1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

tonaussetzer bei windvd 6 und powerdvd bei dolby digital und dts

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Guggi21, 29. Januar 2005.

  1. Guggi21

    Guggi21 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    habe folgendes problem.bei dvd filmen bei windvd 6 habe ich bei dolby digital und dts einen abgehackten ton.habe eine soundkarte mit spdif ausgang, und habe daran meine dolby digital anlage(unterstützt auch dts) über optisches digitalkabel angeschlossen.bei audioprogramm und windvd 6 ist spdif aktiviert.
    was muß ich machen, dass ich einen normalen dolby digital und dts ton habe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2005
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: tonaussetzer bei windvd 6 und powerdvd bei dolby digital und dts

    Am einfachsten wäre es, sich einen Standalone DVD Player zu kaufen. PC und Heimkino ist immer so eine wacklige Sache.
    Entweder schaffte die Soundkarte es nicht die Samplingfrequenz von 48 kHz genau zu halten oder die Software die den Stream der Soundkarte anliefert, schickt bereits korrupte Daten los. Wenn da auch nur ein paar Bits falsch sind, kann der Decoder den DD/DTS Code nicht mehr interpretieren und verwirft den ganzen Datenblock mit mehreren Millisekunden an Informatoonen. Resultat: Aussetzer und Knackser. Da kommt man wohl nur durch probieren dahinter was der Auslöser ist.
     

Diese Seite empfehlen