Fachmann anschauen soll, von dem anderen Reciver der anscheinend den Transponder empfängt mal lieber nix sagen, sonst heißt es noch es liegt an deinem Gerät und die wirst grad abgewimmelt.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.671
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2012
  9. Daisycutter

    Daisycutter Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    Hallo Leute,
    jetzt habt Ihr so viele gute Vorschläge gemacht und ich habe mein Problem selbst gelöst.
    Also:
    Ich habe bei meinem Samsung TV heute aus lauter Verzweiflung das Basis-Einrichtungsprogramm (Plug-N-Play) nochmal durchlaufen lassen, eigentlich nur um zu kontrollieren, was dabei so alles abgefraagt wird. Dabei bin ich auf die Einrichtung des Satellitensystems gestoßen. Ich habe mal meinen Problem-Transponder 12070 ausgewählt und dann mit den Einstellungen rumgespielt. Bei den DiSEqC-Optionen bin ich dann fündig geworden. Ich habe die Einstellung 3/4 gewählt und schon hatte ich ein Signal auf 12070. Anschließend habe ich einen kompletten Sendersuchlauf gestartet und hatte plötzlich alle Sender, die ich vorher vermisst hatte, insbesondere die vom TP 12070 (TNT Serie z.B.). Tja, ein blindes Huhn usw.
    Trotzdem Danke an alle und vielleicht kann dieser Lösungsweg noch dem ein oder anderen Samsung-User aus der Klemme helfen. Ich habe daran jetzt fast 3 Monate geknabbert.
    Ich freue mich nun auf eine Standalone-Receiver-freie Zone und auf die Nutzung der PVR-Funktion an meinem Samsung.
    Gruß
    Daisycutter
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.671
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: TP 12070: Sky-Receiver JA, TV-Receiver NEIN

    Dann hat das Gerät aber einen gewaltigen SW Bug drin, den wen kein DiseqC Angeschlossen ist gehört DiseqC auf Aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2012

Diese Seite empfehlen