1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba setzt auf 3-D

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Mit dem Cell-TV "LED-LCD 55X1" will Toshiba das 3-D-Heimkinoerlebnis revolutionieren und auch das neue Flaggschiff im Blu-ray-Sortiment wird 3-D-fähig sein. Im 3-D-News-Spezial im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN gibt es Details zu dem neuen Trend.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Toshiba setzt auf 3-D

    ... bei "Anzeigetafeln" :D, aber (vorerst) nicht bei gängigen Modellen für das "normale" Wohnzimmer, ebenso wie bei LED-Backlight.
    Alles bei 46" und aufwärts. :eek: :eek:

    Würde man das mal bei 37", 40" (hat Toshiba gar nicht im Portfolio) oder 42" tun, dann würde man sicherlich viel mehr Konsumenten gewinnen.
    Ich werde zumindest genau aus diesem Grund bei der Konkurrenz zuschlagen! :winken:

    Das könnte für Toshiba gleich noch einmal nach Hinten losgehen, wie schon HD-DVD... :(
     
  3. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Toshiba setzt auf 3-D

    Im Gegenteil, bei Toshiba weiß man offenbar genau, ab welcher Bildgröße Stereo-3D wirklich sinnvoll ist! Guckkasten-3D hatten wir seit vielen Jahren schon auf PC-Monitoren mit Shutterbrillen - wer jetzt z.B. mit einem 3D-ready-Beamer hochaufgelöste 3D-Videos aus dem Web genießt, weiß erst zu schätzen, worauf er so lange gewartet hat... :)

    Man muss nur die richtige "parallel"-Darstellung wählen (rot-blau war gestern), die Datei im Rechner speichern und dann mit dem "Stereoscopic Player" auf den 3D-Beamer geben:
    z.B. YouTube - 3D short movie "TOGE-BARA" 1/3

    Klaus
     
  4. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Toshiba setzt auf 3-D

    Ist doch schön, wenn es dir gefällt! :) Ausnahmen gibt es immer...

    Fakt ist aber, und das erfährt man auch hier im Forum, dass die Meisten entweder nur 2-3m vom Bildschirm entfernt sitzen bzw. deren Wohnzimmer gar nicht die Größe für Beamer oder gar 55" Flachbildschirme aufweisen.
    HDTV wird erst in 1 oder 2 Jahren "Mainstream" sein..., vorher schaffen die ÖR eh keinen Hauptanteil von nativen HD-Beiträgen im Programm, von Privaten ganz abzusehen... :rolleyes:

    Ja, jetzt geht es mir endlich auch mal so: Erst ist den Anderen dieser "HD-Hype" auf den Geist gegangen,
    obwohl diese Bildverbesserung (Pixel) m.E. auch dringend notwendig war,
    aber jetzt geht MIR dieses ständige '3D' Marketing-Gefasel auch "echt auf den Sack"..., nicht vergessen,
    wir sind gerade dabei gaaaaanz langsam HD einzuführen, was eingespeiste Sender im Kabel, HD-Receiver, Programmbeiträge (Ausnahme Sky) usw. betrifft! :(
     

Diese Seite empfehlen