1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield 5200 - wie besseres Bild (oder Nachfolger?)

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Remington Steele, 11. Januar 2008.

  1. Remington Steele

    Remington Steele Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Freiburg
    Anzeige
    Mal 'ne Frage:
    Ich habe ja einen Topfield 5200. Finde das Teil eigentlich spitze, bis auf einen (wichtigen) Punkt: Das Bild. Wenn ich über den Topfield am Proki (sogar per YUV) was ansehe, sieht das um Längen schlechter aus, als wenn ich es erst auf DVD bringe und dann am Denon 1920 ansehe.

    Gibt es eigentlich inzwischen eine Alternative - vielleicht einen Nachfolger des Topfs 5200 - der ein einwandfreies, "digital aussehendes" Bild ausgibt (und nicht dieses Matschbild) - vielleicht per HDMI?

    Oder kann man den 5200 umrüsten lassen?
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Topfield 5200 - wie besseres Bild (oder Nachfolger?)

    Es gibt den 5100PVRc HDMI - ist aber nur in Skandinavien erhätlich. Siehe hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=137301

    Umrüsten geht nicht. Aber die Firma Neotion ( http://www.neotion.com ) bietet ein Modul an mit dem man einen beliebigen Receiver um einen HDMI-Ausgang erweitern kann. Angeschlossen wird das Modul an ein CI-Schacht des Receivers. Mir ist allerdings niemand bekannt der ein solches Modul schon mal getestet hat (sind ziemlich neu).
     
  3. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: Topfield 5200 - wie besseres Bild (oder Nachfolger?)

    Also, ich betreibe meinen TF5200PVRc inzwischen auch über YPbPr (YUV ist ein Farbstandard!). Und das Bild sieht genauso gut (bzw. schlecht) aus wie über den Internen DVB-C Tuner.
    Wie ist den der Denon angeschlossen? Hat der vielleicht schon einen HDMI Ausgang oder interne Scaler?
     
  4. Remington Steele

    Remington Steele Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Freiburg
    AW: Topfield 5200 - wie besseres Bild (oder Nachfolger?)

    Ja, der Denon ist über HDMI angeschlossen... habe aber gehört, daß er über YUV kaum schlechter sein soll. Und ein Upscaler ist auch drin, richtig.

    Vielleicht lasse ich dann doch besser die Finger von der Suche nach 'nem geeigneten RGB--> VGA Kabel. Hätte halt nur so gerne ein schärferes Bild :( - in 'nem anderen Forum hat jemand geschrieben, dass das Bild deutlich schärfer ist, das hat schon Hoffnungen gemacht.

    Aber wenn es jetzt (wie ich woanders gelesen habe) heißt, dass das Bild doch (fast?) genauso schlecht über RGB --> VGA ist beim Topf 5200, lasse ich davon besser die Finger...

    Danke für die Info. Kannst Du mir 'nen Link zu dem Produkt geben? Konnte es nicht finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2008
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Topfield 5200 - wie besseres Bild (oder Nachfolger?)

    Auf der Neotion Homepage habe ich auch nichts gefunden ausgenommen dieses Bild mit den verschiedenen Modulen:

    [​IMG]

    - Der 1. von links ist die CAM-Variante (für CONAX, usw.)
    - Der 2. von links oder der 1. von rechts scheint die Variante mit HDMI-Ausgang zu sein

    Aber die Namen der fünf Modul-Varianten kann ich auf dem kleinen Bild leider nicht erkennen.
     

Diese Seite empfehlen