1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonprobleme bei RTL per Digital Sat-TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Daniel 007, 1. Januar 2004.

  1. Daniel 007

    Daniel 007 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo!

    Habe eine digitale Sat-Anlage. Alte (15 Jahre alt) 80er Schüssel, aber neuer Quattro-LNB. Dann 8fach Digital-Switch. Dann 3 analaoge Sat-Receiver. 1 digitalen Receiver Nokia Mediamaster 9470.

    Beim Nokia Digitalreceiver gibts folgendes Problem:
    Bei RTL gibts Tonstörungen (Bild aber 100% ok), während bei allen anderen Programmen Bild und Ton einwandfrei sind. Auch die analogen Receiver funktionieren 100%. Und zwar ist vor allem bei Sprache ein leichtes krächzen zu hören, ein knistern und rauschen. Eine gute Beschreibung ist: die Schauspieler hören sich irgendwie hohl und vor allem heiser an. Dies wird besonders stark und gut hörbar, wenn ich den Ton über meinen Dolby Digital Receiver Kenwood krf-v8030 laufen lasse, und nicht über die Lautsprecher des Fernsehers. Das ist jetzt nicht wirklich laut das Krächzen, aber doch gut hörbar und nervig.

    Was kann das sein? Liegt das an RTL selbst? Was kann man tun?

    Hoffe das Forum hier ist richtig, und nicht "digital Audio".

    Gruß
    Daniel
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    das hat mit dem Empfang nichts zu tun, denn das Bild und der Ton kommen in einem Datenstrang, es gibt digital nur da oder nicht da ,aber ein Tongereusch kann nicht durch den Empfang kommen.

    Der Fehler entsteht im Receiver, es könnte auch sein das es im TV entsteht, aber Du hast ja gesagt, das es über die Stereo ( DD ) Anlage ja auch ist, kann also nur am Receiver liegen.

    Da es nur bei RTL ist, denke ich das es an der Toneinstellung am Receiver hängt, so könnte es sein, wenn Du den Sat-Receiver bei der Tonausgabe immer auf DD/AC3 stehen hast, das es der TV oder auch der Audioreceiver nicht verträgt, da RTL nicht in DD sendet, also am besten mal den DD-Ton abschalten und testen ob es immer noch da ist.

    digiface

    <small>[ 01. Januar 2004, 20:26: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  3. Daniel 007

    Daniel 007 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Erst mal Danke für die schnelle Antwort.

    Leider hat das Umschalten von AC3 auf PCM für den Tonausgang nichts gebracht. Auch bei PCM ist das Krächzen der Stimmen zu hören. Vor allem bei den Nachrichten-Sprechern ist das ganz schlimm. Vermutlich weil dann keine Musik hörbar ist (denn bei Musik fällt dieses Krächzen nicht auf).

    Kann das Problem denn auch an der A-Pid Einstellung liegen? Denn bei mir steht alles (V-Pid, A-Pid und PCR-PID) auf 0. Laut der Frequenztabelle von Digitalfernsehen.de ist für RTL aber V-Pid=PCR-Pid=163 und A-Pid=104. Wenn ich aber diese Werte einstelle ist kein Ton zu hören! Darüber hinaus stellt sich mein Kenwood Reiveiver dann bei RTL auf Dolby-Digital (und auf Dolby Digital stellt er sich sonst nur bei Pro Sieben), aber wie gesagt man hört nichts.

    Gruß
    Daniel
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Er sollte bei RTL natürlich nicht auf DD springen.

    Kannst Du am Receiver die Tonlautstärke drosseln ?? Das vielleicht der abgegebene Ton übersteuert ist ?

    Du schreibst das mit diesen A-PID kein Ton kommt, gehe mal mit den A-PID eins runter und rauf, bei jemand anderen hat es schonmal geklappt.

    Was für ein Receiver ist es ?

    Ist das auch auf dem RTL Austria ?

    Jetzt müssen wir mal ein bissel stochern, weil normal ist das nicht.

    digiface
     
  5. Daniel 007

    Daniel 007 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Also die Lautstärke kann ich am Reiceiver (Nokia Mediamaster 9470) nicht für den digitalen Ausgang (also wenn ich den Ton über den Kenwood Receiver laufen lasse) einstellen. Es ändert sich dann nur die Lautstärke am Fernseher, wenn ich den Ton darüber laufen lasse.

    2 Nachträge noch:

    1.) zum APID: mit 104 gehts doch, und zwar wenn ich beim Nokia den Tonausgang von AC3 auf PCM stelle. Dann springt der Kenwood nicht mehr auf Dolby Digital um und man hört auch bei APID 104 was. Aber es krächzt und knarrt auch dann.

    2.) Zum Krächzen der Stimmen. Das fällt besonders auf bei Nachrichten. Habe gestern beim rumprobieren die Oliver Geissen - Show erwischt. Dort ist das ganz extrem. Als wären die Leute extrem heiser. Und da ist mir was aufgefallen. Habe ja den Kenwood immer auf Circle Surround 5.1 stehen. Dann werden alle 5 + Sub Lautsprecher genutzt und man hat einen schönen Raumklang. Dann kommen etwa Stimmen aus dem Center Speaker und das ist realistischer als bei Stereo. Habe aber zum testen mal auf Stereo umgeschaltet. Und dann kam das erstaunliche: das Krächzen war weg. Aber: jetzt war ein dauer-Rauschen zu hören. Ich würde jetzt fast schon sagen, die haben in der Oliver Geissen Show nicht so gute Mikrofone und schon dort entsteht ein Rauschen. Denn meine Anlage rauscht sonst nie. Das Rauschen ist nun nicht total laut, aber dennoch hörbar.

    Kann es sein, daß das Rauschen das eigentliche Problem ist? Circle Surround kommt damit vielleicht nicht klar und läßt die Stimmen krächzen?!

    Woran kann das Rauschen liegen?

    Gruß
    Daniel
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Sowas kenne ich !

    Das habe ich schon bei jemandem erlebt, und zwas läuft das Gerät immer auf DS.
    Das ist nicht schlimm und auch nicht falsch, denn wenn eine Sendung nur in Stereo ist, kommt nur aus den Stereoboxen der Ton raus, wenn Monoton kommt dann kommt halt nur aus dem Center Ton heraus, ABER jetzt kommt's auf den Stereokanälen kommt dan so ein zwirbeldes Geräusch mit den Stimmen mit, das ist bei einigen Sendern sehr schwach, bei einigen recht auffallend.

    Wenn er dan auf Mono schaltet, war es weg. Auch hier also ein Tonsignal mit dem die Audioanlage nicht zurecht kommt.

    Da es Eigenschaften des Gerätes ist, würde ich sagen, das Dir hier nur Leute weiter helfen können, die mit den gleichen Geräten schon Erfahrungen sammeln konnten.

    Und ich würde an Deiner Stelle noch ein bissel weiter testen, denn es scheint mir am Zusammenspiel der Geräte zuhängen.

    digiface
     
  7. Daniel 007

    Daniel 007 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Ja aber wenn ich die Anlage auf Stereo schalte dann hört man ja wie gesagt ein Rauschen. Und das auch wenn man den Ton über den Fernseher laufen läßt, der Rauscht auch.

    Das darf doch auch nicht sein bei Digital-TV. Oder? Rein technisch gesehen kann dies nur auf dem Weg Mund-Nachrichten-Sprecher zu Mikrofon passieren, daß da Rauschen entsteht. Oder irre ich?

    Hast Du auch einen digitalen Sat-Receiver? Wenns Dir nicht zu viel Mühe macht kannst ja mal kurz in die Oliver Geissen Show (ist zwar soweit ich das noch überblicke auch bei anderen Shows, aber hier ist es mir gestern aufgefallen) zappen und Deine Anlage auf Stereo schalten und etwas lauter drehen. Mich würde dann interessieren, ob Du ein Rauschen hörst, wenn Du Dein Ohr in die Nähe eines Lautsprechers hälst. Also ich meine ein Rauschen, was schon klar hörbar ist, also eigentlich nicht da sein sollte bei Digi-TV, und nicht etwa ein Rauschen, daß so schwach ist, daß man es nur grade noch hört wenn man drauf achtet.

    Gruß
    Daniel
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Beim Fernseher sollte es natürlich nicht sein, ich werde mal schauen ob mir da was auffällt.

    digiface
     
  9. Daniel 007

    Daniel 007 Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Deutschland
    Und? Ist Dir was aufgefallen?
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Leider kam bei mir was dazwischen, werde aber morgen von 13-14 Uhr ( hab ich gesehen läuft die Sendung )mal testen, und dann gleich Bescheid geben.

    digiface

    <small>[ 11. Januar 2004, 21:30: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     

Diese Seite empfehlen