1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toshiba 32XV550P Zeitwert

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von spocky83, 5. August 2012.

  1. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Anzeige
    Hallo Leute,

    brauche mal einen kleinen Rat hinsichtlich des Realwerts meines Toshiba 32XV550P. Das Gerät ist nichts besonderes, drei Jahre alt funktioniert aber tadellos, keine Beschädigungen hat bis auf FullHD und drei HDMI Ports keine Gimmicks (also keine Tuner, kein 3D, Beleuchtung ist CCFL nicht LED, usw.). Ein 08/15 Basisgerät der Kaltlichtkathodenzeit eben.

    Hintergrund ist folgender: ich möchte das Ding meiner Freundin schenken, allerdings wohnt diese in der Schweiz und ich in Deutschland. Die Freimenge für Warenimporte für den privaten Gebrauch liegt derzeit bei 300SFr, also ca. 250€. Der Kaufpreis lag damals 2009 bei ca. 400€ (war ein Aussteller, hab die Rechnung gerade nicht zur Hand).

    Nun wäre ich schön blöd das ganze auf Basis der Originalrechnung zolltechnisch anzumelden, müsste ja dann ca. 30€ Einfuhrumsatzsteuer in die Schweiz berappen (nicht viel, geht aber ums Prinzip), zumal der Realwert ja ganz sicher keine 400€ mehr ist, dafür bekomme ich im Jahr 2012 ganz andere Teile.

    Nun ist es ziemlich egal ob eidgenössische Zollverwaltung oder Deutscher Zoll, beide sind nicht unbedingt dafür bekannt Warenwerte korrekt zu "schätzen", ich habe da schon ziemlich krumme Dinge erlebt. In so fern möchte ich da einen realistischen Preis angeben, dass die Damen und Herren in blau erst gar nicht auf dumme Gedanken kommen (notfalls mit Proforma Rechnung von nem Bekannten, ergo ich verkaufe ihm das Teil und er verkaufts mir zurück für den gleichen Betrag, schreibt mir eine Quittung und gut ists - Verkauf von Privat an Privat). Blöderweise kann ich dabei nicht irgendeinen Phantasiebetrag nehmen, so der Zoll der Meinung ist, dass das ein unverhältnismäßig niedriger Betrag ist, kann er das Abschmettern und eben "schätzen". Deshalb bräuchte ich schon als "Argumentationsverstärker" (zur Not auch im Widerspruchverfahren) einen realistischen Preis.

    Das Problem ist, dass ich im Internet keinen Preis mehr für das Ding finde, weder neu noch gebraucht (außer einem von 2009 und den hätt ich selbst).

    Was wäre für ein solche Gerät mit genannten Kriterien ein realistischer Preis?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2012
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Toshiba 32XV550P Zeitwert

    Also aus meinem Bauch heraus würde ich dir keine 200 Euro für das Gerät geben. Aber wenn du es für den Zoll besser schwarz auf weiß brauchst, dann würde ich an deiner Stelle einfach zu einem Fachhändler bei dir in der Gegend gehen und ihm den Fall schildern, dass er dir ein Ankauf-Angebot schreibt.
     
  3. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Ja so ein Stück unter 200€ hab ich mir auch gedacht. Danke für de Bestätigung aber.
     

Diese Seite empfehlen