1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba OLED 55 Zoll (55X9863DA): Besser Fernsehen erleben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. August 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.866
    Zustimmungen:
    1.062
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Wer die TV-Unterhaltung auf ein neues Level bringen möchte, kommt nicht um das 4K TV-Lineup von Toshiba herum. Mit dem neuen Toshiba OLED 55 Zoll gelingt es das eigene Wohnzimmer in ein Heimkino zu verwandeln.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.937
    Zustimmungen:
    14.344
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Auch andere Mütter haben schöne Töchter. ;)
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  3. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.830
    Zustimmungen:
    7.985
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Ist leider kein echter Toshiba.
    Sieht zwar schön und wertig aus - Ständer macht was her - aber leider kommt das Ding aus der Vestel Schmiede.
    Da kauft man auch Thomsons, Medions oder TCLs und die Nutzeroberfläche unterscheiden sich nur um Nuancen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2018
    Gorcon gefällt das.
  4. Bernie07

    Bernie07 Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    18
    Was mich immer wieder wundert, dass im Zusammenhang mit 4k Fernseher von Heimkino gesprochen wird. Unter Heimkino verstehe ich mindestens eine Leinwandbreite von 3,50 Meter. Kein Fernseher ist zur Zeit so groß. Wer also Heimkino möchte wird sich deswegen eher einen 4k Beamer anschaffen. Dagegen ist 55 Zoll nichts.
     
  5. samsungv200

    samsungv200 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    1.958
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich kann nicht verstehen, das man immer wieder versucht, mit einem Markennamen die Verbraucher zu verschei$$ern.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Board Ikone

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    ... dann such mal nach dem "C Seed 262 UHD", es gibt schon sehr, sehr große Flimmerkisten. ;)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.937
    Zustimmungen:
    14.344
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Nur hat kein Beamer (der weniger wie ein Kleinwagen kostet) eben die Bildqualität eines OLEDS TVs. ;)
     
  8. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.177
    Zustimmungen:
    3.544
    Punkte für Erfolge:
    213
    Deswegen aber bei einem 55 Zoll-Gerät von Heimkino zu sprechen ist mehr als übertrieben, es ist lächerlich da kann die Qualität eines OLED's noch so gut sein, an ein Heimkinofeeling kommt so ein Minibildschirm nie heran.
    Aber wenn man sich die Qual antut auf einem Smartphone oder 10 Zöller Filme reinzuziehen, für den könnte es sogar stimmen.
     
    backspace gefällt das.
  9. samsungv200

    samsungv200 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    1.958
    Punkte für Erfolge:
    163
    Heimkino ist relativ. Mein 58-Zöller, bei einem Sitzabstand von unter 2 Metern, lässt für meine Begriffe eine Art "Heim"kino-feeling aufkommen. Dazu noch ordentliches 5.1 und ich bin super zufrieden. Größer geht natürlich immer, zumindestens theoretich, allerdings soll mein Wohnzimmer auch ein Wohnzimmer bleiben.
     
    oasis1, Gorcon und LizenzZumLöten gefällt das.
  10. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    8.177
    Zustimmungen:
    3.544
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es ist ja auch ein Wohnzimmer und kein Kinoraum, also kein Heimkino.
    Zu einem Heimkino gehört eben nicht nur eine große Leinwand, sondern auch ein entsprechend großer Raum.