1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Wishmaster, 1. November 2004.

  1. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Anzeige
    Plötzlich ging er in der Früh nicht mehr.

    Wenn man im Strom gibt, erscheint "PANASONIC" im Display und die Festplatte fährt hoch, wie man hören kann.
    Normalerweise würde er jetzt nach ein paar Sekunden im Display den Sendernamen vom zuletzt gewählten Sender anzeigen und Bild und Ton würden kommen.

    ... kommt aber nichts.

    Es bleibt "PANASONIC" im Display stehen, Bild bleibt schwarz und auch kein Ton.

    Länger abgesteckt lassen, Festplatte abgesteckt und Festplatte überprüft habe ich schon.
    Wird wohl zur Reparatur müssen. :(
     
  2. hhd

    hhd Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Burgdorf/Ehlershausen
    Technisches Equipment:

    Panasonic TU-MSF 100
    Panasonic TU-HMS 3
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Hast Du es schon einmal mit der Resettaste versucht, gleich hinter der Abdeckung ganz rechts?

    Oder versuch bei der Anzeige "Panasonic" mit der Pfeiltaste, das nächste Programm zu schalten, es könnte ja sein, daß es ein verschlüsselter Sender ist.

    Kommt denn nach dem drücken der OK-Taste die Programmliste?
     
  3. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Klar hab' ich die Reset Taste schon probiert. Ca. 100 Mal.

    Der Receiver bleibt eindeutig "stecken" beim Hochfahren.
    Wie schon geschrieben: es kommt kein Bild.
    GAR KEINES. Der TV bleibt schwarz und nichts als schwarz.
     
  4. mencke2

    mencke2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    ich sag doch,das teil ist nicht ausgereift.
    ist zwar nicht sehr kontruktiv die antwort,aber stimmt.
    gruss
    michael
     
  5. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Das Segemt der HDD-Sat-Receiver ist einfach ein großes Problem !

    Es gibt definitiv kein Gerät auf dem Markt, dass auch wirklich funktioniert.
    Egal ob billig oder teuer, ob no-name oder Marke.

    Es ist einfach nur traurig !

    Videoplayer und Rekorder am Handy funktionieren besser als alle HDD-Receiver.

    Im großen und ganzen hat der Panasonic ja gut funktioniert, solange man ihn 1-2 Mal am Tag resettet hat.
    Toll ! Das wäre so, als wenn ich jedes mal bevor ich mit meinem Auto wegfahre die Batterie ab- und anklemmen müsste.
     
  6. Knutiaudi

    Knutiaudi Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Neuenhagen
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio S
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Simmt nicht, kauf Dir einen Topfield 5000er oder 5500 er, die funktionieren sehr gut.
     
  7. ratorst

    ratorst Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Beiträge:
    15
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Mein 4000er Topf funktioniert auch einwandfrei.

    Ein Auvion PVR1001x (DVD-Player mit HDD-Recoder)
    ist dagegen die reinste Krankheit .....

    MfG ratorst
     
  8. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Der 4000er kann mir zu wenig.
    Und wenn ich mir so das Topfield-Forum ansehe, dann tut der alles andere als völlig problemlos laufen !

    Werde mal auf die Reelbox warten.
    Die geben es zu uns lassen sich lieber Zeit mit der Auslieferung um auch ein wirklich funktionierendes Gerät auf den Markt zu bringen.
     
  9. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Ausfall habe ich auch schon gehabt, war aber mit Reset wieder ok.
    Da der HMS3 im Test besser abschneidet als der (hervorragende) HDB1, vermute ich daß bei einer nicht unbeträchtlichen Zahl von Geräten Fehler vorliegen.
    Im Forum war auch schon zu lesen, daß das Gerät schnell sei, während meines extreme Schalt- und Reaktionszeiten aufweist.
     
  10. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: Totalausfall vom TU-HMS3 - kennt das wer...

    Das verstehe ich auch nicht.
    Auch bei mir waren die Umschaltzeiten vom TU-HMS3 die längsten von allen digi-Receivern die ich habe/hatte.
    Und dieses "Problem" wurde sehr oft (!) im Forum diskutiert !
     

Diese Seite empfehlen