1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tonaussetzer bei LCD-TV

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von bigboss, 3. Mai 2006.

  1. bigboss

    bigboss Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo bin neu hier.

    Habe jetzt einen LCD-TV von Universum der FT-LCD 8165.
    Und einen analog Sat-Reciver von Grundig.

    Wenn ich TV schaue kommt es vor das ich für 1-2 oder auch mal länger Tonausetzer habe.
    Sat ist mit Scart Kabel zumDVD-Recorder und von da in den LCD-TV .
    Wieso ist mein Bild nicht so scharf wie bei meinem alten Röhren TV, weil ich
    noch analog bin ?

    Woran kann das Liegen ?

    Ich wollte mir eventuel nen DVB-T Reciver kaufen für den Raum Münster, Westf.
    Kann das mit den aussetzer sein da ich analog bin ?

    Hat das gerät einen Defekt ?
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Tonaussetzer bei LCD-TV

    geh vom Receiver direkt in den LCD
    und am VCR Anschlusss des Receivers zum DVD-Recorder.

    Und dann solltest du nicht DVB-T, sondern DVB-S anvisieren.
     
  3. bigboss

    bigboss Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Tonaussetzer bei LCD-TV

    Sorry aber 1. was ist DVB-S ?

    Wenn ich Filme aufnehmen will wie soll das dann gehen wenn der Satreciver nicht an den DVD-Recorder durchgeschleift wird ? :eek:
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Tonaussetzer bei LCD-TV

    Der Receiver hat doch garantiert einen TV und einen VCR ausgang.

    Und an den VCR kommt der DVD-Rec dran, der nimmt schon auf, wenn der auf A1/L1 steht, keine Sorge.

    Und DVB-S ist Digitalfernsehen über Satellit, sozusagen die Profi-Version von DVB-T in Sachen Bildqualität und Programmvielfalt.
     
  5. bigboss

    bigboss Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Tonaussetzer bei LCD-TV

    Wegen DVB-S gibt es da nen guten link wo ich erfahre was man so braucht, soll das heissen das ich den analogen LNB von der schüssel gegen nen digitalen tauschen muss oder was genau ist DVB-S.
    Bitte nicht schlagen aber DVB-S habe ich heute zum erstenmal gehört. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2006
  6. bigboss

    bigboss Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Tonaussetzer bei LCD-TV

    @ BlackWolf

    So habe jetzt den Reciver direkt mit dem mitgeliefertem Scart-Kabel den LCD verbunden und seid dem habe ich keine Tonaussetzer mehr. :D :D
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Tonaussetzer bei LCD-TV

    Du brauchst ein Universal-LNB, das von 10,7-12,75 GHz empfangen kann und einen Digitalreceiver - fertig. Vielleicht ist das LNB schon digitaltauglich (wenn es jünger als 4 Jahre ist, ist es zu 95% ein universal-lnb).
     

Diese Seite empfehlen