1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tonaussetzer + fehlerhafter VT

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dr. BETZE, 26. Oktober 2002.

  1. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    Anzeige
    woran kann es liegen, dass ich bei einem programm (SWR 3 (drittes progr. der ARD)) alle paar minuten tonaussetzer habe. die aussetzer dauern ca. eine sekunde, man bekommt dann ein, zwei worte des tv-programms nicht mit.

    dann habe ich noch ein problem mit dem videotext: wenn ich umschalte dann habe ich den VT des vorigen programmes noch zur verfügung. ich muss dann zuerst den receiver ausschalten und wieder anmachen, dann habe ich den "richtigen" VT.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Tonaussetzter kommen wahrscheinlich durch ein zu schwaches oder gestörtes Signal.

    Das mit dem Videotext liegt bestimmt am TV. Meiner braucht auch immer eine weile bis er mitbekommen hat das ich umgeschaltet habe.

    Blockmaster
     
  3. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    scheint tatsächlich das signal gewesen zu sein, denn die aussetzer sind jetzt wieder weg.

    das mit dem VT kann eigentlich nicht am TV liegen, denn der ist nagelneu. vorher, als wir noch kabel hatten, hatten wir auch keine probleme mit dem VT, deshalb nehme ich an, dass es am receiver liegt.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Der "fehlehafte" Videotext liegt am TV-Gerät. Gerade neuere Geräte haben Seitenspeicher und diese werden beim Programmumschalten am Fernsehgerät zurückgesetzt, daher auch keine Probleme beim Analogempfang. Wenn bei ein Sat-Receiver das Programm gewechselt wird, erfolgt am TV keine Umschaltung und daher kein Reset für den Textspeicher, je nach Textprozessor dauert es mehr oder weniger lange, bis der Textspeicher aktualisiert ist.
    mfg
     
  5. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    ist ja toll!
    kann ich dagegen etwas machen, wohl nicht, oder?
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    zusätzlich zur Programmumschaltung am Sat-Receiver am Fersehgerät auf einen anderen Programmplatz wechseln und zurückschalten
     
  7. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    muss ich mal testen, danke!
     

Diese Seite empfehlen