1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Topfield 4000 Festplatte wird im PC nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von ronstu, 2. November 2004.

  1. ronstu

    ronstu Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute,
    da das Topfield Board leider noch nicht verfügbar ist, bitte ich hier um Hilfe zu einem nicht neuen Thema, was im Board bestimmt schon öfter behandelt worden ist.
    Ich besitze schon länger einen Topfield 4000 und habe jetzt das erste Mal die Festplatte ausgebaut und sowohl über USB (Externes Gehäuse) als auch direkt über IDE im PC (WINDOWS 2000 Professional) angeschlossen.
    Die Festplatte wird in beiden Fällen zwar erkannt aber nicht als Laufwerk angezeigt.
    Nach Zuweisung eines Laufwerksbuchstaben ohne Partitionierung und Formatierung über die Datenträgerverwaltung wird das Laufwerk zwar angezeigt aber ich kann keinerlei Daten sehen und es wird gefragt, ob ich eine Formatierung durchführen will.
    Nach Rückbau in den Topfield sind aber alle gespeicherten Filme verfügbar.

    Wie kann ich die Filmdateien auf den PC erkennen und kopieren?
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    AW: Topfield 4000 Festplatte wird im PC nicht erkannt

    Mit den Programmen (Google bemühen):
    tfget (Commandline-Urvater) (Freeware)
    TFCopy (Freeware)
    Project X mit Topfield-Addon (open source-Projekt)
    DVR-topA (Shareware)
    Hab ich was vergessen?

    Mich wundert, dass deine Filme nach dem Traktieren mit Laufwerksbuchstaben in Windows überhaupt noch da sind.
    Merke:
    Die TF-Platte hat kein gängiges Dateisystem und ist im PC nicht als Laufwerk sichtbar. Man benötigt Programme mit speziellen Zugriffsmechanismen auf die Rohsektoren der Platte.
    Niemals in Windows irgendwelche Manipulationen an der Platte machen lassen (Windows-Kennungen schreiben, Initialisieren, Laufwerksbuchstaben zuweisen...). Das hat in der Regel sofortigen Verlust aller Filme zur Folge.
     
  3. Oldidi007

    Oldidi007 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hamburg
    AW: Topfield 4000 Festplatte wird im PC nicht erkannt

    Bei dem Dateisystem des Topfield handelt es sich um ein Format was der PC nicht lesen kann.

    Das kopieren funktioniert nur über Tools.

    Da ich aber einen 5000er habe kenne ich micht damit nicht aus.

    Vieleicht kann man dir hier http://dvbfreak.net/board/ Helfen.

    Oder schau mal hier http://www.satzentrale.de/topfield/tf4000faq5.shtml nach, dort wird es beschrieben.
     
  4. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Topfield 4000 Festplatte wird im PC nicht erkannt

    @ronstu hat Glück gehabt, da er der Platte nur einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hat. Die frei zuweisbaren Laufwerksbuchstaben werden bei Win2000Prof. vom Betriebsystem verwaltet, da wird offensichtlich (noch) nichts auf das verwaltete Laufwerk selbst geschrieben. Bei XP müsste das eigentlich genauso sein, vielleicht probier ich das mal aus.

    Hätte er eine Windowskennung auf das Laufwerk geschrieben, wären die Aufnahmen sicher ebenso futsch gewesen wie bei der Formatierung.

    mfg
    Charlie224
     
  5. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Topfield 4000 Festplatte wird im PC nicht erkannt

    Beim Schreiben einer Signatur kann DVR-topA in den allermeisten Fällen den Schaden beheben :). Das passiert automatisch, wenn DVR-topA nach der Topfield Platte sucht. Da im zweiten Sektor der Platte auch nach dem Schreiben der Signatur noch eine Kopie des Topfield Root-Sektors drauf ist, kann dieser wiederhergestellt werden. Und eine Kopie der FAT hat es auch.
     
  6. ronstu

    ronstu Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Topfield 4000 Festplatte wird im PC nicht erkannt

    Hallo Leute,

    vielen Dank für die schnellen Antworten!!!!
    Mit der angegebenen Software hat alles geklappt. Ich habe zwar eine Signatur auf die Platte geschrieben, aber nach dem Einbau, Einschalten und erneutem Ausbau aus dem Topfield hat er alle Filme im PC wieder erkannt.
    Viele Gruesse
    Ronstu
     

Diese Seite empfehlen