1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tour de France 2010

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Bastiii, 2. Juli 2010.

  1. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.153
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Morgen startet der Prolog in Rotterdam und die 97. Tour de France.

    Nachdem hier vermutlich die Trolls auf den ersten zwei bis drei Seiten ihre "neuen" Scherze über "Tour de Dope" und "Werbung für Pharmaindustrie" gemacht haben, können ja anschließend hier die Tour-Fans über das Geschehen diskutieren.
    Ich freue mich schon sehr auf die Tour und werde diese traditionell wieder auf Eurosport verfolgen. 2010 endlich in 16:9! :)
    Werden wieder Migels-Jansch-Schulz kommentieren oder kommentiert dieser nervige Leinauer statt Jansch bei der Tour?!

    Letztes Jahr habe ich erstmals mindestens die letzten 80km jeder Etappe live verfolgt, aber dieses Jahr werde ich es vermutlich wegen der WM und wegen meines Urlaubes in der zweiten Tourwoche nicht schaffen.
    Aber werde dennoch soviel wie möglich verfolgen. Tour de France ist immer ein Genuss.

    Es werden sich hier im DF bestimmt ein paar Radsportfans finden. :winken:
     
  2. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: Tour de France 2010

    Die Bergetappen und Zeitfahren locken mich auch schon mal vor den TV, ansonsten verfolge ich es nur am Rande.

    Gedopt wird doch sowieso in jeder Sportart, mal mehr und mal weniger... ich bin der Meinung, dass 90% von den Medien hochgepusht wurde.
     
  3. Manni2403

    Manni2403 Silber Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Tour de France 2010

    So, dann will ich mal anfangen, die ersten 3 Seiten zu füllen. :D

    Obwohl ich ca. 500 km pro Monat mit dem Rad fahre und mich theoretisch auch für Radsport als TV-Veranstaltung interessiere, werde ich dieses Jahr genauso wie in den letzten Jahren auf die TdF verzichten.
     
  4. 1Live

    1Live Guest

    AW: Tour de France 2010

    Ich werde nicht verzichten!

    Gut die eröffnung werde ich morgen nicht gucken(wegen Fussball) aber danach gehts für mich los!:winken:
     
  5. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.153
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Tour de France 2010

    Morgen werde ich aufgrund Deutschland auch nicht das allermeiste verfolgen, aber ab der 1. Etappe gehts auch bei mir los.
    Ich verfolge die Tour schon seit ich ein kleiner Junge bin, muss aber gestehen, dass ich in der restlichen Saison mit Ausnahme von Olympia nicht viel mit Radsport am Hut habe.

    Aber aus alle den Jahren als Tour-Zuschauer behält man natürlich trotzdem ein gutes Basiswissen. :)
     
  6. SiriusB

    SiriusB Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tour de France 2010

    Habe mich früher immer sehr auf die Tour gefreut (noch bevor ein gewisser Jan Ullrich berühmt wurde), aber mein Interesse hat in den letzten Jahren deutlich nachgelassen. Aber mal sehen, vielleicht gebe ich der Tour in diesem Jahr mal wieder ne neue Chance...
     
  7. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tour de France 2010

    Ich schaue wohl wie immer nur das Zeitfahren sowie Hochgebirgsetappen ;)
    Und dann ein paar Flachetappen zum End hin...
     
  8. *scirocco

    *scirocco Moderator

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.081
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Tour de France 2010

    Die Profi-Radfahrer waren früher auch meine Helden. Die Bewunderung hat aber merklich nachgelassen. Man kann in diesem Sport nur Mutmassungen anstellen, wenn am Berg ein oder mehrere Fahrer dem Feld davonfahren.
    Schade.. ich habe es mir früher gern angeschaut.
     
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.473
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Tour de France 2010

    Zusatzbemerkung: Vor ein paar Tagen kam das "Raddoping" dazu, will heißen, den Rennmaschinen wurden/werden kleine leistungsstarke Elektromotoren, im Rahmen, (nicht sichtbar) am Berg zugeschaltet. Man will jetzt bei der Tour mit Röntgengeräten die Räder sozusagen durchleuchten. Naja die Räder werden auch während der Etappen oftmals gewechselt. Es ist schwierig sich auf die Tour zu freuen.:(

    Ergänzung. Es ist nicht möglich, sich auf die Tour zu freuen. Man beschei§t wo man kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2010
  10. space beer

    space beer Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Tour de France 2010

    doping hin oder her,ich persönlich verfolge auch dieses jahr wieder die tour.
    finde es richtig spannend, hauptsächlich die bergetappen aber auch die flachetappen haben es in sich.ich bin selber mal die 15km nach alpe d'huez hoch gefahren und ich muss sagen hut ab wie die sich den berg hoch brügeln!
     

Diese Seite empfehlen