1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.017
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Washington - Forscher von Toshiba haben eine Technologie vorgestellt, mit der sich die Datenkapazität von Festplatten erheblich steigern lassen soll. Möglich werden so rechnerisch Laufwerke mit Dutzenden von Terabyte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

    Ob das noch rechtzeitig kommt - bevor SSDs die Magnetspeicher "plattmachen"? So rasant wie sich bei SSDs derzeit die Kapazitäten nach oben und die Preise nach unten entwickeln, werden die doch bald Festplatten so obsolet machen wie Flachbildschirme die Bildröhren.
     
  3. fernsehspezi

    fernsehspezi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

    Ich finde der Bericht sagt eigentlich genau das Gegenteil dieser Befürchtung aus. In den vergangen Jahren ist es der Festplatte immer wieder durch kräftige Kapazitätssteigerungen gelungen SSD's und andere Alternativen abzuhängen. Diese Entwicklung wird, wenn sie denn marktreif wird, Festplatten kaum teuer, aber wesentlich grösser machen. SSD's von mehr als 100 Gigabyte sind heute kaum bezahlbar, Festplatten von 1000 Gigabyte gibts ab 70 Euro. Ich glaube nicht, dass die SSD's die Festplatten in absehbarer Zeit ersetzen werden. Vielmehr werden sich beide Techniken gegenseitig ergänzen, und der SSD verbleiben Spezialgebiete, in denen extreme Robustität gefragt ist (Idustriecomputer, Schienen- und Wasserfahrzeuge, Panzer usw.).
     
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

    Vielleicht hast Du den letzten Preisrutsch ja noch nicht mitbekommen: Es gibt nunmehr bereits 512GB SSDs für unter 1400€. Das ist zwar noch das ca. 35fache von dem, was man derzeit für eine Magnetplatte gleicher Kapazität bezahlt, aber definitiv schon "bezahlbar" - und wenn sich die Preise so weiterentwickeln, wird die Luft schnell dünn für die Magnetplatte.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

    Ich glaube nicht das die in den nächsten 10 Jahren nur in die nähe der Kapazitäten von herkömlichen Festplatten kommen.

    SSDs sind noch viel zu teuer und haben keine wirklich brauchbaren Kapazitäten um damit HD videos archivieren zu können.
    Das gibts nichts bezahlbares.
     
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

    Die SSD hat Vorteile in bestimmten Einsatzszenarien, in der breiten Masse wenn es nur darum geht eine große Datenmenge zu speichern hat die Festplatte immer noch ihre Vorteile, und die wird sie vermutlich auch auf sehr sehr lange Sicht behalten. Die Vorteile fangen doch schon beim Preis an, es wird vermutlich immer billiger sein die Einsen und Nullen auf einer rotierenden, ferromagnetischen Scheibe abzulegen als diese auf vielen millionen Halbleiterbauteilen zu speichern.
     
  7. fernsehspezi

    fernsehspezi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen

    Also wirklich, 512 GB für 1400 €uro bezahlbar ? Für das Militär sicherlich, für mich nicht. Für die Summe bekomme ich einen top ausgestatteten Highend-PC mit 1500 Gigabyte Platte, die dem SSD in keiner Beziehung nachsteht, ausser vielleicht in Bezug auf Robustheit und Geschwindigkeit, wenn es um stark verteilte Daten geht, und auch nur beim Lesen. Robuster sind die SSD's auch nur, wenn man genug Platz lässt, dass Schreibdaten immer wieder anders verteilt werden können, aber dann kann man die 512 GByte auch nur zu 80 % Nutzen. Flash-Zellen verschleißen nämlich beim Schreiben, was die Magnetschicht der konventionellen Platte nicht macht. O.k., deren Mechanik ist natürlich auch nicht verschleißfrei. Aber eins darf nicht vergessen werden: Die dichteren Festplatten werden entsprechend ihrer steigenden Dichte auch immer schneller, wenn man von der Kopfpositionierungszeit mal absieht, die wohl immer eine Schwäche bleiben wird.
    Selbst bei einem Preisvorteil von "nur" 100 Prozent (statt 3500 %), wäre die konventionelle Festplatte wohl noch immer in 70% aller fertig gekauften PC's statt einer SSD. Die Margen bei diesen Rechner sind zuweilen extrem gering, es zählt jeder Euro.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Toshiba will Datendichte auf Festplatten verfünffachen


    SSD Preise nach unten ?

    Die sind in den letzten Monaten drastisch angestiegen.
    Was da eine 5 TB Platte kosten würde kannst du ja mal hochrechnen, aber nicht bezahlen ;)
     

Diese Seite empfehlen