1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield PVR 4000... - oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von tobster, 10. September 2003.

  1. tobster

    tobster Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Röthis
    Anzeige
    Bis heute Morgen war alles noch in Ordnung und ich hatte mich eigtl. entschieden den Topfield zu erwerben. Doch dann läuft mir der TechniSat DigiCorder über'n Weg, der ab Ende September verfügbar sein soll und sehr interessant scheint.

    Was ich bisher an Vorteilen der Geräte gegeneinander gefunden habe:

    Topfield PVR 4000:
    + verfügbar
    + "bewährt", gelobt
    + Twin-Tuner
    + 2 CI

    TechniSat DigiCorder:
    + 16stelliges Display
    + günstiger (soweit ich das beurteilen kann)
    + SiehFernInfo (bringt das wirklich Vorteil?)
    - noch nicht verfügbar
    - evtl. "Kinderkrankheiten"

    Nun steh ich wie der Ochse vor'm Berg. Hat vielleicht jemand von euch 'nen Tipp, welcher nu "besser" wäre? Habe ich vielleicht noch wichtige Vor-/Nachteile übersehen? Wäre für jeden Ratschlag dankbar... Auch Tipps für günstige Bezugsquellen wären super (Das billigste, was ich bisher für den Topfield mit 40GB gefunden habe, sind 338 Euro).

    Meine Anforderungen: Naja, nix Besonderes, die üblichen bei den HDD-Geräten angepriesenen Features zum bequemen Fernsehen (Timeshift, simple Aufnahme...)

    Dank im Voraus,
    Tobias
     
  2. Knobi-Nuss

    Knobi-Nuss Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Peine
    Ich stehe vor nem ähnlichen Problem. Was hälst du vom Skyplus 7200?
     
  3. tobster

    tobster Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Röthis
    Den kannte ich ehrlich gesagt bis jetzt gar nicht - bzw. hab ihn wohl ignoriert ;-) Hast du irgendwo Preise?

    Läuft das da mit dem Twin-Tuner gleich wie beim Topfield PVR 4000 (nur ein Programm gleichzeitig aufnehmen), oder kann man auch 2 verschiedene Sendungen parallel aufnehmen?

    Tobias
     
  4. Knobi-Nuss

    Knobi-Nuss Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Peine
    Den hat mir ein Verkäufer empfohlen. Ist wohl bis auf eine Kleinigkeit identsich mit dem Topfield 4000. Im Funktionsumfang. Er erzählte etwas von einem Test wo das Gerät wohl aufgrund einer Sache nen Tick schlechter war als der Topfield. Habe ihn mir eben bei ebay für 299 Euro mit 40 GB Festplatte erstanden, mit Garantie. Mal schauen ob die 40 GB reichen oder ob ich da nochmal nachlegen muss.

    Die homepage des Herstellers ist www.skyplus.de
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ich kann dir versichern die reichen nicht, weil für eine Stunde Film in nicht überwältigender Qualität 2 GByte erforderlich sind. Wenn du viele kurze Stücke aufnimmst bringst du sogar noch weniger drauf weil wie beim Computer der bis zum Blockende nicht genutzte Speicherplatz unter den Tisch fällt.

    Gruss Uli
     
  6. tobster

    tobster Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Röthis
    Die Geräte mit 40GB-Platte sind, was ich so gesehen habe, von Preis/Leistung her am günstigsten. Für den Aufpreis, den ich für das Gerät von "keine Platte" zu "40GB-Platte" zahle, kriege ich keine einzelne 40GB-Platte. Nehme ich jedoch das Gerät ohne Platte und kaufe mir separat eine 80GB, dann schneide ich günstiger ab, als wenn ich das Gerät gleich mit 80GB-Platte kaufe...

    Daher habe auch ich mich entschieden vorerst eine 40GB-Version des PVR 4000 zu kaufen und dann bei Bedarf noch eine größere Platte dazu. (Ich weiß, das kommt dann in Summe teurer, dafür hab ich dann aber auch mehr Kapazität breites_ )

    Gruß,
    Tobias
     
  7. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Achso, da hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Da der mit 40GB 340€ kostet und der mit 120GB schon 500€ ist wohl keine Frage dass du dir wenns denn TF4000 sein soll den mit 40GB kaufst. Und wenn du dann gleich noch ne Platte mit 120G dazukaufst bist du immer noch deutlich unter dem Preis mit 120G. Die "kleine" Platte kannst du immer noch an deinem Computer verwenden. z.B. den Cache für deinen Internetbrowser drauf speichern. Ich wollte oben eigentlich nur ausdrücken dass du gleich dran denken solltest die Kapazität zu erhöhen. Womöglich kriegst du um die 160€ Unterschied schon eine Platte mit 200GB die für ca 100Stunden Aufnahme ausreichen sollten. Allerdings wird dann das überspielen zum PC und anschliessende DVD erstellen schon zu einer eher mühsamen Arbeit.

    Gruss Uli
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Kleine Anmerkung

    Den TF4000 120 GB gibt es ab 449 €
    denn TF4000 160 GB ab 499 €

    Und den must du nicht aufmachen breites_

    Links poste ich diesmal nicht, sonnst bekommen wieder welche Rote Köpfe breites_
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    ändert aber nichts daran, dass es sinnvoller ist eine grosse Festplatte selber einzubauen. 340 fürn Topf und 100 für ne 120er Platte kommst du auf 440 und hast die eingebaute 40er quasi umsonst bekommen. Also insgesamt rund 60€ gespart
    und wenn du lieber 160G hast dann halt 120€ für die Platte und ersparnis von 90€. Und zum Auslesen des Platteninhalts muss man die Platte von Haus aus, ausbauen
    Gruss Uli
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Ist nat. richtig, die Frage ist blos, ist jeder Receiver kompatiebel zu jeder HD ?

    Nicht das die HD statt des Films nur bits und Byts aufzeichnet.

    Aber dafür gibts hier ja Spezies winken
     

Diese Seite empfehlen