1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ravenhearst, 3. April 2014.

  1. Ravenhearst

    Ravenhearst Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,


    ich bräuchte bitte Hilfe, weiß aber auch nicht wirklich ob mein Vorhaben technisch gesehen überhaupt möglich ist. Folgende Situation:

    In unserer Wohnung finden im Augenblick massive Renovierungsarbeiten der Stadt statt. Es werden auch neue Dosen fürs Kabelfernsehen verlegt. Wir haben 3 Fernsehgeräte im Haus und alles läuft über Kabel. Satellit ist und wird nicht möglich sein, da in unserer Gegend das Aufhängen einer Schüssel untersagt ist.
    Für unsere kleine Tochter haben wir einen kleinen und alten LCD-Fernseher. Dieses Modell ist aber so alt, dass es nur DVB-T beinhaltet, sprich derzeit kann man mit diesem Gerät nur analoge Sender über Kabel empfangen (und Satelliten-TV ist überhaupt nicht möglich). Dieser Fernseher besitzt aber einen CI-Slot (kein CI+-Slot). Bin jetzt kein Fan von HD+ weil wir mit unseren anderen beiden Fernsehgeräten die Sender ARD, ZDF, arte und Servus TV jeweils in HD über Kabel kostenlos ohne zusätzliche Hardware oder Abonnement empfangen und mir diese auch ausreichen (ehrlich gesagt sehe ich es nicht mal ein für Werbung in HD Geld zu bezahlen). Aber auch bei dem kleinen und alten Fernseher würde ich gerne die öffentlich-rechtlichen Sender in HD-Qualität über Kabel empfangen.


    Jetzt meine Frage. Ist es überhaupt technisch möglich bei diesem alten Gerät mit CI-Plus HD-Kanäle über Kabel zu empfangen? Brauche ich dafür doch HD+ und einen extra Receiver (wegen fehlendem CI+-Slot) und wie sieht es mit den öffentlich-rechtlichen Kanälen bei HD+ aus (wenn ich z.B. den Vertrag kündige und den Receiver behalten darf oder nicht)?




    Vielen Dank
    mfg
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

    Ganz kurze Antwort.
    Im Kabel gibt's kein HD+.
    HD+ gibt's nur mit Satellitenempfang.

    Im Kabel gibts höchstens Privat HD. Und da wirst Du bei einem TV Gerät ohne DVB-C Tuner ( Kabel Empfänger) nix sehen.
    Der CI Schacht ist bei reinen DVB-T Geräten in Deutschland nutzlos.
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

    Frage zu HD+ im Kabel wurde im obigen Post beantwortet.
    Ergänzend zu deiner letzten Frage: Sofern Du einen HD+ Receiver hast spielt es keine Rolle, ob Du ein laufendes Abo hast, alle über Satellit frei empfangbaren HD-Sender kannst du jederzeit mit diesem HD+ Receiver empfangen.
     
  4. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

    Um über Kabel die ÖR in HD zu empfangen brauchst einen ganz normalen DVB-C HD Receiver.

    Andere Alternative: kommt darauf an wo du wohnst, könntest du auch eine DVB-T Antenne kaufen und die öffentlich rechtlichen Sender in HD schauen - dies geht fast in ganz Deutschland. Solltest du im Norden wohnen z.B. Hamburg kann man dort via DVB-T auch private Sender empfangen.

    Was genau du wo mit der DVB-T Antenne empfangen könntest siehst du hier:
    Überallfernsehen - Empfangsprognose - Empfangsprognose

    Hier noch ein Link, welche Programme man wo empfangen kann:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_DVB-T-Sender_in_Deutschland
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2014
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

    Es gibt keinen regulären HD-Sendebetrieb via DVB-T in Deutschland. Das ist alles nur SD-Qualität noch dazu mit im Vergleich zu Sat und Kabel geringer Datenrate und dementsprechend dürftiger Bildqualität.
     
  6. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

    Sorry, wusste ich nicht, mein Fehler! :winken:
    Also dann einfacher HD DVB-C Receiver und gut... ;)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.769
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Totaler Anfänger über HDTV, DVB-C & CI-Slot

    Das stimmt pauschal so nicht! selbst bei Kabeldeutschland gibt es HD+ in einigen Netzen.:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen