1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield, Kathrein an AEG TV

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von digiface, 30. Mai 2009.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Topfield, Kathrein am AEG TV

    Hallo Freunde,

    ich habe ein Problem!

    Ich habe einen AEG TV, der über Scart nur stur 16:9 und 4:3 zulässt.

    Der AEG-TV ist ein 16:9 LCD-TV.

    Ich möchte gerne selbst ein 4:3 Bild auf dem 16:9 TV Formatfüllend haben, da ich mit den Balken links und rechts nichts anfangen kann.

    Schlimmer noch, wenn z.B.: Kabel1 ( wie heute Abend ) einen 16:9 Film in 4:3 Letterbox ausstrahlen, dann hat man oben, unten, links und rechts Balken und das Bild ist nur noch sehr klein.

    Nun gibt es TV's, die das selbst regeln, wie z.B. mein Panasonic, der schaltet um auf Breitbild, wenn eine 16:9 Kennung kommt, oder schaltet auf 4:3 wenn keine Schaltspannung kommt. Dann greift die Automatik des TV's und er zieht das Bild in die länge und schneidet oben und unten etwas ab ( 15:9 ).

    Also meine Bilder am Panasonic sind immer automatisch Formatfüllend.

    So soll es beim AEG auch sein.

    Er macht das auch, aber nur über den Tuner, nicht über Scart, aber wir schauen eben über Satellit.

    Also muss der Receiver das 4:3 Bild fertig auseinander gezogen an den 16:9 TV ausgeben und jetzt kommt das Problem:

    Die meisten Receiver machen das nicht, weder mein Panasonic noch:

    Technisat,
    Smart,
    und noch zwei weitere Receiver, die ich getestet habe.

    Die einzigen Receiver, die ich kenne, die das machen, ist mein Samsung und meine Nokia d-Box1.

    Nun, die d-Box1 ist sehr langsam beim umschalten und mein Samsung hat Mini-Standbilder.

    Jetzt bleiben nur noch Topfield und Kathrein übrig.

    Ausgesucht und sogar die Bedienungsanleitungen herunter geladen, habe ich mir die Modele:

    Topfield TF 6000 FE
    Kathrein UFS 650si

    Und nun bitte ich Euch um Euere Erfahrungswerte, wer weiss, ob man einer oder vielleicht sogar beide Receiver so einstellen kann, dass ein 4:3 Bild auf dem 16:9 TV Formatfüllend dargestellt wird, ohne dass man jedesmal nach dem Umschalten das Bildformat am TV von Hand umschalten muss.

    Ich danke Euch schonmal im voraus,

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2009
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Topfield, Kathrein an AEG TV

    Ich habe einen Vantage und bei dem ist mit der Einstellung 16: 9 Pan Scann immer alles auf 16:9 hoch gezoomt.
    Anamorphoses 16: 9 bleibt so Letter box wird hochgezoomt 4:3 auch, fehlt halt oben und unten etwas.
    Von Hand muss nichts gestellt werden.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Topfield, Kathrein an AEG TV

    Danke Dir,

    das hört sich gut an.

    Ich habe mir schon mal die Bedienungsanleitung herunter geladen.

    Das Teil kommt in die nähere Auswahl.

    Danke Dir,

    digiface
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Topfield, Kathrein an AEG TV

    Ich werde mir solch einen Receiver bestellen, da der Receiver einen echt guten Eindruck macht, der wird sogar von drDish gelobt, die 4 bzw. 6 fach PIP Funktion und auch der extrem feine Tuner gefallen mir.

    Ich werde aber mal noch im Topfield-Bereich nachfragen, wenn ich unschlüssig bin, dann bestelle ich Beide.

    Aber der Vantage ist der Favorit, da Du genau mein Problem erkannt hattest und eine 100%'ige Aussage machen konntest. Und das genau dass ist, was ich brauche ( ich hatte schon Angst, dass ich den Samsung ewig dran lassen muss ).

    Ich danke Dir nochmals. :):)

    digiface
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.769
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Topfield, Kathrein am AEG TV

    Leider machen die Panasonics das auch nicht richtig. Entweder wird das Bild dabei komplett verzerrt oder sie schalten auf eine nichtlineare Verzerrung um wobei das Bild mittig noch unverzerrt aber an den Rändern extrem verzerrt wird. Bei Kamaraschwenks sieht das Bild dann grauhenhaft aus.

    Ich nutze diese Einstellungen nicht und schalte den TV fest auf 4:3 und damit hat er immer das richtige Seitenverhältniss.
    Ein Kompromiss wäre noch das 14:9 Format das dann oben und unten noch etwas vom Bild abschneidet, dafür aber das Bild unverzerrt lässt.

    Receiver die ein 4:3 Bild automatisch Zoomen gibt es bis jetzt nicht da die Auswertung nicht ganz unproblematisch ist wie man bei den TV Geräten ja auch weis.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Topfield, Kathrein am AEG TV

    Ja die Geometrie kann dann nicht mehr stimmen.
    Mein Panasonic schloß in der Video damals mit "sehr gut" ab und wurde auch zum Referenzgerät gekürt. Also Probleme bei Kameraschwenks kann ich nicht feststellen. Dass eine Person breiter wird die aus dem Bild läuft, klar, dass muss man in kauf nehmen. Ich bin auch nicht so schmal :D;):D:) .
    Bei dem Test wurde auch die Funktionsweise angesprochen:

    Das Drittel in der Mitte bleibt unverändert, das rechte und linke Drittel wird aufgezoomt.

    Da normal die Handlung in der Mitte abläuft, fällt dies aber kaum auf, angelehnt an das natürliche Gesichtsfeld des Menschen.

    Da der Panasonic oben und unten etwas abschneidet, landen wir bei 15:9, daher hält es sich in Grenzen.

    Ich habe auch schon eine DVD mit Testbild eingelegt und das Gitter nachgemessen.
    Die letzten 3 Gitterreihen links und rechts waren nicht ganz 2 mm breiter als die Gitterreihen in der Mitte.

    Das nehme ich für ein Formatfüllendes Bild in kauf.

    Der Sony meines Bruders stellt 4:3 Bilder in 14:9 da, da stört mich extrem, dass die ganzen Senderlogos in der Mitte durchgeschnitten sind, und dass fällt die ganze Zeit auf.
    Ja doch, mein Samsung und die Nokia d-Box1, die beiden Receiver sind am Panasonic TV ein Fluch, am AEG-TV ein Segen.
    Und so wie Nelli sagt, machen das die Vantage genauso, wie es die Bedienungsanleitung bestätigt.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2009
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Topfield, Kathrein an AEG TV

    Ich wusste gar nicht, dass es diesen Hersteller gibt. :)

    Nun habe ich mir am Montag Abend bzw. Nacht den Receiver bei Amazon bestellt, und heute Morgen war er da.
    Nun habe ich den Receiver heute Abend zum testen schonmal angeschlossen, die Formatverwaltung getestet und sie ist perfekt! Genau so, wie ich sie für den AEG brauche. :):)

    Das war ein super Tipp !! :):)

    Ach und das Bild ist auch Top. Ich hatte schon mehrere Receiver, unter anderem auch große Markennamen, am TV und da war das Bild gerne etwas flau und zum Teil waren Doppellinien zu sehen.
    Das Bild ist schön satt und die Formatumschaltung 1A.

    Ich danke Dir,

    digiface
     

Diese Seite empfehlen