1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von huntinghawk316, 8. November 2006.

  1. huntinghawk316

    huntinghawk316 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab da ein kleines Problem mit meinem Skymaster Receiver.

    Jedes MAl nämlich, wenn ich eine Sendung in AC3, also Digitalton, schaue, fängt der Ton nach ca. 20. Minuten an, schlechter zu werden. Erst "hackt" er, dann setzt er aus, dann wird er zu Lärm.
    Wenn ich umschalte und dann wieder zurückschalte, dann geht's wieder. Immer.
    Und der normale Analogton geht auch immer. Ohne Probleme.

    Meine Frage: Woran kann das liegen? Ich bin bei Digitalfernsehen vollkommen ahnungslos, also wenn die Frage blöd ist - umso besser. Dann kann die Lösung ja auch nicht allzu komplex sein.

    Die Empfangsqualität liegt übrigens bei 90%Signalstärke und -qualität.

    Vielen Dank und MfG
    Daniel
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Vielleicht solltest Du mal äußern welchen Digitalreceiver (Modellbezeichnung/Kaufdatum) Du hast....

    Ferner ist es nicht ganz unwichtig welches Endgerät den Digitalen Ton empfängt (Verstärker) und ob dieser PCM, RAW oder DTS verarbeitet/verarbeiten kann.

    Diese Infos machen eine Ferndiagnose (wenn überhaupt) erst möglich.

    Donn
     
  3. huntinghawk316

    huntinghawk316 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Der DVB-T Receiver ist ein DT-300 von Skymaster, so ca. zwei Monate alt.

    Der Verstärker ist mein ganz persönliches Schmuckstück, das Modell kann ich grad nicht nachschauen, aber er verarbeitet alles, was man ihm anbietet.
    Na ja, zumindest bin ich mir bei PCM, RAW und DTS absolut sicher.

    Der DVD-Ton über Glasfaser funktioniert 1a, der Receiver ist per Coxial-Kabel angeschlossen. Tauschen geht leider nicht, weil die beiden Quellgeräte jeweils nur den einen Ausgang haben.

    MfG
    Daniel
     
  4. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Mir ist da kein generelles Problem bei diesem Gerät (DT300) bekannt. Ich würde versuchen das Gerät mal an einem anderen Verstärker (Freundeskreis) zu testen um eines der beiden Geräte als "Übel" auszumachen.

    Passiert das nur bei AC3-Ton oder auch bei normalem PCM-2-Kanal-Digital Audio. Soll heißen digitaler Ton wenn keine AC3-Sendung läuft.

    Donn
     
  5. huntinghawk316

    huntinghawk316 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    PCM oder AC3 macht keinen Unterschied, nur der ganz normale, analoge Stereoton läuft ohne Probleme.
     
  6. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Das heißt, Du hörst das knacken auch bei -sagen wir mal- einem alten deutschen Spielfilm, wo Du den Ton über den digitalen Coax-Ausgang abgreifst?


    Donn
     
  7. huntinghawk316

    huntinghawk316 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Sag ich ja, bin ahnungslos :rolleyes:...
    Nein, geht ja gar nicht.
    Das Coax-Kabel ist die einzige Verbindung zum Verstärker.
    Vergiss das mit dem analog Ton, ist alles digital.
     
  8. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Ok, verstehe. Dann ist es kein AC3-problem sondern ein generelles Ton-Problem über den digitalen tonausgang.

    Nunja, zwei Fehler fallen mir spontan ein:

    thermischer Fehler im Digitalreceiver oder im Verstärker.

    Ist der Fehler immer nach genau zwanzig Minuten reproduzierbar und läßt sich durch Ausschalten und wiedereinschalten des Receivers sofort beheben?

    Donn
     
  9. huntinghawk316

    huntinghawk316 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Genau zwanzig Minuten sind's bestimmt nicht, aber so in etwa.

    Ich kann's grad nicht genau sagen, da ich im Büro bin.

    Aber aus- und auch umschalten hilft immer.
     
  10. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Tonstörung bei AC3- und ich hab doch keine Ahnung...

    Ich würde das Gerät einfach mal beim Freund oder Bekannten testen lassen und beobachten ob der Fehler dort auch auftritt. Dann weißt Du zumindest ob es am Receiver liegt, oder nicht.


    Donn
     

Diese Seite empfehlen