1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonaussetzer beim Humi 9800C

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Topi, 2. November 2006.

  1. Topi

    Topi Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wuppertal / ish
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    Anzeige
    Ich habe seit ich den Humi habe ständig Tonaussetzer, egal bei welchen Sendern!
    Wer hat das auch, oder kann mir einen Tip geben!!!:winken:

    Habe schon ein besseres Antennenkabel verwendet!!!

    Gruss
     
  2. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C

    Hi Topi da mußt du erst die ganzen Punkte abarbeiten. Direkt+ ausschalten / Festplatte im versteckten Menue komplett Formatieren / Signalstärke auf allen Frequenzen des Kabels (keine Qualität) im manuellen Suchlaufmenue mindestens >60% / Nicht an Kabel herumexperimentieren und auch nicht vor dem Humax verstärken / Alle Funksysteme im Haus abschalten Netzstecker abziehen / Erdung des Kabelanschlußes im Keller kontrollieren. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2006
  3. poloschauer

    poloschauer Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C


    Also Festplatte würde ich nicht gleich formatieren, schau erst mal auf Deine Signalstärke, die sollte mind. 60 % betragen und die Qualität 100%.
     
  4. Topi

    Topi Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wuppertal / ish
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C

    Hallo,
    danke für die Tips!!
    Aber alles schon probiert!!
    Gestern habe ich den Digital Ton auf " aus " gestellt, und schon geht es!
    Ich kann aber trotzdem Digital 5.1 empfangen!
    Wofür ist diese Einstellung dann??:confused:

    Gruss
     
  5. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C

    Es gibt keine DD Tonaussetzer und auch nicht bei Mpeg2 Ton auf 9700-9800. Der Ton ist bei einem Digitalreceiver immer Digital. Deswegen kann man auch Digital Ton niemals abschalten, der Rest ist Unwissen von dir und sehr große Verwechslung. Gruß
     
  6. Topi

    Topi Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wuppertal / ish
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C


    Hi,
    ok aber wofür ist dann die Funktion im Menue ,Digital an bzw. aus ?????:confused:
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.716
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C

    Man kann aber DolbyDigital als Tonformat abschalten, selbstverständlich. Dann hat man digital nur den "Stereoton". Bei jedem Digitalreiceiver.
    Und es gab zumindest bei der D-Box massenhaft Aussetzer...

    Also beides wiederspricht mit dem was Du sagst Willhelm
     
  8. Topi

    Topi Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wuppertal / ish
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C


    Danke für die Info!
    Aber mein AV Reiceiver zeigt immernoch 5.1 an, obwohl Digital ausgeschaltet ist!!!
    Warum?????
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.716
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C

    Das weiß ich nicht, mit meiner Box ist das nicht so.
     
  10. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Tonaussetzer beim Humi 9800C

    Mit keiner D-Box weder noch gab es jemals Aussetzer bei Digitalem Mpeg2 Ton, seit es das Digital TV gibt. Das hätte ich sehr bestimmt schon vor zehn Jahren bemerkt. Einen Analogen Ton verarbeitete seither niemals mehr ein Digitalreceiver. Zwischen Audio Mpeg2 Digital und Audio Dolby Digital gibt es nur den einen Entscheidenden Unterschied, Dolby Digital auch AC3 genannt ist nicht Fehlertollerant für eine Transportstream MPEG Übertragung. Minderwertige Signale und gestörte Kabelverbindungen verusachen wegen fehlender Korrekturbits bei AC3 DD Tonaussetzer. Mpeg2 Digitalton verfügt aber diese Bits, da es hierfür speziell entwickelt worden ist, und arbeitet deswegen Störungsfrei selbst an fragwürdigen Anschlüßen mit hohen Bitfehlerraten. Ist die Anlage bzw. der Kabelanschuß ohne nennenswerte Bitfehler, arbeitet auch AC3 100% Fehlerfrei und ohne jegliche hörbare Aussetzer, bei vielen Kabelanschüßen aber ist das eher nur ein Wunschdenken. Direkt über Sat mit Kompromisslosem Teurem Eigenaufbau aber gar kein Problem. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2006

Diese Seite empfehlen