1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonversatz HDMI - analog

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Frank2012, 17. Februar 2013.

  1. Frank2012

    Frank2012 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo! Ich habe an den analogen Tonausgang meines Sky+-Receivers die Stereoanlage angeschlossen. Der Fernseher ist über ein HDMI-Kabel verbunden. Ärgerlich: Zwischen dem analogen und den digitalen Ton gibt es einen minimalen Versatz, so dass man das Gefühl hat, ständig ein Echo zu hören, wenn sowohl die TV-Lautsprecher als auch die Stereoanlage an sind. Kann man das noch irgendwie synchron kriegen?
     
  2. TheMatrix

    TheMatrix Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tonversatz HDMI - analog

    Wie schliesst Du denn den Digital an ??

    Stereoanlage Cinch ist klar, doch wo den digitalen rein ? der TV hat ja nur einen Ausgang oder meinst Du per Hdmi "Audio" ...

    Der sky+ hat auch einen Delay für Lippensynco mal dort schaun, also in Audio Settings..

    Gruss
     
  3. mySky

    mySky Guest

    AW: Tonversatz HDMI - analog

    Dann passt doch Digitalbild- und Ton nicht mehr zusammen!:(
     
  4. TheMatrix

    TheMatrix Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tonversatz HDMI - analog

    stimmt :eek: doch, entweder ich schau über TV Lautsprecher oder nutze eine Stereoanlage :eek: wozu beides ?? :rolleyes:
     
  5. nimm3

    nimm3 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Tonversatz HDMI - analog

    Das Phänomen kenne ich mit nem Medion-Receiver... Der Versatz ist minimal zum Bild und nicht erkennbar... schaltet man beide Audioausgabegeräte an, so wirkt es wie ein leichtes Echo.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es an der Übertragungszeit zwischen Receiver und Fernseher liegt. Lösung: Entweder Sound am Fernseher aus, oder Anlage direkt an den Fernseher anschließen und nicht an den Receiver.
    Warum sollte man auch beides nutzen?!
     
  6. Frank2012

    Frank2012 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Tonversatz HDMI - analog

    Klingt mit vier Lautsprechern besser. Aber wirklich Not tut es nicht, das stimmt. Vielleicht sollte ich mir einfach mal ne Sourround-Anlage kaufen. Aber dafür war ich bisher immer zu geizig...
     
  7. nimm3

    nimm3 Junior Member

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Tonversatz HDMI - analog

    Klingt besser? Offensichtlich ja nicht! Und mit ner Surround-Anlage hat das ganze auch nichts zu tun ;-).
     

Diese Seite empfehlen