1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ton-Probleme beim PR-HD1000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Triple-M, 5. November 2006.

  1. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    Anzeige
    Hi@all,

    ich habe vor ein paar Tagen den Humax PR-HD1000 (Sat-Version) zusammen mit Premiere 5er-Kombi+HD bekommen. Nun habe ich schon mehrfach Ton-Probleme beim TV schauen beobachtet. Zum einen wird der Ton für einen kurzen Zeitraum unterbrochen und kommt dann sofort wieder und zum anderen habe ich das Problem, wenn ich auf Premiere HD Film stelle und dann z.b. auf Premiere HD Sport umschalte ist der Ton komplett weg. Dann muß ich erst meinen Plasma aus- und wieder einschalten, dann ist der ton wieder da. Solange bis ich das gleiche wieder mache. Letztens habe ich mir ein Bundesliga-Spiel auf Arena angesehen (Arena-Smartcard im Alphacrypt-Modul) und auch da waren diese kurzen Tonaussetzer fasst alle 2 Minuten. Das nervt tierisch...

    Ich habe den HD-Receiver direlt per HDMI-Kabel an meinen Panasonic-Plasma angeschlossen.

    Wo liegt das Problem??

    mfg

    Triple-M
     
  2. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Hi da kann es mehrere Probleme geben, zum einen wird der Ton über HDMI bei Aktivem HDCP mit verschlüßelt, beim umschalten auf einen Kanal ohne HDCP kann der verschlüßelte Ton abreißen. Oft hilft TV einfach mal auf Scart oder Tuner schalten und dann erst wieder auf den HDMI Eingang. Die regelmäßigen Tonaussetzer können aber auch von CI-Modulen verursacht werden, die nicht unbedingt mit dem HD1000 kompatibel sind. Für Arena über Sat hätte dir bestimmt auch ein CW Technicam gerreicht. Ziehe mal das Alphacrypt heraus und schließe den Humax nur mit dem Scartkabel an! Gruß
     
  3. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Hi,

    das es an dem CI-Modil liegen könnte habe ich auch schon gedacht aber auch ohne CI-Modil habe ich diese Ton-Aussetzer.

    mfg

    Triple-M
     
  4. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Gut den Sat HD1000 wo ich kenne hat garkeine Probleme mit dem Ton. Sind die Aussetzer auch über nur Scartanschluß? Stellt die Schüßel ein Hochwertiges Signal bereit ? Ist die Satanlage geerdet damit eine höhere Störsicherheit selbst im HDMI Kabel erreicht wir ? Ist das HDMI kabel mit über 100dB abgeschirmt und maximal nur 2Meter lang ? Wurde ein minderwertiger Multischalter verwendet der stören kann ? Oder ist er direkt an einem Single LNB angeschloßen ? Sind irgendwelche Funksysteme bei dir im Haus ? Wurde das Gerät bereits komplett Resetet ? Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2006
  5. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Hi,

    also Scartanschluß habe ich noch nicht getestet. Was ist ein "hochwertiges" Signal, wieviel dB?? SAT-Anlage ist nicht geerdet und ich nutze das HDMI-Kabel was beim Receiver dabei war (2m lang). Ich verwedende ein Multischalter von WISI mit 8 Ausgängen.

    mfg

    Triple-M
     
  6. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Hi Triple-M also ist kaum eine ordentliche Voraussetzung bei dir erfüllt ! Nicht einmal das HDMI kabel ist bei dir eine gute Wahl ! Der HD1000 Receiver sollte 90% Signalstärke und 90% Qualität auf fast allen Astra Transpondern anzeigen, das wird mit einer durchschnittlichen Schüßel usw. leicht bei Astra erreicht! Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2006
  7. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Hi@all,

    hat das evtl. was mit den angeblichen Ton-Problemen zu tun wo man auf ein Software-Update von Humax wartet??

    mfg

    Triple-M
     
  8. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Nein! Die meisten hier glauben ihre Probleme würden sich per Software beheben lassen. Wohl kaum kann eine Software die Fehler wo sehrviele Unwissende machen korrigieren. Das Gegenteil ist nun beim Humax der Fall. Durch Änderungen der Timmings usw. über HDMI wegen schlampigen und unzureichenden HDMI Kabel zb. das im Humax Karton ist nun die Elektronik im Humax selbst gefährdet. Der Schuß ging nach hinten los, es sollte daran nichts verändert werden, um dennoch mit Mangelhaften Laienhaften Aufbauten zu funktionieren. Die Funktionweise von HDCP ist allgemein bekannt. Die wahnsinnig kurze und Hohe Qualität der Kabel die bei aktivem HDCP erforderlich ist ebenso. Mit den Updates versuchte Humax bisher nun auch HDCP in 10m langen Müllkabeln zum laufen zu bringen. Zu beginn wurde HDCP nur als aktiv angezeigt, war aber tatsächlich noch aus, da zwischen den Geräten noch keine Schlüßel ausgetauscht wurden. Im Pace war es von Anfang an an. Viele kauften sich dann den Humax und plötzlich schalten sie es auch ein! Ohne geht es ja bis 20meter aber mit unmöglich. HDCP wurde für maximal 1Meter Abstand entwickelt, da HDCP keine Fehlerkorrektur besitzt darf garkein Fehler während der Verschlüßelung auftreten, weder Audio noch Video, nur mit den besten teuersten Kabeln kommt man sicher 5Meter weit. Gewöhnliche HDMI kabel sind generell für den Betrieb mit HDCP nicht geeignet. Es gibt mittlerweile ein Zertifikat das die Stör und Datensicherheit für fehlerfreien HDCP betrieb im HDMI Kabel bestätigt. Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2006
  9. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    288
    Ort:
    L.
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Hi,

    also das bei HD-Sendern ein evtl. schlechtes Signal Fehler oder Ton-Aussetzer verursacht kann ich ja evtl. noch verstehen aber nicht bei SD-Sendern. Ich hatte vorher ein Technisat DigiCorder S2 und da hatte ich nie Probleme. Jetzt wie gesagt den Humax angeschlossen und nichts an der Schüssel verändert und dann diese Ton-Probleme, auch bei SD-Sendern. Wie gesagt ich kann mir das leihenhaft nur so vorstellen das es ein Problem des Humax ist oder evtl. noch an dem billigen HDMI-Kabel liegt obwohl ich da eigentlich der Meinung war das digital ist und auf der kurzen Entfernung kein Kabel für 70 € sein muß.

    mfg

    Triple-M
     
  10. travelland

    travelland Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    AW: Ton-Probleme beim PR-HD1000

    Also ich nutze den Humax HDTV-Sat-Receiver zusammen mit einer Digidish33 :cool: und habe in keinsterweise Tonaussetzter....
    Zu allem überfluss wird die Anlage an jedem Freitag deinstalliert (Gitterrost) und Sonntags wieder angeschraubt....ich bin also weit entfernt von einer optimalen Ausrichtung der Schüssel...
    Aber alles funktioniert, auch ohne 120cm Schüssel und Oehlbachkabel...
    Ich habe im übrigen auch einen Panasonic-Plasma...

    Ich würde mal das Signal über Scart kontrollieren....
     

Diese Seite empfehlen