1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonqualität von FFH

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satfuzi, 25. Januar 2006.

  1. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    Anzeige
    die Qualität von FFH ist ja wie außer Mülltonne!:mad: Obwohl die mit 256kbit/s senden:eek: . Liegt das an FFH oder an meinem TechniSat??? Komischerweiße ist auch zwischem Hohen Meißner und DVB-S kein Laufzeitunterschied! :confused: Wat haben die da wieder verpfuscht?:wüt:
     
  2. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: Tonqualität von FFH

    Meiner Meinung nach ist die Tonqualität bei FFH schon immer und überall "sehr seltsam"... Irgendwie so "höhenlastig"!? Also auch bei UKW, analoges Kabel und DVB-S...
     
  3. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: Tonqualität von FFH

    Als The Rasmus - In the shadows lief, konnte man die E-Gitarre nur stark verzerrt hören, als wenn die Bitrate ne 60kbit/s wäre. Werden vieleicht alle Sender mit dem sat-signal versorgt?
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Tonqualität von FFH

    Bei UKW fielen mir bei FFH immer so nervige Zischlaute auf! Ob das jetzt immer noch so ist, kann ich nicht sagen...
     
  5. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: Tonqualität von FFH

    bei sat sind diese zischlaute noch da. besonders bei sehr "bewegter" und klangvoller Musik (siehe mein letztes posting)
     
  6. satmonkey

    satmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    186
    AW: Tonqualität von FFH

    Auch da kann ich nur zustimmen... Ob das so gewollt ist von denen? :eek:
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Tonqualität von FFH

    Ja, man hat die Tonqualität dem Programm angepasst. :rolleyes:
     
  8. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: Tonqualität von FFH

    Das keine Laufzeitunterschiede vorhanden sind (auch hier auf der 105,0 Krehberg und 105,9 Feldberg) liegt daran, das FFH seine UKW Sender allesamt über Sat versorgt. Deshalb kommt der UKW Klangmüll auch über DVB-S :wüt:

    Fürs Auto mag das ok sein, aber Zuhause an der Anlage? :eek:

    Irgendwo hier im Forum müsste auch noch nen Thread zu finden sein, indem sowohl FFH als auch T-Systems die Schuld für den mülligen Klang von sich weisen:rolleyes:

    Edit: Hmm Mülltonne, vermutlich spielt FFH ihr Signal im Studio mit nem Billiglautsprecher ab, um es dann mit ner Mülltonne als Mikro wieder aufzunehmen. Darum wohl der Schlechte Klang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2006

Diese Seite empfehlen