1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield TF5000PVRt

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von ügo, 3. Juli 2005.

  1. ügo

    ügo Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    hab jetzt auch so ein Teil
    sehr schönes Gerät
    wird aber seeehr warm
    es gibt lt. Fachhandel keine deutsche Bedienungsanleitung
    wie kann ich die Festplatte abschalten?
    wie kann ich die Spannungsversorgung für die Antenne einschalten ohne das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen?
    Grüße ügo:winken:
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Topfield TF5000PVRt

    Außer der hier
     
  3. ügo

    ügo Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Topfield TF5000PVRt

    ja, danke, die pdf-datei habe ich auch schon runtergeladen, - aber die ist doch recht mager ausgefallen, - ich habe halt eine ausführlichere in broschürenform gesucht ... - die pdf-datei habe ich auch schon ausgedruckt - da ist nur die Schrift so klein ...

    Gruß ügo
     
  4. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Topfield TF5000PVRt

    "wie kann ich die Festplatte abschalten?"

    Vorweg, ich habe nur Sat-Receiver von Topfield!

    Damit sich die Festplatte abschaltet, muss "Timeshifting" auf Aus (Disabled) sein.

    Die Spannungsversorgung der Antenne (5 Volt an) sollte laut Beschreibung im "Installationsmenü" unter "Kanalsuchlauf" erreichbar und hoffentlich auch einstellbar sein.

    "da ist nur die Schrift so klein ..."

    Das verstehe ich jetzt nicht. Ich habe mal ein paar Seiten dieses Din A5 Formats ausgedruckt. Mit Brille (altersbedingt!) kann ich das problemlos lesen, ohne Brille muss ich die "Arme etwas lang machen". Die Schrift ist ganz normal.

    mfg
    Charlie24
     
  5. ügo

    ügo Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Topfield TF5000PVRt

    Hallo Charlie24,

    mit "Timeshifting" auf Aus habe ich schon probiert - da läuft sie weiter (eigentlich nicht logisch);

    Die Spannungsversorgung der Antenne (5 Volt an) ist im "Installationsmenü" unter "Kanalsuchlauf" leider nicht ereichbar - die Schrift ist lediglich invers sichtbar;

    ja, ja, - das Problem mit den langen Armen habe ich auch ...:)

    Danke für Deine Antwort

    mfg ügo
     
  6. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Topfield TF5000PVRt

    Die Platte dürfte jedes Mal nach ihrer Aktivierung noch so ca. 10 Minuten weiterlaufen, bis sie sich schlafen legt. Das ist normal so. In älteren Firmwaren lief sie eine halbe Stunde weiter, was sogar die TF-Entwickler später als etwas lange ansahen. Das Problem geht aber meist unter, weil 98% aller TF-User von Timeshift begeistert sind und die Platte im Dauerlauf haben.
    Dank eines eifrigen Code-Inspizienten unter den TF-Freaks, der systemnahe Bereiche des OS untersucht hat, gibt es nun ein TAP, das die Platte nach einer beliebigen Zeit schlafen legt. Bei mir hab ich das nun auf 1 Minute gestellt statt auf 10.
    Mit der t-Antennenspannung kenne ich mich nicht aus (Sat-Modell).
    Zum anderen Problem: Meine Arme passen schon lange überhaupt nicht mehr. Ich sollte schon längst auswechselbare Arme oder Gleitlängenarme tragen, bin aber bis dato zu faul zum Wechseln.
     
  7. ügo

    ügo Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Topfield TF5000PVRt

    sooo lange hatte ich nicht gewartet ....
    werde es noch heute testen ...
    Timeshift gefällt mir ja auch ... -aber die Hitze ...
    hatte schon überlegt, höhere Füsse drunterzubauen wegen der Luftzirkulation und obendrauf Kühlrippen anzubringen ... - aber wie sieht das dann aus !?
    TAP - na ja, da ich noch ein Neuling bin, möchte ich noch nicht in die Firmware einsteigen, - habe mir mit so was mal einen schönen Brenner gehimmelt - habe nicht gemerkt, dass die FW schon drauf war und habe sie noch einmal installiert ...
    mfg ügo
     
  8. ügo

    ügo Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Topfield TF5000PVRt

    habe noch etwas experimentiert ... und festgestellt:
    wenn Timeshift ausgeschaltet ist läuft die Festplatte trotzdem weiter aber nach betätigen det Pause-Taste startet die Aufnahme trotzdem, jedoch mit Verzögerung von ... Secunden.
    - Hatte Timeshift ausgeschaltet und das Gerät heute früh eingeschaltet ... - die Festplatte ist sofort angelaufen ... - werde jetzt mal den TAB aus Beitrag 6 suchen und mich damit auseinandersetzen ...
     
  9. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Topfield TF5000PVRt

    Die Platte läuft beim Einschalten an, das ist immer so. Aber nach 10 Minuten ohne Plattenzugriffe (bei aktuelleren Softwareständen) sollte sie auf Tauchstation gehen.
     
  10. Der Graue

    Der Graue Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Berlin
    AW: Topfield TF5000PVRt

    @ügo
    guck mal hier: http://board.topfield.de da gibt es auf fast alle Fragen eine Antwort. Vor Allem wirst Du dort die Angst vor den TAPs recht schnell verlieren ;)


    Gruß vom Grauen
     

Diese Seite empfehlen