1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TonAussetzer durch Av-Receiver

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Wishmaster1337, 7. März 2005.

  1. Wishmaster1337

    Wishmaster1337 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    159
    Anzeige
    Hallo
    habe den Kenwood KRF-V6080DS , wäre voll zufrieden damit, wenns da nicht das eine Problem gäbe:

    Und zwar setzt manchmal einfach der Ton für ne Sekunde aus.

    z.B. ich schau irgendne DVD und irgendwann is dann plötzlich der Ton für ne Sekunde weg und für den moment werden auch die Lautsprecher die der Av -Receiver anspricht nicht mehr angezeigt im Display vorne, also sprich es werden für den augenblick keine verfügbaren boxen angezeigt.

    Weiß einer woran das liegt oder liegen könnte ?

    Danke schonmal.

    cya
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    Hallo,

    wie hast Du die Geräte verbunden?

    Per Koaxikal oder Optischen Kabel?

    Das könnte ein Wackelkontakt im Kabel sein, bzw. Beim Optischen können die Glasfaser gebrochen sein.

    Normal hört man das von digitalen Satreceiver, bei denen mal ein Zwischenspeicher leerläuft, von DVD hört man sowas normal nicht.

    Welcher DVD-Player ist es denn?

    Kannst Du es vielleicht noch mit einem anderen DVD-Player testen?

    digiface
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    Wenns nur bei gekauften Original DVDs ist, tippe ich mal auf " Layer-Wechsel ".
    Der Effekt wäre dann aber normal.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    Ja, das kann natürlich auch sein, meist wechselt die Kameraeinstellung auch mit, und dann kann das mal vor kommen, vielleicht 1 maximal 2 mal pro Film/DVD, aber bei viel öfters sollte man nochmals nachdenken.

    digiface
     
  5. Wishmaster1337

    Wishmaster1337 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    159
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    aber dann müsste normalerweise doch das IMMER bei der szene vorkommen oder ?

    also ich hab mal geguckt bis so ein Aussetzer kam, danach hab ich die stelle nochmal wiederholen lassen da kam kein aussetzer ...


    Ich hatte den DVD-Player über Koaxial an den AV Receiver angeschlossen, mit nem ziemlich billigen normalem gelben chinch kabel, also kein besonderes ...

    nachdem mir einer in nem anderm Forum gesagt hat das er dasselbe Problem hatte, und sein BilligKabel durch ein teures Kabel ersetzt hat, wäre es weggewesen ...

    habe es nun mal über ein optisches kabel laufen aber es kam immernoch , das optische kabel ist allerdings auch so ein billigkabel -.-

    also was meint ihr ? liegt tatsächlich evtl. an den billigen kabel ? soll ich mir en anständiges Kabel kaufen ?

    oder weiß nun einer schon was neues worans noch liegen könnte ?

    Danke für eure Hilfe
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    Jaein, normal schon, manchmal steckt der DVD Player an der gleichen Stelle das so weg, wie wenn es nicht mehr da wäre, und manchmal kommt es immer wieder.

    Also beim optischen Kabel ist es egal, das sind Glasfasern und das Signal ist aus Licht. Das kommt an oder nicht, vielleicht dann nicht, wenn ein Wackelkontackt am Kabel ist, oder die Glasfaser gebrochen sind, aber in beiden Fällen läuft es nicht einfach so, wieder sauber weiter.

    Kannst Du Dir mal einen zweiten DVD-Player ausleihen, zum testen?

    Das sieht aber leider wirklich nach dem Audioreceiver aus.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2005
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    An billigen Kabeln liegt das mit Sicherheit nicht, an eventuell defekten (Wackelkontakt, abgeknickten) schon eher. In aller Regel wird die koaxiale (elektrische) Anschlußvariante empfohlen, kein Jitter. Ein tadellos funktionierendes elektrisches Kabel kann man sich mit minimalem handwerklichen Geschick selbst herstellen. Man benötigt dazu einzig zwei lötbare Cinchstecker und die entsprechende Länge koaxiales Antennkabel, dessen Widerstand von 75 Ohm passt perfekt.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    Wobei bei Cinch-( Koaxikal )-Stecker meist die Qualität der ( maschinelle ) Verarbeitung nicht das Gelbe vom Ei ist, oft weden nur wenige Drähte des Drahtgeflächtes ( Masse ) erwischt, und dann mit einem Wackler wird z.B. die Bildqualität besser oder auch schlechter.

    Wenn man es selber macht, ok.

    Ich ziehe das Optisch-Glasfaserkabel klar vor.

    Aber am Kabel sollte es bei Dir wirklich nicht liegen, stellt sich nur die Frage, Player oder Audioreceiver.

    digiface
     
  9. Wishmaster1337

    Wishmaster1337 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    159
    AW: TonAussetzer durch Av-Receiver

    hmm, ich werd nun mal den dvd player von meiner schwester anschließen und dann mal schaun
     

Diese Seite empfehlen