1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield - PC - Topfield

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von TechoTopf50286050286, 30. Januar 2005.

  1. TechoTopf50286050286

    TechoTopf50286050286 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    350
    Ort:
    hamburg
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen TF5000. Ich kopiere die Filme auf den PC und schneide mit DVR-Studio die Werbung heraus. Wenn ich dann mit projectx wieder die rec Dateien erstelle und zum Topf kopiere, geht dann was an der Qualität im Vergleich zum Ausgangsmaterial verloren?
     
  2. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: Topfield - PC - Topfield

    Nichts, außer dass die wertvolle Werbung fehlt ;)


    Es wird ja nichts neu codiert oder komprimiert.
     
  3. TechoTopf50286050286

    TechoTopf50286050286 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    350
    Ort:
    hamburg
    AW: Topfield - PC - Topfield

    Warum ist die erzeugte rec Datei mit projectx um ca. 9% größer als die mpg Datei?
     
  4. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Topfield - PC - Topfield

    Weil der Transportstrom bekanntlich in 188-Byte-Pakete mit den jeweils notwendigen Headern verpackt ist und außerdem zusätzlich z.B. regelmäßige Systemtakt-Synchropunkte (PCRs) und evtl. andere Info-Pakete einzustreuen sind (wie etwa eine PMT). Dabei schreibt Pj X ja eh nur die allerwichtigsten. In einem Transportstrom vom Satelliten ist ja noch viel mehr Zeugs drin.
    Meistens wird eher die umgekehrte Frage gestellt: "Warum sind die demuxten Dateien um so viel kleiner als die Originaldatei vom Receiver? Schock! Geht da etwa Qualität verloren?"
     

Diese Seite empfehlen