1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield TF4000 PVR oder Hyundai HSS-880 HCI?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Borg100, 26. Oktober 2004.

  1. Borg100

    Borg100 Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo erst einmal!
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich suche einen "ordendlichen" PVR-Twin mit einer 80 GB Festplatte.
    Dabei bin ich auf den Hyundai HSS-880 HCI gestossen. Nachdem ich mich einige Tage durch das hdt-Forum gehangelt habe, musste ich feststellen, daß das Gerät wohl noch unter einigen Kinderkrankheiten leidet.
    Daraufhin habe ich mich im Internet erneut auf die Suche begeben und bin dabei auf den TF4000 PVR gestossen. Dieses Gerät scheint es schon etwas länger auf dem Markt zu geben.
    Nun meine eigentliche Frage:
    Ist der 4000er mit der momentan verfügbaren neusten FW ausgereifter und im normalen Betrieb zuverlässg?
    Zur Erklärung: Ich möchte einfach nur digital fernsehen können und gelegentlich etwas aufnehmen, wobei ich die Option haben möchte, mir etwas anzuschauen (egal, ob live oder eine Aufnahme) und gleichzeitig etwas aufnehmen zu können.
    Oder sollte man gewisse Kinderkrankheiten in Kauf nehmen, und mir den Hyundai kaufen, da dieses Gerät ein bißchen mehr Features hat.
    Danke im Vorraus für Eure Antworten:)

    Borg100
     

Diese Seite empfehlen