1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshibas REGZA-Serie mit neuen Bildgrößen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.235
    Anzeige
    Neuss - Mit einem integrierten DVB-T-Tuner und einem Kontrastverhältnis von 6 000:1 schickt Toshiba seiner neue Fernseher-Serie ins Rennen um die Gunst der Käufer.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. wolw

    wolw Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    GSH
    AW: Toshibas REGZA-Serie mit neuen Bildgrößen

    Ist ja alles gut und schön, aber was nutzen mir die vielen Anschlüsse und das große Display, wenn ich dennoch nicht zwei Sportevents gleichzeitig sehen kann -> kein Bild-im-Bild und kein Bild-am-Bild. Was für ein Rückschritt ...

    Das Kuriose: Toshiba liefert für zumindest einige dieser Modelle eine Fernbedienung mit, die extra zwei oder drei Tasten für PiP vorgesehen hat. Das Handbuch sagt aber klipp und klar "diese Tasten haben keine Funktion".

    Man möchte offenbar über den Preis verkaufen, nicht über Features und Qualität :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen