1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield 5000 oder TechniSat S "

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von walter1959, 30. Dezember 2005.

  1. walter1959

    walter1959 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    Anzeige
    zwischen diesen beiden Geräten möchte ich mich nun entscheiden:

    TechniSat S 2 160 GB
    oder
    Topfield 5000 PVR 160 GB,

    Es wäre schön, wenn ihr mir hier Tipps geben könnt und mir so bei meiner Entscheidung helfen könnt.
    Auf alle Fälle möchte ich auch zum Rechner hier und da Filme überspielen.

    danke für Tipps.
    walter
     
  2. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    Moin :cool:

    gibt es irgendwas, wo du besonderen Wert drauf legst?

    Ansonsten würde ich dir den TF5500PVR empfehlen, lohnt sich wegen dem netten Display. :love:

    Gruß
    Ralf
     
  3. walter1959

    walter1959 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    mir kommt es auf Zuverlässigkeit des Geräts und auch auf einfache Bedienung und Programmierung beim Speichern von Sendungen an.
    Auch möchte ich hier und da einen Fim zum Rechner übertragen.
    Aber in erster Linie möchte ich ein ververlässiges gerät haben, auch sollte die Erstinstallation einfach sein.
    nettes Display? das heißt?
    Was ist der Unterschied zwischen 5000 und 5500 ?
    Ich dachte, nur der 5000 sei für SAT-Empfang?
    walter
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2005
  4. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    Moin,

    Der Unterschied zwischen den beiden ist der, das der 5500 ein Alphanummerisches Display hat. Klick dich mal durch meine Signatur, vor allem Nice-Display und ImproBox sind sehenswert. Das sind zusatz Tools, welche noch mehr an Komfort aus dem Receiver rausholen. Und lass dir blos nix von komplizierter Bedienung des Topfs erzählen, das ist alles halb so wild. Zumal Topfield ein eigenes Forum bietet, wo bei bedarf (oder auch einfach so) gern und kompetent Hilfe zu bekommen ist.

    <<<Das Offizielle Topfield Forum>>>

    Gruß
    Ralf :winken:
     
  5. heross

    heross Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    213
    Technisches Equipment:
    stillgelegter Technisat S2, Topfield 500 PVR + Improbox, Smart-EPG, OzSurfer, Quicktimer, PIPswitch
  6. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    Zuverlässigkeit? Topfield! Mag sein das der S2 mal stabil wird, zur Zeit ist er es auf jeden Fall nicht. Schau Dich im TS-Foum um. Ich möchte keinen S2 der alle Aufnahmen aus unerfindlichen Gründen löscht. ;)

    Einfache Erstinstallation? kA was da verlangt wird. Das Handbuch meines PVR5000 MP liegt im Originalkarton, nie benutzt. ;) Trotzdem hatte ich nach max. 30 Minuten vollen Fernsehgenuß.
    Zudem muß man sagen, Bedienung ist nicht gleich Bedienung. Ist wie Windows und Linux oder MacOS. Keines ist wirklich komplizierter, sie sind nur anders.

    Es gibt allerdings noch einen wichtigen Punkt. Wenn Du Premiere hast würde ich Dir vom S2 abraten. Er ist nicht in der Lage mehr als 1 Aufnahme eines verschlüsselten Senders zu machen. Nein, man kann auch parallel keinen anderen verschlüsselten Sender anschauen. Nachträgliche Entschlüsselung ist ebenfalls nicht möglich. Mit einem Topf kannst Du 2 verschlüsselte Kanäle aufnehmen und trotzdem noch etwas anderes anschauen.
    Trotz Twin-Tuner wird man also beim S2 sogar vor die Zeit von Video-Recorder + Fernseher zurückkatapultiert. Für mich als 90%-Premiere Konsumenten ein absolutes K.O.-Kriterium.

    Ich muß sagen, der S2 war vor einiger Zeit neben dem MP der Kaufkandidat. Leider (mittlerweile zum Glück) hat sich die Auslieferung so verzögert das ich schwach wurde und den Topf genommen habe. Die oben genannten Probleme waren bei der Entscheidung noch nicht einmal bekannt, geschwiege denn das USB für die Übertragung von Filmen auf den PC gelinde gesagt unter aller Sau ist.
    Mit dem S1 hat TS einen sehr überzeugenden Single-Tuner Receiver und man hat gehofft das der S2 an den Erfolg und die Qualität anknüpfen kann. Tja, leider ist es nicht so. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2005
  7. walter1959

    walter1959 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    danke für die Tipps,
    ich denke, sollte ich mich für den TF entscheiden, dann würde ich den 5500 bevorzugen.

    wie hier irgendwo zu lesen ist, kann der TF mit Taps deutlich optimiert werden.
    Meine Frage: sind diese Taps notwendig? Ist es schwierig, diese zu installieren. Ich frage deswegen, weil ich technisch relativ unbedarft bin.
    walter
     
  8. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    Moin,

    ob die Taps notwendig sind? Nein, selbstverständlich funktioniert der Topf auch ohne! Nur machen sie eben mehr aus einem Topf, sie machen ihn besser! :D
    Lies dochmal folgendes: <<<Wie installiere ich Taps>>>
    Den Link zum Topfieldforum habe ich ja bereits geschrieben, dort kannst du auch nachfragen, falls es unklarheiten zum Topf gibt.

    Gruß
    Ralf
     
  9. heross

    heross Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    213
    Technisches Equipment:
    stillgelegter Technisat S2, Topfield 500 PVR + Improbox, Smart-EPG, OzSurfer, Quicktimer, PIPswitch
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    TAPs sind nicht Notwendig, aber sie optimieren halt die Benutzerführung und stellen erweiterte Funktionen zur Verfügung.
    Besonders deutlich wird dies beim EPG.
    Für den 5500er empfehle ich eines der beiden grossen EPG-TAPs, wobei JAGsEPG etwas einfacher zu bedienen ist und natürlich NiceDisplay.
    Die Installation ist einfach. Es muss nur die Datei xxxxx.tap in den Autostartordner des Topf kopiert werden. Die TAPprogrammierer stellen auch ordentliche Handbücher mit zum Download bereit. Diese kannst du dir ja schon mal unter http://www.topfield-europe.com/forum/forumdisplay.php?f=12 downloaden.

    Gruss
    heross
     
  10. walter1959

    walter1959 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    87
    AW: Topfield 5000 oder TechniSat S "

    danke für die tollen tipps
    gibt es für den tf 5500 keine gebrauchsanweisung auf der deutschen hp von topfield? Für die anderen stehen sie zur verfügung, die 5500er kann ich nicht finden, oder übersehe ich da was?
    walter
     

Diese Seite empfehlen