1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonkonflikt bei Videoaufnahme von Technisat Digit MF8-S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von sklorz, 9. April 2011.

  1. sklorz

    sklorz Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bei mir liegt folgendes - anscheinend unlösbares - Problemnm vor. Bisher konnte ich mit meinem alten MEDION-Satreceiver problemlos direkt Sendungen auf meinen SANYO-Videorecorder aufnehmen, ohne dazu vorher den Timer des Recorders oder Receivers zu programmiernen. Nun kann ich zwar meine alten Videos abspielen (mit Ton und Bild), aufnehmen, allerdings nur noch ohne Ton, d,h, ich wenn ich den Videorecorder zur Aufnahme anstelle, nimmt er zwar das Bild aber ohne Ton auf. Habe schon sämtliche Sacartverbindungen überprüft und ausgewechselt, aber ohne Erfolg. Von Technisat wurde mir gesagt, dass ich Aufnahmen über den Timer programmieren muss. Ich will aber spontan und nicht immer gezielt zu einer bestimmten Zeit etwas aufnehmen, da ich über verschiedene Musiksender(ASTRA und HOTBIRD) spontan Musikvideos aufnehme.(Übrigens besitze ich noch ein Röhrengerät ohne HDTV) Ich habe auch direkt das Scartkabel an den Videoausgang des Receivers gelegt um angeblich dauerhaft Videosignale empfangen zu können - ohne Reaktion -. Ein Test mit meinem alten Receiver hat ergeben, dass Aufnahme wie früher umständefrei funktionieren. Wer kann mir helfen?

    Gruß Michael
     
  2. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Tonkonflikt bei Videoaufnahme von Technisat Digit MF8-S

    Das klingt sehr danach, dass im Setup-Menü > Ton > der Dolby-Digitalton aktiviert zu sein scheint.
    Stelle den bitte ab, dann werden bei allen Prgrammen die Standard-stereo-Tonspuren genutzt, die dann auch mit Sicherheit immer auch aus dem Analog-Ausgang/Chinch rot/weiß bzw. SCART ausgegeben werden. Der alte Receiver besitzt möglicherweise kein DolbyDigital-Ton, deshalb keine Nebenwirkung, sobald es Sender gibt, die vorrangig den DolbyDigital-Ton unterstützen (in 2.0 /stereo bzw. 5.1 Mehrkanalton).
    ...und immer den SCART-Stecker fest eindrücken, da bei verkanteten einstecken die Ton-Pin's zuerst den Kontakt verlieren (liegt an der Einbauweise der Buchse).
    Gruß
    ms3
     

Diese Seite empfehlen