1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield 5200c S

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von petermuc, 14. April 2006.

  1. petermuc

    petermuc Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    65
    Anzeige
    Topfield 5200c Kabel Deutschland? Zwei Receiver im Haus?

    Hallo.
    hab mich schon seit Wochen informiert über digitale Kabel Receiver mit Festplatte. Da es nur zwei Geräte auf dem deutschen Markt gibt, und der Topfield davon der bessere zu sein scheint, hab ich mir den gekauft. Jetzt hab ich bei Kabel Deutschland angerufen und kam mir echt verarscht vor, als die mir sagen wollte, das ich keinen Kabel Receiver hab...
    Irgendwann hat sie dann gesagt, 'ja ok, des krieg ma schon hin, des geht auch so...'
    Jetzt les ich hier im Forum über diese Zertifizierung und von wegen einen Receiver kaufen, nur für die Gerätenummer. Was soll ich jetzt glauben, 'geht das auch so' oder muss ich wirklich noch einmal 100 eur drauf legen, nur dass ich meinen DIGITALEN KABEL RECEIVER an das DIGITALE KABEL NETZT anschließen kann? Bin ich hier der einzige dem das verrückt scheint?!?
    Und noch ne Frage, jetzt hab ich schlaumeier mir natürich gedacht, für den Zweitfernseher noch einen billigen Receiver zu kaufen, damit ich auf 2 Fernsehern digital fernsehen kann. Hab ich da denn dann wieder des gleiche mir Smartcard etc.? Oder geht es evtl. überhaupt nicht zwei Fernseher an das Digitale Fernsehen anzuschliessen? So ein ******! (entschludigt meine Sprache...)

    Spinn ich oder alle anderen? :)

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!

    Gruss - Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2006
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Topfield 5200c Kabel Deutschland? Zwei Receiver im Haus?

    Verrückt ist das nicht. Das hat schon seine Gründe, siehe dazu hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=106891&page=3

    "geht das auch so" ist offiziell natürlich NICHT möglich. Ich habe aber schon von Fälle gehört wo die KDG Hotline-Dame ein Auge zugedrückt hat und es "auch so" gemacht hat. Die Methode der Hotline-Dame zu sagen "ich habe eine d-box aber die ist fest im Schrank verbaut und ich kann deshalb die Seriennummer nicht sehen" soll auch schon zum Erfolg geführt haben. Das hängt davon ab ob man bei einer "netten" oder eine "strengen" Hotline-Dame landet. Also reine Glückssache.

    Ansonsten muß man entweder eine billige Box für 40€ in Ebay kaufen oder man "erfindet" einfach eine Seriennummer (siehe dazu die Anmerkung von Gorcon im oben verlinkten Topic).

    Falls Du eine zweite Box kauft: Die kannst Du natürlich für den Zweitferseher benutzen. Die Smartcard kann man abwechselnd in den Topfield und in die Zweitbox stecken.
     
  3. petermuc

    petermuc Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    65
    AW: Topfield 5200c S

    Aber wenn ich an beiden Fernseher gleichzeitig fernsehen will, was brauch ich dann. Also wie's ausschaut hat die Dame bei Kabel D ein Auge zugedrückt. Also hab ich eine Smart Card, die reicht ja aber nicht für beide Fernseher, oder?
    Und wenn ich mir jetzt eine zweite Box kaufe, kann ich für die dann bei KDG einfach eine zweite Smart Card bestellen, oder sollte ich mir für den zweiten Fernseher DVB-T holen?
    Vielen Danke nochmal!

    Peter
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Topfield 5200c S

    Die Dame hat Dir also wirklich eine SmartCard zugeschickt? Du Glückspilz!

    Eine 2.Box.

    Was die SmartCard betrifft: die kannst Du wie bereits erwähnt abwechselnd in beide Boxen betreiben. Du könntest dann aber natürlich nicht gleichzeitig auf beiden Fernseher zwei digitale kanäle gucken. Wenn Du das willst, dann bräuchtest Du eine eine 2.Smartcard aber auch ein 2.Abo. Und um es noch etwas weiter zu führen: Wenn Du 5 Fernseher hättest, dann bräuchtest du 5 Boxen, 5 SmartCards und 5 Abos.
     
  5. petermuc

    petermuc Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    65
    AW: Topfield 5200c S

    Bis her hatte ich normalen Kabel Anschluss, also kostenpflichtig. Jetzt habe ich bei Kabel Digital umgestellt auf Digital. Und Zwar Digitales Free TV, wie die es nennen. Wollte nämlich kein Kabel Digital Home, sondern wie bis jetzt Kabel, aber digital. Kann ja nich so schwer sein. Und bis jetzt konnt ich doch auch für einen Kabelanschluss mehrere Fernseher anschliessen, oder?

    Andere Frage, wenn ich jetzt keinen Kabelanschluss und kein DVB-T hätte, würde ich ja normal über das Antennenkabel Fernsehen empfagen, warum kann ich das nicht jetzt auch. Geht das wegen dem Kabel Digital nicht?

    Gruss - Peter
     
  6. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Topfield 5200c S

    Irgendwie krieg ich das jetzt nicht auf die Reihe.
    Einerseits scheinst du zu wissen, dass du für jeden Fernseher einen Receiver brauchst, da du ja einen zweiten gekauft hast, andererseits sprichst du aber ständig davon, dass du die Fernseher an das Kabel anschließen willst. Haben die Fernseher denn einen DVB-C-Tuner mit Decodermodul? Vermutlich doch nicht, oder?
    Wie dir Saviola schon klar verständlich erklärt hat, brauchst du für jeden Fernseher einen Receiver mit einem Decodermodul und eine Smartcard. Wenn also jedes deiner 12 Kinder einen eigenen TV auf der Bude hat, brauchst du eben 12 Receiver und 12 Smartcards, wobei jede Smartcard ein eigenes Abo bedeutet. Evtl. gibt Krabbel Deutschland dir ja Mengenrabatt oder ein Familien-Abo. (Aber das wurde ja schon gesagt. Was ist so unverständlich an Saviolas Posting?)
    Du kannst doch selbstverständlich weiterhin TV-analog oder DVB-T über Antenne empfangen, so oft und so lange du lustig bist. Das hat mit dem Kabelanschluss nichts zu tun.
     
  7. petermuc

    petermuc Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    65
    AW: Topfield 5200c S

    hab ich mich wohl doch nicht ganz klar verständlich gemacht.
    Ich hab schon sehr wohl verstanden, dass jeder Fernseher einen Decoder braucht, mit Smartcard. Auch dass ich dafür jedem meiner 12 Kinder ein Abo kaufen muss. Nur hab ich doch bis jetzt auch nur EIN Kabel 'Abo'. Aber scheinbar macht KDG seit Digitalfernsehen einen auf Microsoft mit ihrem Abo und Receiver Gehabe.
    Da ich aber nun 12 Kinder habe, und ich auch so NICHT Kabel Digital Home bestellen will, habe ich nur auf Digital umschalten lassen, was hoffentlich nächste Woche der Fall sein wird.
    Und du sagst, 11 meiner Kinder können jetzt immer noch analog fernsehen, währen mein Lieblingskind den teuren Receiver ins Zimmer kriegt und digital fernsehen kann? Das wäre ja ideal, genau so stell ich mir das vor. Leider hat die nette Dame bei KDG was anderes behauptet, oder hab ich die da falsch verstanden?
    Gruss - Peter
     
  8. petermuc

    petermuc Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    65
    AW: Topfield 5200c S

    also, glaub jetzt weiß ich, wie ich mich ausdrücken kann ;-)
    ersetzt Kabel Digital das analoge Signal?

    Vielen Dank nochmal für eure Hilfe/Geduld!

    Peter
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Topfield 5200c S

    OK, jetzt verstehe ich was Du meintest... Das ganze läßt sich durch einen Satz aufklären: Aus der Kabeldose kommt immer beides, analog und digital. D.h.: Es gibt keine Kabeldosen aus denen Digital-TV aber nicht Analog-TV rauskommt ;)

    Deine Formulierung "auf Digital umschalten lassen" ist also falsch. Da wird nichts "umgeschaltet". Du hast seit viele Jahre Digital-TV. Nur hast du davon nichts mitbekommen weil Du keinen Digitaltuner hast.

    Die Folge: 11 Deiner Kinder können problemlos analog fernsehen, während Dein Lieblingskind den teuren Receiver ins Zimmer kriegt und digital fernsehen kann ;)

    Hm, 12 Kinder? Wie viele Frauen hast Du denn? :D
     
  10. petermuc

    petermuc Junior Member

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    65
    AW: Topfield 5200c S

    so einach kanns sein ;-)
    Vielen Dank auf jeden Fall! Jetzt muss ich nur noch hoffen, dass die Dame bei KDG mir auch wirklich ne Smart Card zuschicken wird. Ansonsten muss ich mir halt was anderes einfallen lassen...
    Gruß - Peter
     

Diese Seite empfehlen