1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von aries13, 25. Dezember 2006.

  1. aries13

    aries13 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Habe seit 2 Wochen neuen Sony LCD-TV und obigen SAT Empfänger.

    habe die Weihnachtstage erstmal länger ferngeschaut und musste feststellen, dass ich in unregelmäßigen Zeitabständen (5, 10, 20 30 Minuten) kurze Tonaussetzer habe. Und zwar sowohl über SCART direkt an den LCD-TV als auch über Optical an einen Sony Verstärker. Bei allen Programmen.

    Schaue ich aber das gleiche Programm über DVB-T dann ist es OK.

    Woran liegt das? Technisches Problem am MF4-S oder dem LNB oder ist das halt so bei SAT Empfang?

    Frage eines Laien: Wenn ein Vogel an der Schüssel vorbeifliegt - was sieht man dann (bzw. sieht man nicht) ???

    Danke und schöne Feiertage
    aries13
     
  2. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    Hallo,

    ich habe auch einen MF4-S und habe keinerlei Tonaussetzer.

    Wie ist die Signalqualität?



    Gruss
    Perlico
     
  3. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    Auch keine bei DD-Sendungen???

    Dann herzlichen Glückwunsch zu mal einem astrein funktionierendem MF4-S :)

    -----------------------------------------------------------------------------

    Hallo,

    habe selbigen SAT-Receiver... aber nur wenn wir Sendungen bzw. Filme in DolbyDigital anschauen, treten bei diesem Receiver auch bei uns diese sporadischen Tonaussetzer auf (in Stereo nicht).
    Gerät war auch schon direkt bei TechniSat in Reparatur - die meinten natürlich das alles i.O. sei... :eek:
    Aber wenn man sich dann mal im Netz (auch in anderen Foren) über diesen Receiver Erkundungen einholt, scheint dieses Tonaussetzer-Problem (wie schon erwähnt bei uns nur bei DD-Sendungen!) eine Krankheit (nur bei diesem Receiver?) zu sein, diese TechniSat leider nicht in den Griff bekommt :mad:

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2006
  4. aries13

    aries13 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    9
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    @ Perlico:

    Danke - die Signalstärke ist 80, die Qualität 7,6...7,7
    Reicht das?

    @ JeGe:

    Welches Tonsignal da gesendet wurde habe ich nicht beobachtet, werde es aber ab sofort genau checken.

    Wenn Du sagst, dass dieses Gerät hier offenbar ein Problem hat, dann trifft mich das hart, denn bei Conrad und MediaMarkt wurde es mir sehr ans Herz gelegt und als sehr gut empfohlen!

    Aber wenn Deines als i.O. von TechniSat zurückkam, nützt mein Checken eigentlich eh nichts !?!?

    Danke!
     
  5. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    Ist bei meinem MF4S genauso. Normaler Ton funktioniert einwandfrei, aber bei DD sind ganz kurze, unregelmäßige Aussetzer drin.:wüt:
     
  6. boyp

    boyp Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    hatte ich auch immer, sind aber seit 2.22.0.5 weg!
     
  7. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    Für die Tonaussetzer bei Digitalton kann der MF4-S (wie auch viele andere Sat-Receiver, ob nun von Technisat oder anderen Herstellern) nix. Das liegt am verwendeten AV-Receiver, die verursachen die Tonknackser.

    Besonders (aber nicht nur) Yamaha scheint da problematisch zu sein.

    Mein Schwiegervater hat einen Yamaha-AV-Receiver, an dem sämtliche Satreceiver (allein von Technisat MF4-S, CIP, PS, Beta2) knacksen. Jeder dieser Receiver funktioniert an meinem Kenwood-AV-Receiver ohne Probleme.

    kc85
     
  8. achduliebergott

    achduliebergott Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    Hallo kc85,

    da habe ich aber arge Zweifel. Ich habe seit ein paar Tagen den Digicorder S2. Bisher habe ich den ein oder anderen Aussetzer bei DD beobachtet. (So alle halbe Stunde im Schnitt würde ich sagen). Das halte ich für okay. Vorher hatte ich einen Tevion FTA2003 (oder so). Und bei dem konnte man sich DD fast nicht anhören (Aussetzer jede Minute). Der AV-Receiver ist der gleiche geblieben (Pio VSX-912)

    Mir scheint es eher so zu sein, dass zumindest AVR als auch der SAT-Receiver eine "Teilschuld" an den Aussetzern haben...
     
  9. Hobbschlodel

    Hobbschlodel Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    118
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    Die Tonaussetzer nerven schon gewaltig, zumal sie manchmal auch in kurzen Intervallen (< 5 Min.)auftreten können. Aktualisieren der Software hat nichts gebracht. Meine Konstellation: Yamaha RX-V657 mit Technisat MF4-S.
     
  10. defLOL

    defLOL Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Langenfeld
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiPlus STR 1
    AW: Tonaussetzer bei TechniSat MF4-S

    habs auch bei meinem neuen STR1 in verbindung mit dem pioneer vsx 915.
    ist aber nicht mehr so schlimm wie beim alten sat receiver =)
     

Diese Seite empfehlen