1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonunterbrechungen bei digitalen Fernsehempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hanseat65, 21. November 2009.

  1. hanseat65

    hanseat65 Neuling

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:Seit fast einem Monat habe ich Tonprobleme mit KD hier Hamburg,im Detail:
    am 4.11.09 habe ich meine Smartcard erhalten für Kabel Deutschland,Digital Home,gekauft hatte ich einen Philips Digital Receiver 5000/02 mit HDMI Anschluss.Bei allen empfangenen Sender ist das Bild ok,bei der Sendereinspeisung: Signalstärke 52 -67% und Signalqualität 100%.Angeschlossen Koaxkabel von Dose an Receiver und HDMI an LCD Fernsehen Toshiba 3030 Full HD.In unregelmässigen Abständen bleibt der Ton weg oder wird ganz leise und fährt langsam auf normale Lautstärke wieder hoch. Ergriffene Maßnahmen:
    1. Receiver als Garantiefall zur Reperatur zur Prüfung des Gerätes zum Service geschickt,keine Fehler nach Schutzmessung VDE 0701 gefunden.
    2. Alle Kabelverbindungen gegen neue ausgetauscht,keine Änderung
    Anmerkung:
    Die Kabeldose ist etwa 15 Jahre alt,hatte Kabel nach der Umstellung auf DVB-T abgemeldet. Die Dose hat noch 2 Anschlüsse von der analogen Zeit,TV und Radio,liegt es vielleicht da dran?,wer weiß eine Lösung,bin für jede Antwort dankbar.

    PS. Mit DVB-T und internen Tuner funktioniert alles ohne Probleme
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2009

Diese Seite empfehlen