1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. August 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.256
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Tokio - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba plant noch in diesem Jahr das weltweit erste 3-D-Fernsehgerät auf den Markt zu bringen, das auch ohne entsprechende Brille dreidimensionale Effekte zeigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Commander_RUM

    Commander_RUM Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    das ist mal der richtige Weg der Entwicklung und nur so kann sich 3 D auch durchsetzen
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    Ich kann mir das nur schwer vorstellen. Wie unterscheidet das Gerät denn zwischen Rechts und Links? Selbst wenn das Gerät ein "Muster" von unterschiedlichen Bildern abstrahlt, so muss man dann doch mit seinen Augen richtig sitzen, oder wie "zielt" das Gerät auf deinen Kopf?
    Wieviele Personen können damit überhaupt gleichzeitig schauen, und wie müssen diese sitzen?
    Hat das Panel dann übrigens eine Auflösung von 3840x1080, oder wie erzeugen die ein volles HD Bild pro Auge?

    Wäre ja schön wenn sowas funktioniert, aber technisch sehe ich da gewisse Probleme, die statt einer Brille zu anderen Einschränkungen führen müssten, aber ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen...

    Gruß
    emtewe
     
  4. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    Na das ging aber schnell und ich dachte das wäre unmöglich, 3-D ohne Brille. Sowas würde sich vielleicht viel besser verkaufen als so ein 3-Fernseher mit Brille. Na vielleicht lässt sich das ganze dann auch aufs Kino übertragen.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    Hier relativiert sich das schon etwas:
    Klein, teuer und geringe Auflösung.
    Danke, aber die können sie erstmal behalten, vor allem bei dem überwältigenden Angebot an 3D Filmen...:D
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    Aber nur wenn es ohne 3D-Brille, ohne HD+ und ohne CI+ ist. Außerdem sollte das Gerät einen digitalen Videorecorder dabei haben und einen Multituner für DVB-C, DVB-S und DVB-T, alle auch HD-tauglich (ohne +) und mit CI-Slot (ohne +).
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    Da bin ich 100 % deiner Meinung, wer setzt sich schon den ganzen Tag mit solch klobigen Brillen vor den TV.

    3D kann nur ein Erfolg werden wenn die Brillen nicht notwendig sind.
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    Zumal die Brillen ja auch noch schweineteuer sind. Da kauft man dann wahrscheinlich nur so viele wie nötig und wenn mal einer zu Besuch kommt kann der schon mal nicht mitgucken.
    Ohne Brille wird das Ganze sicher viel interessanter, aber bis Bildschirmgröße, Preis und Programmangebot da mal auf einem Level sind, dass auch der Normalsterbliche sich damit anfreunden kann wird es noch lange, lange dauern.
     
  9. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2010
  10. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Toshiba plant 3-D-Fernseher ohne Brille

    sehe ich wenig anders. in den USA sind die ersten geräte für unter 1000$ zuhaben. ist nur eine frage von monaten bis hin zu 1 jahr bis auch in D die ersten billigangebote kommen. und da sky angekündigt hat sich BskyB als vorbild beim 3D ausbau zunehmen scheint da was zu gehn im nächsten jahr....hoffe ich zumindest.
     

Diese Seite empfehlen