1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba LCD mit PC verbinden über HDMI - ich werd verrückt

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Stefan_, 16. Dezember 2006.

  1. Stefan_

    Stefan_ Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich hoffe das dieses Problem nicht schon 100x mal besprochen wurde aber ich weiss nicht mehr weiter.

    Wenn ja bitte ich um Verzeihung

    Ich habe einen neuen Toshiba WL67Z (Full HD) gekauft und möchte nun meinen PC damit verbinden.

    PC besitzt eine ATI Radeon X1600 Pro welche ebenfalls neu ist und laut Sapphire HDCP unterstützt. Diese Karte hat auch einen HDMI Anschluss.

    Denn bei Grafikkarten ohne HDCP Unterstützung gibts ja bekanntlich kein Bild oder ein schlechtes Bild.

    Nun hab ich den LCD mit dem PC verbunden über ein HDMI Kabel und das Bild ist einfach nur schlecht. Egal welche Auflösung ich wähle das Bild ist und bleibt versetzt oder flackert oder macht sonst irgendwelche Zicken. Das gibts doch nicht?

    Mache ich etwas falsch? Oder funktioniert es so einfach nicht? Wenn nein, warum nicht?!

    Danke für jede Antwort
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Toshiba LCD mit PC verbinden über HDMI - ich werd verrückt

    Wiederholfrequenz ist auf 60 Hz und die native Auflösung des TV ist auch eingestellt?
     
  3. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Toshiba LCD mit PC verbinden über HDMI - ich werd verrückt

    Hast Du am Toshiba das Bildformat True Scan eingestellt?



    Golphi
     
  4. Stefan_

    Stefan_ Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Toshiba LCD mit PC verbinden über HDMI - ich werd verrückt

    Das hab ich noch nie gesehen?! Wo stell ich das ein??

    Egal welche Auflsöung ich einstelle, das Bild ist immer versetzt oder verzerrt oder abgeschnitten. Es passt hinten und vorne nicht :(
     
  5. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Toshiba LCD mit PC verbinden über HDMI - ich werd verrückt

    Hast du auf der Grafikkarte mal 1920*1080 interlaced mit 50 oder 60 Hz eingestellt ? Da sollte auf jeden Fall ein stabiles Bild kommen. Wahrscheinlich aber mit Overscan - du siehst nicht alles vom Windows-Desktop. Da ist rundherum etwas abgeschnitten. Ob sich das mit der von Golphi genannten Einstellung ändern läßt, mußt du mal ausprobieren !

    P.S.: Wer behauptet, daß die Bildqualität besser wird, wenn man eine Grafikkarte mit HDMI hat ? Das ist Stand jetzt völlig falsch - eine DVI-Grafikkarte tut's genauso.
     

Diese Seite empfehlen