1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Toppi vs Kathrein

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von ehp, 8. Juni 2006.

  1. ehp

    ehp Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rellingen
    Anzeige
    Habe eben mal wieder spaßeshalber im Topfieldforum geluschert. Habe ja schließlich auch einen Masterpiece, dann darf man das ja.

    Junge, Junge, was da so an Merkwürdigkeiten und Fehlfunktionen so alles beschrieben wird....

    Und dass so viele wichtige Funktionen nur über Taps realisisert werden können, finde ich unglaublich. Diese Taps scheint es ja nur zu geben, weil die Funktionalität des "nackten Topfields" unzureichend ist.

    Ich komme immer mehr zu dem Entschluss: Der Kathrein ist zwar auch nicht ohne Fehler, aber im Gegensatz zum Topfield wesentlich weiter entwickelt und besser.:)
     
  2. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Toppi vs Kathrein

    Wenn man erstmal 3-4 Taps drauf hat, spielt es sich alles gut ein und der Topf kann so einiges.

    Nur stört mich am meisten, dass der Topfield Tuner eine schlechtere Bildqualität liefert, als mein alter Kathrein UFD 530.

    Und zwar wesentlich schlechtere Bildqualität, ich trauer dem immer noch nach. Schon über 15 Monate.
     
  3. ehp

    ehp Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rellingen
    AW: Toppi vs Kathrein

    Ja, aber die Bedienung ist nicht durchgänging. Und das Layout auch nicht. Jedes Tap sieht wieder anders aus. Das finde ich nicht schön. Und meistens muss man wissen, welche Taste was macht, da es ja keine Legenden gibt, wie beim Kathrein.

    Also das mit der Bildqualität ist bei mir nicht so. Der Toppi und der Kathrein haben bei mir ein gleich gutes Bild.
     
  4. Big T.

    Big T. Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Toppi vs Kathrein

    Ich hatte den 821 auch schon hier gehabt, mit der 1.01 Soft.
    Ich würde nie behaupten, das es ein schlechtes Gerät ist, ich bin aber beim Toppi 5000PVR geblieben!

    Alleine die Möglichkeit der TIVO-Eventprogrammierung durch JAGs-EPG-TAP und das
    "Schweizer Taschenmesser für Toppi-User" "Improbox" machen den Toppi für mich zum ultimativen PVR.
    Auf diesen stabil und zuverläßig laufenden Komfort wollte ich nicht verzichten.

    Der nackte Topf (ohne TAPs) ist dem 821 unterlegen, das würde ich auch so sehen :D

    Aber was solls,
    die TAPs gibts nun mal,
    und warum soll man die nicht mitbewerten!

    Ein "hoch" auf die TAP-Programmierer, respekt :D
     
  5. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Toppi vs Kathrein

    Genau, vor allem Quicktimer ist ein Muss. Der macht das Programmieren so viel einfacher, echt tolle Leistung.
    Achja, da gibt es ein Online Handbuch für das Programm für, also leicht zu verstehen das Programm.

    http://www.quicktimer.org/
     
  6. Big T.

    Big T. Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Toppi vs Kathrein

    Ich nutze Improbox und JAGs_EPG, die haben beide die Hilfe mit an Bord,
    desweiteren gibts zu diesen klasse TAPs auch sehr gut gemachte BDA`s im PDF-Format,
    diese kann man ja bei Bedarf ausdrucken,
    es sind alle Funktionen haarklein aufgeführt!
    Und sollte es dennoch Probleme oder Fragen geben,
    dann gibts ja noch das super Topfield-Board unter
    www.topfield-europe.com !


    Und das mit den BDA`s dürfte wohl auf fast alle TAPs zutreffen !

    Und die Layouts werden sich immer ähnlicher! (Improbox-Stiel)
     
  7. Big T.

    Big T. Junior Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    53
    AW: Toppi vs Kathrein

    @Postmann
    Habe ich glatt vergessen :eek: ,
    Quicktimer habe ich auch am Start,
    wegen dem Tuner4-Fix !
    Dort sind im Menü auch die Auswirkungen des aktuell markierten Menüpunkts eingeblendet,
    so wie bei Improbox :winken:

    Soviel zu der Aussage:
     
  8. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Toppi vs Kathrein

    Kann es sein, dass hier manche im falschen Forum sind???

    CU
    data68
     
  9. ehp

    ehp Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rellingen
    AW: Toppi vs Kathrein

    Tap hin, Tap her, der Toppi kann mit Taps nicht mehr als der Kathrein.

    Aber egal, jedem das Seine. Und mir den Kathrein.

    Aber eins muss ich auch noch sagen: die Tap-Gurus sind wirklich klasse, was die so auf die Beine stellen: meine Hochachtung!!!
     
  10. dj_highlander

    dj_highlander Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Toppi vs Kathrein

    Nabend,
    hatte auch über 2 Jahre einen Topfield 5000 und war eigentlich immer sehr zufrieden, Taps habe ich nie benutzt, nur die Verbindungsgeschwindigkeit zum PC fand ich nicht so toll. Beschäftige mich jetzt seit ca. 6 Monaten mit einem HTPC aber irgendwie macht der immer noch nicht so richtig was er soll. Also musste für den Alltag wider ein guter stabiler Receiver her. Seit heute Abend habe ich jetzt den Kathrein 821 und bin begeistert.
    Schönere Menüs als beim Toppi, Bild in Bild ist wesentlich besser gelöst. Zur Bildqulität könnte ich jetzt nicht unbedingt sagen das die viel besser wäre aber der Toppi hatte einen Bildfehler an Digital-TV's über RGB, da zeigte er einen senkrechten Streifen in der Bildmitte den hat der neue schonmal nicht. Des weiteren lässt sich die Fernbedienung besser auf eine Logitech Harmony übertragen als beim Toppi, die viele Extra-Tasten hatte. Der EPG ist auch genial, jetzt müssen nur noch ein paar Aufnahmen getestet werden...

    mfg DJ
     

Diese Seite empfehlen