1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von djkronic, 14. Juni 2011.

  1. djkronic

    djkronic Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Ahoi,

    steh vor der großen Reciever-Wahl. Hier die Kandidaten:

    -Kathrein UFS 923 CI+ 1000 GB
    -Topfield SRP 2401 CI+ 1000GB
    -HUMAX iCord HD+
    -oder ne Dreambox

    Wichtig ist mir, dass die Kiste auch mkv mp4 videos von meinem Nas abspielen kann und man die Aufnahmen am Mac/PC verarbeiten kann; außerdem finde ich die Verspieltheit des neuen Kathrein UFS 923 CI+ 1000 GB sehr cool @07:00

    YouTube - ‪Besuch bei Kathrein auf der Anga Cable 2011 -www.digitalfernsehen.de-‬‏

    Gleichzeitig nen Stream von der Box auf nem Rechner schauen, während der andere was in der Glotze schaut!!!! Solche Webgeschichten sind sehr geil!!

    Welche Erfahrungen habt ihr?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.258
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Hallo djkronic,

    CI Plus ist überhaupt nicht geil, sondern ungenormter Mist!
    CI Plus ist kein DVB-Standard. => CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...taerer-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci.html

    Sky erlaubt keinerlei Aufzeichnungen mit dem CI+ Unstandard:
    audiovision online - Sky-Aufzeichnung mit CI+ Modul
    In jedem CI+ Gerät können normale CI-Module gesperrt werden, CI+ ermöglicht den Programmanbietern einen Fernzugriff auf deine Technik.

    Die DreamBox 8000 hat wesentliche Vorteile, keine Restriktionen.
    Du sollstest dir aber auch noch die VU+ Duo und den Clarke-Tech ET 9000 anschauen, an dem kann auch eine Tastatur für das WEB betrieben werden, WLAN ist ebenfalls möglich.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/andere-receiver/265138-clarke-tech-et9000-twin-enigma2-7.html

    Jeder kann selbst entscheiden, von welchen Herstellern er Receiver kauft!
    => Die weissen Listen :cool:

    Discone
    :winken:

    YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
     
  3. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.538
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Enigma² (Linux-basierende) Boxen wie z.B. die VU+, Clarke-Tech 9000, Dreamboxen oder auch Reelboxen haben weiterhin den Vorteil das sie mit Auslieferungszustand nicht ihr vollen "Können" erreicht haben. Es gibt für diese Geräte ein mit dem Iphone-App-Store vergleichbares Onlineangebot worauf man kostenlos zugreifen kann um dort über 200-500 Apps runter zu laden. Fängt an bei Wetterberichten, WebCams-Zugriff weltweit (ausgewählte), Lotto-App bis hin zu CAM-Apps (macht aus dem/den internen Modulen der Boxen AllCAM-Kartenleser die jede Karte lesen können, also Sky- oder auch HD+ Karten, und erlaubt dann sogar das freie spulen von über HD+ getätigten Aufnahmen hin bis zu 128-facher Geschwindigket). Die Boxen zeigen dir sogar an wer bei dir anruft wenn das Tel klingelt und holt sich die Daten, falls eingetragen, dafür über Das Örtliche Telefonbuch mit Telefonnummern, Telefonauskunft mit Stadtplan (Rückwärts-Suche). Aufnahmen kannst du direkt auf NAS streamen, musst also nicht auf der internen Platte zwischenspeichern, etc.....
    Gibt genug Foren für die Boxen wo du noch mehr nachlesen kannst über die Geräte, gut finde ich das mehrere Teams an verschiedenen Images arbeiten, du bist immer frei in der Wahl was dir am besten gefällt.

    P.S. Dreamboxen sind am verbreitesten, die haben eben ein paar Jahre Vorsprung in der Vermarktung. Andere haben jetzt aber auch auf Enigma²-Software gesetzt (auch wenn Dream gerichtlich verbietet das diese auch Enigma² zu ihrer Software sagen da sie diesen Namen ja "geprägt" haben wollen ! Und wer einen Namen heute eben "prägt" darf ihn auch unisolu verwenden wie es akt. aussieht = deutsches + europäisches Recht --- zum totlachen !) so daß softwaretechnisch eigentlich kein Unterschied zwischen den Geräten mehr besteht, Hardware ist mir den neuesten Broadcom-Chips auch gleich (VU+ ist eine Generation hinterher wie auch Dream mit div. Geräten noch- das macht aber absolut NICHTS aus, reicht allemal was die on Board haben)..... Fazit: Dream verlangt viel zu viel für seine Boxen, tlw. fast das doppelte wo sie nur 10% mehr bieten (4 auswechselbare Module statt nur 2 fest eingebauten Sat-Tunern bzw. 4 CI-Module die die Welt nicht braucht ...).
     
  4. djkronic

    djkronic Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    16
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    was mich an der dreambox stört bzw. ich hab ja keine aber es sieht für mich immer so aus als sei das eine endlose installier und konfigurierereri bei der dreambox; ich will plug and play und nicht studen mit einstellen und fehlersuche verbringen. das sieht bei dem neuen kathrein schon gut aus. kann man die dream auch über ein webinterface im browser eines pc´s konfigurieren?? bzw. auch direkt das tv-programm drauf streamen?

    Kann die dreambox denn eigentlich alles an formaten vom nas abspielen? mkv, mp4, divx, avi, etc... pp???
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.258
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Ein guter Bericht von Satmanager und ein Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten mit einem Linux-Receiver (offenes Betriebssystem), ein zertifizierter Receiver ermöglicht das nie. Es ist einfach viel besser eine Firmware zu nutzen, die Verbraucherwünsche umsetzt und nicht die Ideen der Contentindustrie oder vom raffgierigen "Plus-Kartell" (RTL / VPRT / SES-ASTRA / Sony / NAGRA / ... :eek:).
    Einfach den Fernzugriff auf unser Eigentum mit Gängeltechnik (proprietäre HD+ Technik und ungenormtes CI+) nicht ermöglichen und alle Sendungen aufzeichnen können. Das machen wir schon seit 30 ... 40 Jahren so und sollten wir uns (aufgrund neuer irrelevanter Geschäftsideen) nicht wegstehlen lassen, die Nutzung der Möglichkeiten mit moderner Technik. Der Verbraucher bestimmt mit seiner Receiver-Wahl (z. B. mit offenen LINUX-Receivern), was seine genutzte Technik alles kann :p.

    HDTV-Festplatten-TV-Geräte,Kabel- und Satellitenreceiver ohne CI plus/HD+ Spezifikation

    "Bastelboxen" sind meist besser als zertifizierte Receiver:
    Digit ISIO S1 mit Unicam keine HD+ entschlüsselung mehr
    kein Nick/CC-HD auf Digicorder HD-S2 / HD+ auf Sky_mit_dem_HUMAX-iCord :eek:

    Welcher Receiver ist empfehlenswert? => Linux ermöglicht noch viel mehr!

    Wenn du dich in diversen ULC mal umsiehst, wirst du USB-Images finden, die bereits viel beinhalten. Das Aufspielen ist dann z. B. beim Clarke-Tech ET 9000 so einfach, wie ein USB-Firmware-Update in einem EDISION-Receiver (ohne Linux), das dauert nur ein wenig länger, da umfangreicher.
    Ein Receiver mit alternativer Firmware kann viele Media-Formate lesen, alle von dir genannten und noch mehr (auch vom Prozessor abhängig), in manchen Receivern befinden sich dann Media-Player, die auch auf Windows-Rechnern zu finden ist (z. B. wie der VLC-Player).
    Bezüglich der von Satmanager beschriebenen Erweiterungen (App-Store) ist aber dann eine Netzwerk-Konfiguration erforderlich, Plugins über das Internet einspielen.

    Bezüglich AllCam-Slots und unterstützte Pay-TV-Karten findet man hier eine Übersicht:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...stream-hd-receiver-auf-neutrino-basis-41.html (ab Beitrag #609)
    In Twin (Linux) Receivern wird dann u. U. auch die parallele Mehrfachnutzung von Pay-TV Karten ermöglicht.

    Discone
    :winken:

    Die Wahrheit über HD+ | Hier erfahren Sie alles über CI, CI+, HD, HD+, SKY HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2011
  6. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.538
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Klasse Beitrag, den man mangels Satzzeichen + mangelnder Rechtschreibung kaum lesen kann, über Sachen die du:
    1. nicht hast
    2. nicht kennst
    3. dich darin null eingelesen hast

    Hat dir das alles der Cousin von deinem Onkel seiner Tante erzählt ?

    Deine Frage ist übrigens dort erklärt was man gerätespezifisches Forum nennt, das habe ich zwar nicht bzw. habe ich von Vetterseite mal gehört + oben sogar schon was drüber geschrieben.
     
  7. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.106
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Ich schreibs mal kurz, besitze ne 8000er, nen HSCI und nen CT 5000 Combo Plus, die Dream kam zum Schluss, ich bin mit dem Gerät top zufrieden, aber............, hätte es den Clark Tech ET 9000 zum Zeitpunkt des 8000er Kaufs gegeben würde der heute hier stehen, da bin ich mir sicher, deshalb lege ich mal den Daumen auf die Wunde und empfehle dir den ET 9000, ich lese dort regelmässig mit und kann dir das Gerät getrost empfehlen, Preis Leistung passt und Support war bei CT schon immer gut, habe ja selber einen der super rennt !:winken:
     
  8. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Na ja, von "Plug&Play" sind die E2 Boxen relativ weit entfernt. Es ist schon richtig: Vieles muss nachinstalliert werden - spätestens um die integrierten Kartenleser nutzen zu können muss man sich einlesen und -je nach Karte- eine Auswahl zwischen den verschiedenen halb-seidenen Lösungen treffen. Das ist dann nicht mehr ganz trivial - aber durchaus machbar.

    Auf der anderen Seite liefern die Boxen -wenn sie einmal richtig eingestellt sein- sehr viel.

    Leider ist die Treiber-Unterstützung ausserhalb des Dreambox-Lagers nicht so schön: Die VU+ kämpft mit Problemen beim Abspielen von HD+-Sendern, die ET9000 erkennt nicht alle Karten im Kartenleser. Das sind -sofern man betroffen ist- ärgerliche Sachen, die bei einem Gerät in dieser Preisklasse einfach nicht vorkommen dürfen.

    Aktuell sehe ich die Entwicklung rund um E2 grundsätzlich seit der Insolvenz der Entwicklerfirma als nicht mehr ganz so rosig.
     
  9. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.538
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    WAS muss nachinstalliert werden ?
    Hier kann man etwas (wenn überhaupt notwendig !) "nachinstallieren", kannst du das bei einem Kathrein-, Humax-, Technisat-, etc- Receiver auch ? Nein, dort ist das drin was mit der Anlieferung kam und das was die dir ggf. mal "nachentwicklen" !
    Weiterhin sehe ich Installationen als "Auswahl", so kann ich zwischen diversen EPG-Ansichten z.B. auswählen, kann mir div. Skins auswählen usw..... das ist rein eine Auswahl und kein MUSS !

    Hut ab, du hast das sicher auch von der Cousine von Nachbars Eltern gehört wenn ich das so lese, selber haben KANNST du keine Box (oder du hast null Ahnung davon !). SCAM 3.59 (so heißt das CAM das ALLE Karten lesen kann und super schnelle Umschaltzeiten hat !) ist innerhalb von 20 Sekunden installiert (über den Feed, also online per Tastendruck) und muss dann noch aktiviert werden, das ist ein Tastendruck und dauert nochmal ca. 5 Sek. (der Weg zu der Taste dauert am längsten !). NULL Ahnung, hier aber Sachen schreiben wo man sofort weiß wie die Ahnung von dem der es schreibt !

    Ich lach mir einen ab ! Umschaltzeiten HD+ zu HD+ von ca. 1 Sek.... 5 HD+ Aufnahmen parallel schon durchgeführt und einen 6. HD+ Sender geschaut. Das ginge auch in Mischung mit zusätzlich ggf. noch einem oder mehreren Sky-Sendern (begrenzt durch Twin-Tuner und entsprechender Aufnahmebegrenzung durch Transponder). Und dann schreibt der "kämpft mit Problemen....", ich lach mir einen ab ! Das hast du vom Nachbarn auf der anderen Strassenseite gehört, oder ?

    Die ET9000 ist ebenfalls E² basierend und verwendet die gleichen CAMs etc..... habe keine in Betrieb und habe noch nie eine angeschlossen gesehen, daher will ich hier nichts 100% sagen. Denke aber nicht das es diese "Probleme" echt gibt, das soll ja auch nach deiner Aussage die VU+ haben und da lache ich jetzt auch noch drüber !

    E² Entwicklerfirma (Link / Revange ?) ? Insolvenz ? Preisentwicklung geht rasant abwärts (durch Konkurenz zu DMM) und "das ist nicht so rosig" ? Setz das ab was auch immer du zu dir genommen hast (Müsli schlecht, etc.)... 100% von dem was du hier schreibst ist aber einfach an den Haaren (von den Nachbarn, Cousinen, etc.) herbeigezogen !
     
  10. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. Dreambox

    Och gottchen - nu wird er persönlich ;)

    Also: E2 wird von Multimedia Labs entwickelt - und die haben Insolvenz angemeldet. Kannst du im Handelsregister nachlesen - aber selbst im DMM-Forum wird das ja so bestätigt. Dream Multimedia TV entwickelt nur die Hardware und hat die Softwareentwicklung in der ersten Krise damals in eine eigenständige GmbH ausgelagert - um eben eine erneute Krise zu vermeiden.

    Nachinstalliert werden muss z.B. der SAT-Finder um mal nur einen Punkt zu nennen. Aber wie bereits besprochen: Es muss auch ein camd nachinstalliert werden. Dazu ist das aufspielen eines Images notwendig, was nicht vom Hersteller kommt. Sprich: Die Garantie geht dann wenn man Pech hat erstmal flöten. Das mag Dir jetzt egal sein - aber nicht jedem ist das egal.
    Danach kann man dann ein camd vom Feed aufspielen - sofern sich nicht gerade der Anbieter des Images wieder entschieden hat, auf camds zu verzichten - wie es z.B: beim VTI-Image für die VU+ der Fall war, bevor man auf einen ausländischen Server umgezogen ist um der deutschen Strafverfolgung zu entgehen.

    Die VU+ Duo baut Klötzchen beim Abspielen von HD+-Aufnahmen ein. Das ist auch kein großes Gehemnis: Im VTI-Board gibt es einen Thread zu dem problem mit über 40 Seiten ohne jede Lösung. Einen ähnlichen Thread findet man auch in jedem anderen Board - ebenso wie einen Thread zu dem Problem, dass der optische AC3-Ton knackst wenn man umschaltet. Wer sich dafür interessiert, findet die entsprechenden Threads sehr schnell und leicht.

    Klar - du kannst hier weiter hysterisch Quatsch erzählen: Aber das wird dann dem Käufer nicht helfen. Aber machen wir es so: Ich habe hier eine VU+ Duo stehen. Die kann die HD+-Aufnahmen nicht fehlerfrei abspielen. Ich biete Dir 100,- EUR an, wenn du dafür eine Lösung die auf den aktuellen Treibern basiert anbietest.

    Deal? oder nur große Klappe?
     

Diese Seite empfehlen