1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield 4000 noch "up to date" ??

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Glubberer, 5. Februar 2005.

  1. Glubberer

    Glubberer Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    Hallo habe einen recht günstigen Topf. 4000 im Auge ist das gerät noch up to date ?? ist ja doch schon eine weile auf den Markt, topf. 5X00 ist mir einfach zu teuer, wichtig ist das das gerät zuferlässig ist und auch mit alpac. und prem. zurecht kommt.
     
  2. DVB Freak

    DVB Freak Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    365
    AW: Topfield 4000 noch "up to date" ??

    auch wenn der 4000er schon etwas älter ist so ist er nach wie vor einer der stabilsten hdd receiver die es gibt. wenn nicht sogar der stabilste.
     
  3. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Topfield 4000 noch "up to date" ??

    Ich habe meinen ersten PVR 4000 jetzt schon mehr als 3 Jahre in Betrieb und habe mir Mitte letzten Jahres nach reiflicher Überlegung ein zweites Gerät dieses Typs angeschafft.

    Ich hätte mir ohne weiteres auch einen 5000-er leisten können, ich habe aber aufgrund meiner Nutzung keinen Bedarf hierfür gesehen.

    Es kommt eben sehr drauf an, was man mit so einem Gerät machen will.

    Der Poweruser z. B., der mehr als die Hälfte seiner Aufnahmen auf DVD archivieren will, baut sowieso eine Wechselfestplatte ein, weil ihn die Übertragungszeiten bei USB nerven. Der kommt mit dem PVR 4000 sicher günstiger weg.

    Der Radiofreak hingegen wird sogar den PVR 5500 bevorzugen, weil ihm hier endlich die Sendernamen im Display angezeigt werden. Der Kinofreak mit Beamer und Großleinwand vielleicht ebenso, denn der möchte einen fehlerfreien YUV-Ausgang.

    Die eigenen Bedürnisse analysieren und dann die Kaufentscheidung treffen, ist sicher nicht verkehrt.

    mfg
    Charlie24
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2005
  4. klaus0510

    klaus0510 Guest

    AW: Topfield 4000 noch "up to date" ??

    also ich habe meinen jetzt eine woche und muß sagen ..geiles teil..:D nie wieder ohne:love:
     

Diese Seite empfehlen