1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba VL 733 G

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von BGL, 12. Juli 2010.

  1. BGL

    BGL Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    zunächst einmal vorweg: ich bin ein absoluter Anfänger in Sachen LCD-TV, HDMI oder sonstigem.
    Habe mir nun aber einen neuen Fernseher zugelegt, den Toshiba 46 VL 733 G, mein erster "Flachbildfernseher". Jetzt muss ich leider sagen, dass ich vom Bild ziemlich enttäuscht bin.
    Mein Anbieter ist T-Home mit T-Home Entertain und ist per SCART-Kabel an den Fernseher angeschlossen. Nach den anfänglichen Einstellungen, wunderte es mich schon, dass der Fernseher zunächst überhaupt keine Programme fand. Letztendlich habe ich dann einfach auf "Weiter" geklickt und steuere nun die Programme wieder über meine alte T-Home Fernbedienung.
    Woran könnte es liegen, dass das Bild sehr verwaschen und überhaupt nicht scharf aussieht? Am Anschluss? Oder an den Einstellungen?
    Habe bisher zwar keine HD-Sender, aber ich hatte mir doch mehr von den "normalen" Sendern versprochen.
    Zudem ist das Bildformat bei meinem alten DVD-Player sehr komisch. Der Player ist ebenfalls über SCART angeschlossen, oben und unten sind jedoch schwarze Ränder und vor allem sind Untertitel weggeschnitten.
    Hoffe mal auf eine schnelle Antwort, würde mir sehr helfen!
    Danke im voraus
    MFG
     
  2. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Toshiba VL 733 G

    Wenn man einen Flachmann via SCART anschließt, braucht man sich nicht über die hundsmiserbale Qualität wundern.
    Einfachste Lösung: HDMI-Kabel verwenden.
    Bringt allerdings auch nichts, wenn die Receiver-Qualität mies ist oder das eingespeiste Programm.

    Der Fernseher ist ein Ausgabegerät einfach ausgedrückt und er gibt die Signale aus, die er bekommt.
     

Diese Seite empfehlen