1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von saylor70, 26. April 2010.

  1. saylor70

    saylor70 Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe eine FRage.

    bei meinen Schwiegereltern haben sich seit einiger Zeit Tonprobleme beim TV Genuss auf ARD gehäuft.

    Sachverhalt:
    Sie besitzen eine Satelliten Gemeinschaftsanlage im Haus. Es ist eine Digital Sat Anlage und jeder Teilnehmer besitzt ein Digitalen Satreciver...
    Ebenfalls besitzen Sie einen alten RohrenTV Marke Philips.
    Nun ergibt es sich, das seit einiger Zeit es knarrende, Kreischende und störgeräusche beim Hörgenuss von ARD Musiksendungen gibt.
    Sie meinen das diese störenden Geräusche hauptsächlich bei ARD und zb. beim Musikantenstadel oder anderen Musiksendungen oder Filmusiken auftritt.

    Ich selbst konnte diesen Effekt wahrnehmen wenn ich zb. die Musiken vom Musikantenstadel bei einer Wiederholung hörte.
    Das komische dabei ist das es eben nur sporadisch bei einigen Musiken auftritt, bei Sprache gar nicht und auch nicht auf anderen Fernsehsendern wenn Musik gespielt wird.
    Ich kann auch bestätigen das dies nicht an einer Tonhöhe gekoppelt ist.

    Jetzt haben wir schon den Fernseher ausgetauscht und einen neuen Flachen gekauft aber selbst sind die Tongeräusche ähnlich , treten mit den selben Effekten auf.
    Ebenfalls klagen die anderen Hausbewohner nicht über diesen Effekt, bei denen läuft alles normal.

    Kann es sein das es am Receiver liegt??
    Ich dächte dann müsse er doch aber auch bei anderen Programmen denselben Effekt zeigen oder?


    Kennt jemand von euch solch ein Phänomen?
    hat jemand von euch eine Vermutung?

    Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen?

    Danke im Voraus
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Tonprobleme

    Sind die Störungen auch bei Bayern Fernsehen, HR Fernsehen, WDR Köln, BR Alpha?? Wenn ja dann ist der ARD Transponder betroffen.
     
  3. saylor70

    saylor70 Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tonprobleme

    soweit ich weis ist dies nicht der Fall ... wir haben all diese Programme durchgeschalten und keinen solchen Effekt festgestellt...

    Wenn der Transponder betroffen ist, müssten dann andere nicht dieselben Störungen wahrnehmen?
    Oder hab ich da einen Denkfehler?
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Tonprobleme

    Wenn einzelne Tp.betroffen sind ist meistens der LNB schuld. Dahinaus wollte ich.
     
  5. saylor70

    saylor70 Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tonprobleme

    ok thx Herr Direktor... danke für den Tipp... werd das mal prüfen.. und gegeben Fall den LNB austauschen und schauen was man machen kann...

    Geh halt per ausschlussverfahren auf die suche... (als Privatmann relativ teuer...*lachen*)
     
  6. saylor70

    saylor70 Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tonprobleme

    noch jemand ne idee?
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Tonprobleme

    Vielleicht kommt der Receiver mit hohen Spitzen in der Datenrate nicht zurecht, so was gabs auch mal. Schau mal, ob der Receiver in irgendeinem Untermenü eine Anzeige für die aktuelle Video-Bitrate hat. Die Bitrate ist bei den Sendern sehr unterschiedlich und hängt auch von der Sendung (manche Events werden bezüglich Bitrate favorisiert) und Bildinhalt ab.
     
  8. saylor70

    saylor70 Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tonprobleme

    diese Vermutung oder diesen technischen Gedanken habe ich auch die ganze zeit aber wenn ich solch eine Anzeige nicht habe ... wie kann ich den den wert drosseln oder nicht so hoch annehmen lassen?? das sollte doch eigentlich der Receiver allein machen...

    eine Vermutung ist da es ja ARD ist und solche Sendungen mit dem höchstmöglichen technischen Aufwand aufgenommen werden um den guten Klang zu haben das sie das ganze übersteuern... aber was ist wie kann man die Überteuerung runter regeln?? liegt das vielleicht an den Versionen von Receivern? die einen können das die anderen nicht?
     
  9. TheSoundman

    TheSoundman Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein UAS584/CAS60
    Technisat HD8-S
    Technisat MF4-S Plus (Zweitgerät)
    METZ Spectral 72
    SONY STR-DB1080QS mit Canton LE-Serie 07 (5.1) und AS50
    AW: Tonprobleme

    Übersteuerungen im Sendeweg kann man nicht runterregeln. Das sind Fehler im Tonsignal die auf Ewig bleiben. Da hilft auch der beste Receiver nichts, weil dieser auch nur das ausgibt, was er reinbekommt. Und wenn's Schrott ist, dann gibt er auch nur Schrott aus. Sowohl Bild, als auch Ton - leider!

    :winken:

    TS
     
  10. saylor70

    saylor70 Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tonprobleme

    das denke ich mir auch aber dann müssten ja auch alle anderen bei dem selben Sender zur selben zeit den selben Effekt verspüren...

    leider haben wir bisher das noch nicht genau eroiren können... wer schaut sich den schon freiwillig (lachen) (ausser meine Schwiegereltern) solche Sendungen an..;-)
     

Diese Seite empfehlen